Probleme beim Abstillen - Nachts volle Brust

Irmi01
Irmi01
05.01.2008 | 1 Antwort
Hallo
bin neu hier und brauche einen Rat. Meine kleine Prinzessin 15-Wo alt bekommt morgens u mittags die Brust. Nachmittags u Abends jedoch die Flasche (200ml). Die letzte Mahlzeit ist ca . 22 uhr. Danach ist high-life. Sie hat die Nacht zum Tag gemacht und umgekehrt. Aus diesem Grund will ich komplett auf Flasche umsteigen und evtl. nur noch 1 Still-mahlzeit morgens beibehalten. Nach 22 Uhr habe ich jedoch eine VOLLE Brust! Schmerzhaftes u geduldiges Ausstreichen folgt. Die Kleine schläft erst gegen 2 Uhr nachts ein. Ich, mit den Nerven am Ende! Nachts werden die Brüste wieder richtig voll, schmerzen u laufen aus. Wer weiß mir einen Rat wie ich diese nächtlichen Strapazen los werde? Wie werde ich die volle Brust nachts los?
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
also ich
bin ja stillbefürworterin...deswege versteh ich nicht warum du die flasche geben willst? ist doch hygenischer, kostenlos und schöner.... aber nun gut...um abzustillen...langsam anfangen...salbeitee trinken, nicht alles ausstreichen/abpumpen, damit sich keine neue bildet.... weniger , aber ausreichend trinken...
mami_seit_05_07
mami_seit_05_07 | 05.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie bekomme ich meine brust wieder?
05.06.2011 | 4 Antworten
Nachts Abstillen
09.02.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: