Startseite » Forum » Kinderwunsch » Schwanger werden » Hat jemand von Euch erfahrungen mit dem PCO - Syndrom?

Hat jemand von Euch erfahrungen mit dem PCO - Syndrom?

WunschkindLPZ
Hallo, ich habe von meinem Frauenarzt bzw. ärztin erfahren das ich zuviele Männliche Hormone habe, und jetzt bin ich in einer KiWu - Praxis. Am 20.7 habe ich mit meinem Männe ein Termin dort. Habe etwas bammel davor das ich jetzt die Therapie mache und es dann doch nich klappt ..

lg anni
von WunschkindLPZ am 12.07.2007 18:01h
Mamiweb - das Babyforum

13 Antworten


10
jaz11
ich leide auch an dem pco syndrom
hallo anni, ich leide auch an dem pco syndrom.hatte gestern mit meinem mann bei der kiwu-praxis einen termin, und dort wurde mir das mitgeteilt.was schon sehr traurig, dass ich nicht einfach so schwanger werden kann, aber die hoffnung muss ich nicht aufgeben hat der arzt gesagt ;o) das hat mich wiederrum beruhigt. wenn ich meine periode bekomme, soll ich zu ihm gehen und der wird mir eine spritze geben und wird dann auch noch welche für zuhause mitgeben und dann wird er uns noch sagen, wann wir uns einen gemüthlichen abend machen sollten ´;o)) ich hoffe es wird dann bald klappen. was ist bei dir rausgekommen, was hast du gemacht oder musst du machen?? Würd mich freuen wenn du berichten würdest. wünsche dir auch viel glück, wenn nicht schon was passiert ;o) ach so, ich habe auch so schlimme akne bekommen, ich weiss aber nicht wie ich diese wieder los werde :( liebe grüße jaz
von jaz11 am 05.12.2007 21:26h

9
Sil1
PCO-Syndrom
Hallo! Ich bin auch davon betroffen. War auch bei der KiWu-Amb., hat super geklappt - Ergebnis unsere Tochter. Laut meiner Frauenärztin könnte eine Frau mit einem PCO-Syndrom . Dies aber auch nur höchstens 1 Jahr. Du kannst ja bei der KiWu-Amb. nachfragen. Viel Glück!
von Sil1 am 17.07.2007 13:09h

8
leonine
Ich habe es auch gehabt
Hallöchen, ich habe dieses PCO-Syndrom auch gehabt. Ich bin von meinem FA in eine Frauenklinik geschickt worde. Die haben mit mir eine Therapie gemacht. Ich habe mir 7 Tage lang eine Hormonspritze geben müssen, am 8. Tag bin ich in die Klinik und die haben mir noch eine Spritze in den Rücken gegeben für den Eisprung. Somit konnten die mir genau sagen wann ich fruchtbar bin. Es hat 6 Monate gedauer bis ich dann doch schwanger geworden bin. Mein Kleiner ist 2005 geboren. In 5 Wochen bekomme ich das nächste, allerdings auf ganz natürlichen Weg gezeugt. Durch die Hormonspritzen hatte sich mein Hormonhaushalt total gewandelt. Also, wenn es nach der Therapie klappt und ihr kein zweites gleich danach haben möchtet..... Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und wünsche euch ganz viel Glück und hoffe du hälst bald einen positiven Test in der Hand Viele Grüße leonine
von leonine am 14.07.2007 15:18h

7
cobeme
PCO- Syndrom
Ich bin selber PCO betroffen. Falls Du Fragen hast kannst du dich gerne melden. Per mail im direktem Austausch Gruß
von cobeme am 13.07.2007 20:00h

6
Uschi
Kinderwunsch
Ich kann dich supergut verstehen. Bei mir hat es nach 12 Jahren geklappt. Zuerst habe ich eine Hormontherapie gemacht , die war unheimlich anstrengend. Jedesmal hatten wir die Hoffnung das es klappt, doch dann wurde wieder nichts draus. -Die tollen Kommentare, von wegen: denk nicht dran, entspann dich, dann klappt es schon, sind einfach quatsch. Bei manchen klappt es unter Entspannung, bei mir war es der absolute Streß. Der einzige Tipp den ich dir geben kann ist: suche dir einen Arzt, dem du vertraust und sei ehrlich zu ihm und sag ihm alles , was dich beschäftigt. Ansonsten viel, viel Glück LG Uschi
von Uschi am 12.07.2007 21:29h

5
WunschkindLPZ
KiWu-Praxis
supi danke, werd ich gleich machen
von WunschkindLPZ am 12.07.2007 20:32h

4
cobeme
PCO- Syndrom
Guck mal unter www.Wunschkinder.de nach im Theorieteil ist alles super verständlich erklärt
von cobeme am 12.07.2007 20:23h

3
WunschkindLPZ
KiWu-Praxis
Das is lieb von euch allen. ich freu mich über jeden text. und es freut mich auch wenn ihr mir zu hört. ich war erst in der frauenklinik und da hat sich keiner um mich bzw. uns gekümmert, und da bin ich wieder zu meiner frauenärztin und sie hat mich in eine kiwupraxis geschickt und der doc is super nett, müssen wie gesagt am 20.7 wieder hin. lg anni
von WunschkindLPZ am 12.07.2007 20:04h

2
Würmchen
Kiwuze
Hallo ich weiß, jetzt hast du nicht mal hier deine Ruhe vor mir.Wir wahren auch im Kiwuze und glaube mir, dort ist man am besten aufgehoben. Die Untersuchen einen bis auf kleinste und man kann mit Ihnen über alles reden. Bei uns lagen die Chancen ein Kind zu bekommen nicht so hoch. Aber als es los gehen sollte, war ich schon Schwanger. Es ist klar, wir hatten auch ein komisches gefühl. Die Ärztin sagte zu uns wir sollen nicht zu Optimistisch sein aber auch nicht zu pesimistisch, es wird schon funktionieren und wer weiß, vielleicht sind alle Sorgen bis in ein paar Monaten wie weggeblassen. LG Kerstin
von Würmchen am 12.07.2007 19:16h

1
tinkerbell
keine Erfahrung
Aber ich möchte euch beiden ganz viel Glück wünschen, damit es bald mit eurem Wunschbaby klappt. Wenn du ne Schulter zum quasseln brauchst.... Gruß Isa
von tinkerbell am 12.07.2007 19:15h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter