8Monate altes Baby - findet nicht in den Schlaf zurück

keisimaileen
keisimaileen
28.02.2012 | 7 Antworten
Hallo Mädels!
Sagt mal, kennt ihr das auch, bzw habt ihr tipps was ich besser machen könnte? Unser Zwerg ist 8 Monate alt und hat das Problem, das er nachts einfach nicht richtig schlafen kann. Er geht um 20, 30 uhr müde ins bett, schläft dann vlt wenns hochkommt 1-2 stunden, und findet dann nicht mehr in den schlaf zurück, und schreit dann jede stunde. ich beruhig ihn dann und nach ner stunde schreit er wieder. und das geht die ganze nacht, bis um 4 uhr morgens, dann bekommt er seine flasche, und schläft bis um 6, 30 uhr dann ist er wach. ich weiß echt nicht, was ich machen kann, damit er besser schläft. er hat aber keine schmerzen, blähungen oder hunger. achja, er schläft tagsüber auch nur 2 stunden.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@keisimaileen naja, ich denke nicht, dass du es dann jede nacht geben MÜßTEST... es ist ja sicher nur ne phase von deinem schatz. bei uns war es bisher immer so, dass ein, zwei nächte zum "ausschlafen" bei den kleinen gereicht haben und dann war das thema durch. also quasi nur mal zum ausspannen !!! aber die sind ja auch homöopatisch - nen para zäpfchen wäre da "schlimmer", wenn man es dauernd gibt !
mama-mia82
mama-mia82 | 01.03.2012
6 Antwort
@all danke. hab mal das viburcol zäpfchen geholt. mal sehen wie die nach so wird. aber ich kann ja dann nicht jede nacht so eines geben oder? ist ja auch ein medikament in dem sinne gesehen. lg
keisimaileen
keisimaileen | 29.02.2012
5 Antwort
@keisimaileen ja, das kenn ich ! hab selber auch noch ne große mit 3 1/2 jahren und da bin ich ganz froh, wenn felix nur ab und an mal solche nächte hat... probier mal das viburcol zäpfchen, wie auch schon gesagt wurde, die sind auch super ! evtl wird´s dann bissi besser !
mama-mia82
mama-mia82 | 29.02.2012
4 Antwort
kenne das habe das problembis heute noch nicht bei meine großen extreme schlafstöung wurdefestgestellt und liegt an den nerven
Mama2009-2011
Mama2009-2011 | 28.02.2012
3 Antwort
wenn beiuns die nächte arg unrhig wurden haben wir ab und an ma ein viburcol gegeben, ist ein homöopatisches Zäpfchen, gegen unruhe
rudiline
rudiline | 28.02.2012
2 Antwort
@mama-mia82 ich glaub eigentlich nicht, das es die zähne sind, denn er macht das schon seit ca 4 monaten so, aber erst jetzt gehts mir langsam an die substanz, hab ja noch 2 große die auf die mama beanspruchen ... lg :-)
keisimaileen
keisimaileen | 28.02.2012
1 Antwort
nee, das kenne ich zZ nicht bei unserem süßen . aber wir haben es so in etwa, wenn er zahnt ! kommen bei eurem evtl zähnchen ?! klingt sehr danach... geb ihm doch mal nen schmerzzäpfchen !!! gute besserung !
mama-mia82
mama-mia82 | 28.02.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

15 wochen altes baby ständig husten
15.04.2012 | 1 Antwort
7 wochen altes baby unruhig
05.07.2011 | 7 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading