Ich bin so alt.

Schnurpselpurps
Schnurpselpurps
06.05.2017 | 9 Antworten
Hey,

heute fiel es mir wieder so doll auf: Neuer Schwimmkurs mit Kind, neue Teilnehmer, alle Kinder 3-5 Jahre, die Eltern alle halb so alt wie ich. Ich werde 52. Die Oma, in jedem Kurs, in jedem Zusammensein mit Leuten mit kleinen Kindern. Bin ja auch die Oma, davon abgesehen.

In der Firma: Alle viel jünger als ich bis auf die Chefin. So 30-36 Jahre, paar auch jünger, ich mitten dazwischen, mit meine zahlreichen Gebrechen. Erste Hilfe Kurs, eine so alt wie ich, alle anderen halb so alt. Immerhin hab ich mich auf den Boden getraut, die andere Alte nicht, aber alle anderen sind so fit, so jung halt.

Morgen: Die neue Frau meines Ex-Schwiegersohns und Vaters der Kleinen hat sich mit mir verabredet, weil SIE mal raus muss, weg von diesem Mann. Mit mir, der Alten. Meine Tochter wird vielleicht auch mitkommen, dann bin ich die Oma und gehe mit der Exschwiegersohnfreundin plus Kind, der Tochter und der Kleinen da auf eine Art Markt.

Manchmal merke ich mein Alter gar nicht so, oder eher oft merke ich es nicht so, wenn ich körperlich nicht gefordert bin. Aber jetzt gerade... fühle ich mich schon sehr merkwürdig. Alt eben. Uralt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Ach herrje, ist ja schon merkwürdig. Vielleicht sollte ich mich einfach mit extra jungen Müttern zusammentun? Randgruppen, vereinigt euch! Lachend
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 10.05.2017
8 Antwort
Bei mir ist es auch genau anders Herum. Am letzten Donnerstag hatten wir einen Elternabend zur Einschulung unseres Sohnes. Als der Raum mit allen Eltern der drei 1. Klassen voll war..dachte ich meine Güte wir sind die jüngsten unter diesen Leuten. Schon von Anfang an hatten wir mit Vorurteilen zu kämpfen. Mein Mann und ich waren beide 18 Jahre als wir geheiratet haben und ein paar Monate später kam unser Sohn. Er wird jetzt 6 Jahre, unsere Tochter 4 Jahre und unser Drittes kommt ende Juli. Schon immer konnte man den Leuten die Gedanken ansehen. Wie in Comics...leuchten da diese Gedanken Blasen =) "Die beziehen doch bestimmt Harz 4, liegen den ganzen Tag auf dem Sofa. Die Ehe hält doch sicher nicht ewig. Die armen Kinder blah blah blah." Mittlerweile kann ich damit gut umgehen und es ist mir ansich egal. Wir wissen das es anders ist und die Leute die uns wirklich kennen auch. Doch den Abend dachte ich wieder jetzt geht´s wieder los =) Also man kann sich leider zu alt fühlen und leider auch zu jung. Aber leider bleiben diese Vorurteile bei so tollen TV Programmen auch leider jungen Eltern gegenüber nicht aus.
HoneyLina
HoneyLina | 10.05.2017
7 Antwort
@Jungemama2287 Huhu, habe es nur nicht richtig kapiert. Da frage ich lieber mal nach. Ja, lustig ist das definitiv. :-)
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 09.05.2017
6 Antwort
@Schnurpselpurps Warum denn nicht? Bezog sich darauf das es mir genau wie dir ergeht nur andersrum. Fand ich irgendwie passend. Außerdem ging's mir mehr ums lol als das verhaudich
Jungemama2287
Jungemama2287 | 09.05.2017
5 Antwort
@Jungemama2287 Warum hast Du einen Verhaudich-Smiley eingebaut?
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 09.05.2017
4 Antwort
Und ich bin einer der " Jungen" Ich bin mit 30 immer einer der jüngsten. Bei Festen in der Schule oder kiga komm ich mir immer so Flasch am Platz vor. Die Damen haben ganz andere Interessen oder aber ich fühle mich viel jünger als mein tatsächliche Alter das Gesprächsthemen oft schwierig zum finden sind. Jemanden vom gleichen Schlag wie mich zu finden , ist irgendwie total schwer. :(
Jungemama2287
Jungemama2287 | 08.05.2017
3 Antwort
Ach Süße, Du sprichst mir aus der Seele. - grins- Überall bin ich auch immer die Älteste und jedem fällt die Kinnlade runter wenn ich mich z.B. irgendwo vorstelle: Hi, ich bin Heike, 45 Jahre, verheiratet, 4 Kids im Alter von 4, 11, fast 18 und 20 Jahren. Egal wo, ob im Kiga, in der Grundschule oder anderswo. Anschluß zu finden ist megaschwer, sind ja alles wesentlich Jüngere und die wollen mit so "alten Weibern" nix am Hut haben. Vor einiger Zeit habe ich ein Seminar bzw. eine Weiterbildung gemacht. Da war ich dann die mit den meisten Kindern und auch mit die Älteste . Aber ich find´s trotzdem okay. Mein Mann und ich basteln ja jetzt auch an Nr. 5. Ich bin gerne Mama und wer hat dann schon als Mama soviel Erfahrung? Think positiv. Von uns "Alten" können die "Jungen" nur lernen.
babyemily1
babyemily1 | 07.05.2017
2 Antwort
Das ist die Sache, je älter man wird, umso öfter hat man es mit jüngeren zu tun. Man kann es aber nicht ändern und muss es einfach so hinnehmen, wie es ist. Auch das Alter hat seine Vorteile.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 07.05.2017
1 Antwort
Du warst auch mal jung und die Jungen werden auch alt. Mir ist mein Alter schnuppe. In 3 Wochen kommt Kind 2 und in 5 Wochen werde ich 44. Ich sehe in jedem Alter etwas positives und genieße immer mein jetzt. Gedanken an früher sind schön aber keinesfalls war damals alles Besser. :-) immer schön positiv denken :-)
EmmaKJ
EmmaKJ | 07.05.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading