Wie schläft mein kleiner nachts besser

sonnenschein06
sonnenschein06
16.06.2008 | 29 Antworten
Mein 2 Wochen alts Baby will nachts aller drei Stunden seine Flasche haben, nur ich finde wenn ich das so beibehalte wird er irgendwann zuviel wiegen und will das dann immer haben.
meine Frage ist nun was kann man noch tun.
Mamiweb - das Mütterforum

32 Antworten (neue Antworten zuerst)

29 Antwort
.....
Na gut jetzt gebe ich schon seit zwei Wochen die 1...Kann ich doch nicht so einfach wieder umstellen auf pre oder?
sonnenschein06
sonnenschein06 | 16.06.2008
28 Antwort
Nein, Pre ist der Muttermilch sogar am Ähnlichsten!
Damit kannst du dein Baby optimal ernähren, gerade, wenn du nicht stillst!
Kruemelfluffy
Kruemelfluffy | 16.06.2008
27 Antwort
Merkwürdige Ärztin!
Mein Kleiner ist 13 Monate und wiegt auch 11 KG. Im Kinderpass ist hinten eine Gewichtskurve drin, da kannst du notfalls mal nachgucken. Aber 5 Mahlzeiten über 24 Std. kann doch der kleine Magen überhaupt nicht verarbeiten. Ich würde auf PRE umsteigen.
Kruemelfluffy
Kruemelfluffy | 16.06.2008
26 Antwort
......
Ist die pre nicht dazu geignet wenn man nebenbei noch stillt? Und die 1 wenn mann gar nicht stillt.!Den aus meiner Brust kommt nämlich überhaupt nichts.
sonnenschein06
sonnenschein06 | 16.06.2008
25 Antwort
.....
Mir macht es ja nichts aus das er so oft kommt. Nur die Ärtzin sieht das nicht gerne. Meine erste Tochter ist fast zwei Jahre und wiegt 11 kg. Weiß auch das so ein kleiner mensch seine Nahrung braucht gebe sie ihm ja auch kein problem.
sonnenschein06
sonnenschein06 | 16.06.2008
24 Antwort
Pre-Nahrung
Gib ihm doch eine Pre-Nahrung statt der 1er - dann brauchst Du Dir über die Menge überhaupt keine Gedanken machen! Gruß, Julia
JuliaND
JuliaND | 16.06.2008
23 Antwort
wieso gibst du denn 1er?
Wieso fütterst du keine Pre? Die macht nicht so dick, da kannst du füttern, wie du willst.
Kruemelfluffy
Kruemelfluffy | 16.06.2008
22 Antwort
Immer mit der Ruhe!
Ich kann mich den anderen nur anschließen: ein so kleines Würmchen muss das bekommen, was es braucht. In dem Alter wäre ich über Drei-Stunden-Abstände froh gewesen. Meiner wollte teilweise jede Stunde trinken, in der Regel in den ersten zwei Monaten jedoch alle zwei Stunden. Hat in den ersten drei Monaten auch rund 300 g pro Woche zugelegt . Also, immer die Ruhe bewahren und in den ersten drei Monaten Dein Baby mit allem verwöhnen, was es möchte und braucht! Gruß, Julia
JuliaND
JuliaND | 16.06.2008
21 Antwort
schlafen
das problem ist nur das die Ärtzin sagte ich muß aufpassen das ich ihn nicht zu fettfüttere. Bei meiner ersten Tochter hatte ich das Problem das sie fast nichts getrunken hat. Ich gebe Milasan eins. Auf der Packung steht ja auch drauf fünf Flaschen auf den tag verteilt. Meiner nimmt halt so an die sieben bis acht und dann jedesmal 150 ml.
sonnenschein06
sonnenschein06 | 16.06.2008
20 Antwort
du hast echt sorgen.....ist dir eigentlich klar
wie schnell die babys wachsen und das sie alle 2-4 stunden nahrung brauchen....das weiß doch jedes kind
florabiene
florabiene | 16.06.2008
19 Antwort
Wie hast du das denn bei deinem 1. Kind gemacht?
???????????????????????????????
Kruemelfluffy
Kruemelfluffy | 16.06.2008
18 Antwort
2 Wochen Baby
Also bei nem 2 Wochen alten Baby kannst Du eigentlich nicht viel falsch machen - höchstens Du gibts ihm KEIN Essen wenn es hunger hat! Die Kleinen wissen ja, wenn sie hunger haben. Und so oft kannst du sie auch füttern. 3 Stunden nachts ist noch gut - wir hatten am Anfang zum Teil 1, 5 - 2 Stunden...
Mela78
Mela78 | 16.06.2008
17 Antwort
Nachts schlafen
Mein Kleiner wird jetzt 2 Jahre und braucht ab und zu heute noch nachts ein Fläschchen, am Anfang hat der junge Mann bis zu 8 Fläschchen über 24 Stunden verdrückt. Gewichtsprobleme gab´s nie, im Gegenteil er ist sehr schlank, was auch mit ein Grund dafür ist, dass er heute noch sein Fläschchen bekommt. Mach´Dir keinen Kopf, die Kleinen regel das so wie sie es brauchen.
hitzy
hitzy | 16.06.2008
16 Antwort
Das ist doch ganz normal!
Mein Kleiner kam die ersten 6 Wochen alle 1, 5 Stunden und hat getrunken. Er hat doch noch gar keinen Tag-Nacht-Rhythmus. Tagsüber kommt dein Baby doch wahrscheinlich auch nicht weniger, oder?
Kruemelfluffy
Kruemelfluffy | 16.06.2008
15 Antwort
wie bitte?
babys essen ja nicht, das sie gegessen haben. nein sie haben hunger.und melden sich dementsprechend. das ist normal meine kleine wollte anfangs alle 2 stunden die brust! jetzt ist sie 20wochen und schläft von 20uhr -5uhr morgens nur zwischen durch echt selten will sie um 3 uhr nochmal die brust! aber sie bekommt die brust nach verlangen!wir erwachsene essen ja auch nicht im rythmus weil wir müssen
piccolina
piccolina | 16.06.2008
14 Antwort
Was erwartest du,
bis vor 2 Wochen wurde er rund um die Uhr ernährt und jetzt soll er womöglich stundenlang nichts brauchen und ruhig schlummern, das wäre unnatürlich. Lass ihm zeit, dass er sich an unseren Tag/Nacht Rhytmus gewöhnt. In der Nacht mach so leise und dunkel wie möglich, dann merkt er bald den Unterschied.
calakarin
calakarin | 16.06.2008
13 Antwort
Wie schläft mein kleiner nachts besser...
Hallo, das ist doch in dem Alter ganz normal und das wird er auch noch eine Weile beibehalten. Mein Kleiner hat erst mit 6 Monaten angefangen durchzuschlafen, d.h. in der Nacht nicht mehr zu trinken. Außerdem brauchst du dir in dem Alter echt keine Sorgen um das Gewicht zu machen.
hanem
hanem | 16.06.2008
12 Antwort
baby nahrung
hei, meine sind alle 2 stunden gekommen..das ging ein paar tage und dann kamen sie alle 3-4 stunden...je stärker sie werden desto länger können sie schlafen...nur geduld..wird schon anders.....lg
sonja4
sonja4 | 16.06.2008
11 Antwort
Du denkst aber nicht wirklich
bei einem 2 Wochen alten Baby über Figurprobleme nach??? Das pendelt sich von selber ein. die nexten Monate wird das schon noch so sein.... das er alle 3-4 Stunden was will.
jeto
jeto | 16.06.2008
10 Antwort
wenn du 1er oder pre Nahrung fütterst
kannst du ohne Bedenken nach Bedarf geben
Jacky71
Jacky71 | 16.06.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mein kleiner schreit Nachts nur
26.07.2012 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: