Eventuell schwanger, trotz negativen Test?

Kleinemaus2906
Kleinemaus2906
03.09.2017 | 2 Antworten
Hey ihr lieben ☺️

Ich brauche mal eure Hilfe.
Weiß auch ehrlich gesagt nicht wo ich anfangen soll.
Ich bekomme meine Periode immer am gleichen Tag. Das heißt sie verspätet sich nie. Ich bin nun 6 Tage überfällig. Schwangerschaftsteste waren auch negativ.
Nun hatte ich etwas Ausfluss mit dunklem Blut. Ansonsten immer nur gelb weißlichen Ausfluss. Ziepen links und rechts oder mal im Unterleib ist bei mir immer mal wieder vorgekommen. Übelkeit hab ich meistens nur nach dem Essen. Meine Brustwarzen sind extrem empfindlich und tun auch teilweise weh. Hat es eventuell schon geklappt, obwohl der Test negativ war? Muss ich mir Gedanken machen wegen dem bisschen Blut ?
Einen Fa Termin hab ich erst am 12ten..

Danke schon mal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Also ich hab einen frühtest gemacht. Den hab ich 1 Tag vor meinen angeblichen Tagen gemacht. Und gestern einen. Beide waren wie gesagt negativ. Also übergewichtig bin ich nicht. Ich bin 1, 62 groß und wiege 53 kg
Kleinemaus2906
Kleinemaus2906 | 03.09.2017
1 Antwort
Wann hast du die Teste gemacht? Entweder war der Hcg Spiegel noch nicht hoch genug oder dein Zyklus ist dieses mal länger.
teeenyMama
teeenyMama | 03.09.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading