leicht erhöhter HCG-Wert

Nadine11
Nadine11
19.05.2008 | 3 Antworten
Hallo,
heute habe ich es endlich hinter mich gebracht. Mein erster Schwangerschaftstest (Bluttest) wurde heute morgen durchgeführt (14 Tage nach dem Embryotransfer). Heute Mittag rief eine Mitarbeiterin des Kinderwunschzentrums an, und teilte mit, dass der HCG-Wert leicht erhöht ist (Test also positiv). Ich solle weiter die Hormonpflaster Estradot 50 anwenden und weiter die Utrogest Tabletten einnehmen. Eine weitere Kontrolle des Blutes würde dann am kommenden Montag, 26.05.08 erfolgen.

Hat schon jemand Erfahrung damit, ob sich da jetzt noch was ändern kann. Werde mich zwar die kommenden Tage etwas ruhiger verhalten, dass ich ja kein Risiko eingehe, aber trotzdem. Über eine Mail mit Euren Erfahrungen würde ich mich sehr freuen. Vielen vielen Dank!
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Danke
Vielen Dank für Eure Antworten. Haben totale Angst, dass sich noch etwas ändern kann. Wir wünschen uns dieses Baby so sehr. Ich hoffe dass der HCG-Wert noch weiter ansteigt.
Nadine11
Nadine11 | 20.05.2008
2 Antwort
halloooooo
also wenn du einmal nen positiven ßHCG hast, ändert sich da in der Regel nichts mehr dran... normalerweise fängt er jetzt an täglich zu steigen! Es sei denn, eine Schwangerschaft ist nicht intakt, dann fällt er wieder ab Hoffe, dass bei dir alles im grünen Bereich ist und der Wert schön nach oben geht!!! Wünsch dir alles Gute! lg Simone
Momo2001
Momo2001 | 19.05.2008
1 Antwort
........
Hallo, ich hatte das auch, weil alle Tests immer negativ waren hat meine FA dann Blut abgenommen.Der Wert war auch erhöht und 2 Wochen später haben wir den Punkt dann auf dem Ultraschall gesehen :-) Bin jetzt in der 21 SSW und total glücklich.Allerdings lief das bei uns normal.Aber ich denke mal, dass du auch Glück gehabt hast aber trotzdem weiterhin viel Glück, dass es geklappt aht.
angelinausteffi
angelinausteffi | 19.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hcg wert
07.05.2010 | 2 Antworten
ph wert messen mach mich verückt
20.03.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: