Fehlgeburt und dann wieder schwanger?

lille1986
lille1986
13.07.2010 | 8 Antworten
Guten morgen,

Wir probieren nun schon seit fast 2 Jahren nach meiner Fehlgeburt wieder schwanger zu werden.
Da macht man sich ja schon Gedanken, war auch schon zu meiner Ärztin die nach einigen Untersuchungen dann sagte, dass alles ok sei.
Sie meinte das ich vieleicht ein bischen abnehmen sollte da bin ich ja noch fleißig dabei.
Hab mir nach der Fehlgeburt ganz schön was angefressen gehabt. Nun hab ich schon 7 Kilo abgenommen! JUHU!
So nun zu meiner Frage wie lange habt ihr gebracht um schwanger zu werden?
Meine Freundin hatte auch eine Fehlgeburt, hat 3 Jahre gebraucht um wieder schwanger zu werden, da meinte die Ärztin sie hat sich viel zu sehr unter Druck gesetzt und deshalb hat es nicht geklappt!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
...
Auch mir tut es sehr leid. Hatte im Juli 2009 in der 10Wo eine FG. Nach Ausschabung haben wir bewusst 3 Zyklen abgewartet und dann im Nov 2009 Planung wieder aufgenommen. Tja hat gleich geklappt. Wir waren echt entspannt und haben uns keinen Kopf gemacht. Wir haben ja auch eine Tochter, deshalb fiel es uns auch leichter. Denke, dass ist echt sehr wichtig. Bald wird es bei euch auch so sein. Drück euch ganz doll die Daumen. Lg Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2010
7 Antwort
hiii
also erstmal tut mir das leid mit deiner fehlgeburt. Ich hatte am 21.4 dieses jahres eine fehlgeburt in der 11 woche und letzte woche hat man mir blut abgenommen und der war negativ und jetzt hab ich gestern erfahren ich bin doch schwanger =) also es hat bei mir also eine mens nach der fehlgeburt geklappt. Am freitag hab ich dann doc termin wegen ulraschall ich beete das alles gut geht., =( &nd dir viel glück. Nimm am besten Folio ;)
junqe-mami
junqe-mami | 13.07.2010
6 Antwort
recht schnell
eine Mens nach der Fehlgeburt, dann mit dem nächsten Zyklus wieder Schwanger geworden, und er ist Putzmunter im April gekommen....
Philosoph
Philosoph | 13.07.2010
5 Antwort
hi
Kann dir bloß sagen mach dir nicht so ein Steß, bei meinem Großen hatte ich 4 Wochen bevor ich erfahren habe das er unterwegs ist auch eine Fehlgeburt und bei dem Kleinen habe ich mir Druck gemacht und da brauchten wir fast ein Jahr ich habe nicht mehr dran geglaubt und schon hat es geklappt.LG
veilchen76
veilchen76 | 13.07.2010
4 Antwort
...
Ich hatte Dez. 2008 eine in der 6 Woche und war Mai 2009 wieder schwanger. Inzwischen ist der Kleine Mann 5 Monate alt.
JACQUI85
JACQUI85 | 13.07.2010
3 Antwort
....
hatte auch eine fehlgeburt und ein jahr später wieder schwanger habe mich auch unter druck gesetzt bis ich zu meinem mann gesgat habe ich will jetzt nicht mehr will meine letzte vertragsverlängerung was ein festvertrag geworden wäre und schwups hiess es herzlichen glückwunsch und das wars mit der verlängerung und nu ist die zicke 8 monate alt
SaskiaBendzko
SaskiaBendzko | 13.07.2010
2 Antwort
...
Mh, meine Freundin ist immer zwei/drei Monate nach der FG schwanger geworden - Sie hatte 2 FG und dann bekam Sie ein gesundes Kind und dann nach einem Jahr hatte Sie wieder 2 FG und nach diesen FG war Sie dann 3 Monate später schwanger und bekam dann wieder ein gesundes KIND. Man kann also nicht sagen, wie lange so etwas dauern kann, wenn an nicht weiß, warum es zu den FG kam? Was war denn bei Dir die Ursache? Hormonstörungen? Die kann man ja sehr gut behandeln und dann kann es sehr schnell klappen - manche Frauen haben nur selten einen ES - bei denen wird es länger dauern. Viele Frauen versuchen mit Ovutests oder Persona den ES festzulegen und dann genau diesen tag zur Emfpängnis zu nutzen - das klappt natürlich oft ganz gut. Klar, wenn man sich unter Druck setzt, dann kann es dauern, aber ich war genauso unter Druck, weil ich nach meiner Tochter gerne ein zweite Kind wollte. Nach zwei Monaten war ich schwanger - es kann auch unter Druck schnell gehen. Wünsch Dir viel Glück ...
deeley
deeley | 13.07.2010
1 Antwort
meine schwester ...
... hatte auch eine fehlgeburt und war 1 jahr später wieder schwanger. ich denke das ist von frau zu frau unterschiedlich. ich glaube auch, das der körper eine ss eine gewisse zeit nicht zulässt, damit man sich von der fg erholen kann. meine ma hatte keine fg und die haben 7 jahre probiert ehe mein netter bruder kam ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie schnell schwanger nach Fehlgeburt?
30.07.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading