schlafen?

Jan1988
Jan1988
19.05.2008 | 13 Antworten
hallo mamis hier ist mal ein papa der eine frage hat=)))
mein sohn heute 5monate alt und schläft nur noch z.b von nachts 2uhr bis ca 13uhr mittags und dann von 15 bis 19 uhr wieder und jetzt schläft er auch schon seit 20uhr ist das normal kann es sein das er im wachstumschub ist?
mfg jan
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
also meine kleine
wird 9monate.sie bekommt um 21.30uhr ihre letzte mahlzeit.ihre bettzeit ist immer 21uhr.dann schläft sie durch bis in der früh 8oder 9uhr.ok.sie ist älter.aber sei froh, das dein baby von 21.30 durchschläft bis früh.meine hat allgemein von geburt an sehr wenig geschlafen.sie schläft ihre stunden in der nacht.
Mami30
Mami30 | 20.05.2008
12 Antwort
also wenn sich das einbürgern sollte
was ich nicht hoffe und glaube, dann könnt ihr das einschlaf-ritual einfach jeden tag etwas früher machen. und dann ab einer bestimmten zeit einfach licht aus und nicht mehr so viel bis gar nicht sprechen. wiege ihn ein wenig in den armen und versuche dann, ihn hinzulegen. so haben wir das damals umgestellt von tag auf nacht. er hat auch schon mal so um 21uhr geschlafen, ist jetzt nur wieder etwas durcheinander gekommen. wenn das erst seit ein paar tagen so ist, würde ich noch abwarten, ob er von allein wieder früher müde wird... das merkt man ja dann. LG
Katinki
Katinki | 20.05.2008
11 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!
er schläft ja aiegntlich immer von ca 21.30uhr bis 8.30uhr das ist ja erst seit ein paar tagen und nein wir machen nix mit ihm nachts er wierd wach und fängt dann zu erzählen und alsowas
Jan1988
Jan1988 | 20.05.2008
10 Antwort
Heißt das jetzt
von 19 Uhr bis 2 Uhr kaspert einer von euch mit ihm rum??? Eigentlich kann man den Kerlchen ab ca. 3 Monaten beibringen, daß die Nacht zum Schlafen da ist... Versucht mal ihn tagsüber nicht soviel schlafen zu lassen, auch wenn sich das jetzt brutal anhört , WECKEN heißt das Zauberwort. Klar reißt keiner gerne seinen Schatz aus dem Schlaf, aber er scheint ja recht lange Schlafphasen zu haben, was liegt also näher, als diese in die Nacht zu legen? Zieht das mal ein paar Tage durch, sollte eingentlich funktionieren.
purzel1
purzel1 | 20.05.2008
9 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!
ne eigentlich ist nix besonderes gewesen und das hat er auch erst seit ein paar tagen essen und trinken tut er zwischendurch und dann schläft er sofort wieder ein
Jan1988
Jan1988 | 20.05.2008
8 Antwort
ich würde
mir erstmal nicht zu viele Sorgen machen. Er isst ja bestimmt zwischendurch und trinkt. Vielelicht waren die letzten TAge einfach anstrengend für ihn. Viel neues gelernt oder einfach ein Schub. Beobachte das einfach und wenn es dir gar keine Ruhe lässt, ruf deinen Kinderarzt an. Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. Habt ihr denn die TAge irgendwas gemacht oder war was besondere vielleicht?
tazzy2405
tazzy2405 | 20.05.2008
7 Antwort
meiner steckt z.b. gerade in einem schub...
und ist jetzt auch wieder voll die nacht-eule :o) also schläft von ca. 23-24uhr so bis zum nächsten mittag... mit einmal füttern so um 7 rum. danach will er aber auch wieder weiterschlafen. wollte ihn mal wachhalten
Katinki
Katinki | 20.05.2008
6 Antwort
Also.....
von 02:00-13:00 ist schon ganz schon lang, schon mal den KA gefragt? wachtumsschub kann schon sein, aber ich würd vorsichtshalber nochmal nachfragen. lg
Gamze
Gamze | 20.05.2008
5 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
ne das macht er erst so seit paar tagen
Jan1988
Jan1988 | 20.05.2008
4 Antwort
schlafen !!!
Hallo Jan!! Das kenn ich von meiner ersten Tochter. Sie hat ihr erstes Lebensjahr fast verschlafen :-). Eigentlich war sie nur in den Abendstunden wach und da auch nicht wirklich lange. Der Kinderarzt
| 20.05.2008
3 Antwort
puhhh
hast einen guten schläfer ;))) wird sich aber bestimmt bald ändern, denke ich mal. würde aber bei der nächsten U untersuchung mal den doc fragen falls es bis dahin immer noch so ist. lg
lydia29
lydia29 | 19.05.2008
2 Antwort
ist das
schon länger so? In dem Alter haben die Kinder noch nicht so viele Tiefschlafphasen. Vielleicht ordnet sich sein schlafrhytmus grad neu. Wenn er nen Schub macht oder sonst was ist, dann kann der sich leicht verändern.
tazzy2405
tazzy2405 | 19.05.2008
1 Antwort
schau mal hier
http://www.hallo-eltern.de/M_Baby/wachstumsschub1.htm ist nicht uninteressant!
nulle_68
nulle_68 | 19.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

im bett stillen und einschlafen!
04.02.2008 | 9 Antworten
*jedes kind kann schlafen lernen*
03.02.2008 | 28 Antworten
Zwillinge schlafen abends nicht ein
27.01.2008 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: