Mein Sohn (am 10 7 Monate) will nicht mehr durchschlafen

dolphin_1409
dolphin_1409
07.08.2009 | 2 Antworten
Gestern Nacht war es ganz schlimm, ich habe nur ca. 4 Stunden geschlafen wenn nicht noch weniger. Er ist wie so oft in letzter Zeit nachts wach geworden und ich habe mir gedacht gut heute setzt du dich durch dass er nicht spielen darf sondern weiter schläft. Ich habe alles versucht ich habe ihn auf meinen Bauch gelegt und geschaukelt, ich bin mit ihm durchs Zimmer spaziert und geschaukelt, nichts hat geholfen. Zwischendurch wenn ich ihn versucht habe wieder hinzulegen als ich dachte er wäre kurz vorm einschlafen war er wieder putz munter und dass obwohl er die ganze zeit gegänt, sich die augen gerieben hat und ihm die augen zugefallen sind. Ich hab es mit Singen und Babymusik probiert aber da war für ihn auch nicht an schlafen zu denken. irgendwann habe ich es dann geschafft, aber da waren es auch nur 2 Stunden und er war wieder wach da ging es dann zum glück einfacher aber danach waren es auch wieder höchstens nur 2 Stunden.
Ich habe auch schon ausprobiert dass ich ihn Tagsüber mehr auf lasse und noch mehr beschäftige als sonnst aber das hilft auch irgendwie nicht unbedingt. Mittlerweile ist er ca Jede 2. Nacht wach.
Da er so aktiv ist habe ich auch schon mal überlegt ob man es mit Bachblüten Probieren kann aber ich weis nicht so recht da will ich erstmal mit dem Kinderarzt sprechen. Übrigens haben mir schon mehrere auch Ärzte bestätigt, dass er für sein Alter sehr weit ist er Krabbelt schon fast perfekt und Sitzen kann er auch schon fast er muss nurnoch sein Gleichgewicht unter Kontrolle bringen und ansonnsten lacht er jeden an ob Familie oder Fremd.
Kann mir jemand weiter helfen? Ich bin leicht verzweifelt ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
@shyleene
das habe ich auch schon oft probiert aber das hilft irgendwie auch nichts, am liebsten will er tag und nacht krabbeln und spielen.
dolphin_1409
dolphin_1409 | 07.08.2009
1 Antwort
schlafen
ist bei Shyleene im Moment auch so. Es ist gerade alles so wahnsinnig interessant und sie hat wohl angst was zu verpassen... Nachts haben wir rausgefunden, dass wenn sie wach wird wir sie mit zu uns ins Bett nehmen, und dann schläft sie auch gleich weiter... Das ist ein wenig so als ob ihr die Nähe zu uns in ihrem Zimmer einfach fehlt. Seit wir das machen schläft sie von um 22.00 abends bis um 07.00 morgens durch
shyleene
shyleene | 07.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mein sohn 2 schreit im schlaf
19.10.2011 | 1 Antwort

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading