gehfrei (Lauflernhilfe)

kiana2007
kiana2007
29.05.2008 | 12 Antworten
Hab da mal ne Frage an euch:
Was haltet ihr von einem Gehfrei (Lauflernhilfe)? Sind sie sinnvoll oder eher nicht? Und wenn ja wo kann man die ausser bei ebay noch günstig herbekommen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
die Dinger
werfen die normale Entwicklung um ungefähr 3 Monate zurück !
musix
musix | 29.05.2008
11 Antwort
...................
ich find die gut...meine hat sowas und würde es immer wieder kaufen...
Zwergi
Zwergi | 29.05.2008
10 Antwort
Laufwagerl
Halte auch nichts davon, diese Dinger unterstützen das Laufen-Lernen gar nicht, sie sind eher schädlich aufgrund der Haltung. Außerdem ist die Unfallgefahr ziemlich hoch. Die Mäuse erfinden eh selber alle Möglichkeiten um sich Fortzubewegen, Robben, Ziehen, Schieben, Rollen, Krabbeln und wenn sie das nicht mehr "weiterbringt" dann versuchen sie das Laufen ;o) Mir kommt vor, als würden die Kleinen mit den Laufwagerln irgendwie "fauler", da sie so leichter überall hinkommen. LG
Tornado
Tornado | 29.05.2008
9 Antwort
Mein kleiner hatte sowas nicht
Bei meinem Großen wußte ich es noch nicht besser, aber die beiden anderen hatten das nicht. Wir haben etwas zum schieben gekauft, weil Tim immer alle Stühle durch die Wohnung schieben wollte ;o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2008
8 Antwort
Gehfrei
ich halte nichts davon kinder lernen trotzdem laufen auch ohne Gehfrei ich hatte keinen und will auch keinen und mein kleiner kann trotzdem laufen so brauch ich mir später keine vorwürfe machen fals er mal schäden bekommen hätte, von meiner freundin die kleine ist im gehfrei ist schon öfters damit geflogen aber die setzt die trotzdem weiter rein ob wohl sie sich fast mal den arm gebrochen hätte weil sie so richtig unterm gehfrei lag..habe meine freundin darüber auf geklärt und was ich davon halte naja half alles nix.
mami07
mami07 | 29.05.2008
7 Antwort
Garnichts!
solche geräte bringen nichts, als unfälle, hatungsschäden und entwicklungsverzögerungen... 1.unfälle: die dinge bekommen eine irre geschwindigkeit, mit der so kleine kinder nicht umgehen können, sie rasen mit den dingern durch die wohnung, stolpern irgendwo drüber und können sich schwer verletzen! 2.haltungsschäden: die kleinen hängen mit dem gewicht auf den genitalien, die füße gerade runterhängen, bewegen sich auf zehenspitzen voran. sehr ungesund und kann zu großen problemen führen 3.entwicklungsverzögerung: kinder lernen alles dadurch, dass sie mit dem momentanen situation nicht zufrieden sind und voran kommen wollen, bzw etwas neues lernen wollen! wenn man die kinder dann zufriedenstellt, indem man sie in solche geräte packt müssen die kinder nicht selber lernen voranzukommen, selber aufzustehen, sich anzusträngen. man nimmt ihnen die möglichkeit es selber zu lernen. solche geräte sind absolu nichts und bringen das kind kein bisschen voran!
scarlet_rose
scarlet_rose | 29.05.2008
6 Antwort
lauflernhilfe
hey! ich bin erzieherin und habe schon öfter gesehen, dass mütter ihre kinder in sowas stecken, bitte machs nicht. die natur sucht sich den richtigen zeitpunkt, wann der kleine körper bereit zum stehen und laufen ist. macht man es ihnen leichter, stehen sie öfter und länger als es gut ist für ihren körper und es KANN zu schädigungen kommen. ich würde von sowas abraten. es mag zwar schön und niedlich sein, aber für den kleinen körper ist es oft nur schädlich!
smeagolmaus
smeagolmaus | 29.05.2008
5 Antwort
nicht gut
Du unterstützt dadurch nicht das Schneller-Laufen-Lernen der Kleinen. Ich habe auch eins geschenkt bekommen, werde ich aber nicht nehmen. Meine beiden Großen haben ohne das Ding mit 9 1/2 und 10 Monaten angefangen alleine zu laufen. Unfallgefahr auch mächtig hoch. Klar macht es denen Spaß, hab bei ner Freundin meinen Mittleren mal reingesetzt damals. Der hatte ne Freude, aber du tust seiner Muskulatur nix gutes.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2008
4 Antwort
hallo
das ist der letzte mist das ding mein sohn konnte dadurch erst später laufen und die kinder habne dadurch immer die zehspitzengang drauf und damit passieren die meisten unfälle wie zb die treppe runterfallen usw also ich werde das ding nie wieder kaufen
mamajasi
mamajasi | 29.05.2008
3 Antwort
Gehfrei
Ich werde für unsere kleine kein Gehfrei kaufen, die sind mir zu gefährlich! Und Laufen lernen die Kinder auch so! Aber das muss jeder für sich entscheiden ob er eins braucht!
TASIA2008
TASIA2008 | 29.05.2008
2 Antwort
ärzte raten auch ab
von solchen gehfreis
Taylor7
Taylor7 | 29.05.2008
1 Antwort
ich finde
die nicht sinnvoll weil dadurch werden die bein muskeln nicht gut gestärkt ds kann evtl später zu schäden führen also so oder so ahnlich hat meine hebi mir ds erklärt
mausi87
mausi87 | 29.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gehfrei
21.04.2010 | 24 Antworten
Warum ist ein Gehfrei so schlecht?
18.12.2009 | 15 Antworten
lauflernhilfe
07.09.2009 | 12 Antworten
GEHFREI? HOPSER?
21.07.2009 | 10 Antworten
Gehfrei von ABC Design
28.04.2009 | 7 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading