Startseite » Forum » Lernen und Entwicklung » Babyalter » Baby 11 Tage jung: stillen und schlafen?

Baby 11 Tage jung: stillen und schlafen?

Schnurrkatze
Hi ihr Lieben!

Meine Maus (mein erstes Kind) ist gut dabei mich ans Ende meiner Kräfte zu treiben ..

1) sie schläft tagsüber immer nur maximal 30 Min am Stück und fängt jetzt auch noch nachts an, nicht mehr richtig schlafen zu wollen. Am Anfang hat sie immer nach dem Pampers-Wechsel und nach dem Stillen gut 3-4 Stunden geschlafen! Ist das normal, dass sie dieses Verhalten jetzt so verändert hat? Kann ich etwas tun?

2) sie scheint auch nebenbei dauerhungrig zu sein, sucht immer nach der Brust. Manchmal schreit sie ununterbrochen und nuckelt dann nur 3 Minuten um einzuschlafen (was aber, wie oben beschrieben, auch nicht von Dauer ist)

3) sie hat ständig Durchfall (seit gut 5 Tagen ist es orange-farben). Ist das normal? Sie pupst auch viel und ist mit Schluckauf geplagt ..

4) sie schwitzt oft unwahrscheinlich viel am Kopf und im Nacken (Haare sind feucht bis nass). Reicht es, wenn sie zeitweise nur ne Pampers trägt?

Bin euch für Tipps echt dankbar, ich will alles so gut wie möglich machen, bin aber halt manchmal ratlos!

LG Manon & Joon (zarte 11 Tage jung)
von Schnurrkatze am 28.07.2008 22:46h
Mamiweb - das Babyforum

11 Antworten


8
Wasserturm
Alles ok!
Hallo, unser Kleiner ist 19 Tage alt und wir haben das gleiche "Problem". Hast du eine Hebamme für die Nachsorge? Die kann dich auch beruhigen. Bei diesem Wetter ist es normal, dass die Babys wegen großem Durst auch nur kurz trinken. Wenn sie wirklich nicht trinkt, sondern nur nuckelt, dann ist das kein Hunger sondern einfach ein Schnullerersatz. Manchmal geht sie vielleicht auch nur an die Brust, weil es der Reflex ist? Wenn sie unruhig ist und schreit . Durchfall: Das ist kein Durchfall, der Stuhlgang sieht bei einem Stillbaby so aus! Schluckauf: Vielleicht schluckt sie zuviel Luft beim Stillen.
von Wasserturm am 29.07.2008 22:19h

7
florabiene
das was du alles bescheibst ist normal
meine hatte auch einen gelben dünnen stuhlgang von geburt an, das ist normal wenn du stillst.und wenn dein kind schwitz, reicht auch ne pampas.magst du schwitzen...?blos drauf achten das es keine zugluft abgekommt, aber babys sind nicht so empfindlich wie man denk.und ich habe meine nachts nie gewindelt, nur brust gegeben und gut, damit es den tag nachtrythnus lernt.habe auch nicht mit ihr gesprochen und nur wenig licht gemacht.und denke dran das die kleinen im baucxh einen schlaf-wachrythmus von 20 min.haben.die müssen das erst lernen.es gibt babys die schlafen von anfang an viel.meine gehörte da auch nicht zu.wenn hat sie auch immer nur kurz geschlafen.manchmal war sie sogar bis zu 7!!!stunden am stück wach.wenn sie nuckeln will versuche es doch mal mit einem schnuller.dann hast du ja auchmal ein wenig zeit für dich.und dan babys am anfang häufig schluckauf haben ist auch normal und freue dich das sie pupst, wenn es rauskommt bekommt sie keine bauchschmerzen
von florabiene am 28.07.2008 23:02h

6
NaddelHH20
..........
oohhh sorry wollte noch nicht abschicken :-) also und zuhause bei dem wetter auch ruhig in der pampers ins bettchen legen wenn der nacken nass ist ist sie zu warm angezogen solltest dann auch ma fieber messen mein kleiner hatte dann immer fieber bekommen ... hm hast denn ma kontroliert ob sie wirklich trinkt wenn sie an der brust ist??? hatte das prob auch mein kleiner hat immer std lang an der brust gesaugt und hatte immer hunger... bis meine hebi im mal vorm stillen und nach dem stillen gewogen hat und er hat so gut wie nix getrunken .... da er nur geschnullert hat naja würd ich ma kontrollieren achja und wenn sie nach ein paar min an der brust einschläft musst sie mal versuchen wachzuhalten mit füße und händchenkneten... ...schluckauf bekommt meiner grundsätzlich immer nachm essen :-) wenn er kein bäuerchen gemacht hat!! dann einfach noch mal trinken lassen geht meistens wech :-) ich glaub das schlaf prob behebt sich wenn das mit m essen besser klapt viel erfolg undallesgute
von NaddelHH20 am 28.07.2008 23:01h

5
Schnurrkatze
oh dankeschön...
eure antworten beruhigen mich :-) ich beiss dann mal auf die Zähne! Bin aber froh zu hören, dass mit meiner Maus allem Anschein nach alles ok ist *freu*
von Schnurrkatze am 28.07.2008 22:58h

4
NaddelHH20
uiuiui
ALSO ZUM SCHWITZEN UNBEDINGT AUCH MAL NACKIDEI KUSCHELN DAS TUT DEN WARNSENIG GUT>!!!!
von NaddelHH20 am 28.07.2008 22:54h

3
silberwoelfin
3 wochen altes kind
dein kind ist zur zet dauerhungrig, da sie mit drei wochen ihren ersten wachstumsschub hat! durch das fast nonstop trinken, weiß die brust, dass sie mehr produzieren muss! der nächste wachstumsschub kommt mit 8, 16 wochen und dann nennt man es entwicklungsschübe *fg das nächtliche verhalten ist normal! dein kind war 10 monate in deinem bauch, da braucht sie zeit, sich an die große weite welt zu gewöhnen! sie hat wahrscheinlich keinen durchfall, das was du beschreibst, klingt nach normalen muttermilchstuhlgang! dein kind kann momentan nur über den nacken schwitzen und wenn nacken wie haare nass sind, ist sie definitv zu warm angezogen! lass sie nackig liegen, aber achte drauf, dass sie keinen zug bekommt! wenn du rausgehst reichen bei 30° ne pampers und ein body!!! so, ich glaub das war alles oder habe ich was vergessen???
von silberwoelfin am 28.07.2008 22:53h

2
Fabian22122007
das hört sich , bis auf den Durchfall, sehr.....
normal an ....... schwitzen tut meiner auch sehr :( so jung und nur Pampers finde ich zu wenig :)
von Fabian22122007 am 28.07.2008 22:53h

1
Jennalein
oooooooooh ja
das kenn ich nur zu gut...mach dir keinen kopf, is alles völlig normal, da musst du durch! ich hab auch in den ersten wochen einen wahren stillmarathon hinter mich gebracht, aber durchhalten lohnt sich!! auf einmal wollte meine maus dann nicht mehr dauerstillen und das mit dem schlafen hat sich auch wieder gegeben! sie is jetzt fast acht monate alt und sie stillt zum einschlafen immernoch sehr gerne aber stillen is ja nunmal auch sooo viel mehr als nur nahrungsaufnahme! halt durch!!
von Jennalein am 28.07.2008 22:51h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter