Zu früh um übers Muttersein nachzudenken?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.10.2008 | 12 Antworten
Hallo erstmal ich bin 20 Jahre und habe seit meinem 18. Lebensjahr nur einen Gedanken: ich möchte Kinder. Ich weiß das ich noch Jung bin und mein Leben erstmal genießen müsste aber ein Kind, nein mein Kind, würde mein Leben so sehr bereichern! Viel mehr als Disco und Alkohol. Ich weiß nicht was ich machen soll. Mein Verlobter denkt da fast genau so wie ich. Er will es zwar nicht drauf ankommen lassen, doch wenn es "passieren" sollte das ich schwanger werde, würde er sich riesig darüber freuen! Was soll ich denn nun tun? Meine Gedanken kreisen um nichts anderes mehr!
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
absicherung....
das ist das einzige was mir sorgen macht! wir sind beide noch in der ausbildung. ich habe mich zwar informiert wie das dann alles läuft aber nun ja das ist es worüber ich mir gedanken mache...geld wäre wohl nicht das problem aber die ausbildung und das kind?
Julez
Julez | 16.10.2008
11 Antwort
Dein Verlobter denkt FAST genauso wie du?
Du solltest das erst richtig mit ihm abklären und ihm deutlich machen das du es jetzt versuchen willst nicht das er dann zu überrascht ist! Gibt ein paar die sagten er hätte nichts dagegen wenn es passieren würde , doch das ist was anderes als wenn man sagt :ja jetzt nicht mehr verhüten und hoffen es klappt.Und dann waren sie weg weil sie es sich nicht wirklich überlegt hatten sondern nur so dahin gesagt!Aber das muß ja nicht so laufen , das war nur mal ein Beispiel.Wenn ihr euch gemeinsam sicher seit wünsch ich euch viel Glück!!
kleinehexe77
kleinehexe77 | 15.10.2008
10 Antwort
hallo bin auch mit 19 mutter geworden
mit 18 schwanger geworden war auch ein wunschkind wir haben auch beide vorher unsere ausbildung gemacht und ich könnt ohne unsere tochter echt nicht mehr sie ist unser ganzer stolz es ist wirklich schön mutter zu sein und mich hat das fort gehen in die disco auch nicht mehr interessiert lg tamara
tamara
tamara | 14.10.2008
9 Antwort
hmmm
hast du ne ausbildung? ich bin zwar mitten in der ausbildung schwanger geworden. sehr jung *hihi* und ich kann sagen wir sind glücklich... sind finanziell abgesichert. sind glücklich mit unseren 2 mädels...
piccolina
piccolina | 14.10.2008
8 Antwort
Ich bin mit 17 Mutter geworden!
Mein Sohn ist mitterlerweile 7 Monate alt und wir als Eltern halt sehr fest zusammen. Jeremy, mein Sohn war allerdings ungeplant. Einungeplantes Wunschkind. Ich habe wie du, auch schon früh angefangen mir vorzustellen eine Familie zu haben. Ein Kind zu bekommen. Die Reife ist da, sehe ich auch jetzt! Das einzigste was ans Kinderkriegen im Jungen alter negativ finde, ist wenn man noch keine Ausbildung hat.
ladybump18
ladybump18 | 14.10.2008
7 Antwort
ganz sicher??
Die Sache ist nicht das du dein Leben noch geniessen solltest denn das kannst du auch mit Kind, sondern eher ob du dein Leben schon im Griff hast.Bist du beruflich und finanziell abgesichert und bist du dir darüber im Klaren das sich euer Leben komplett ändern wird?Denkt bitte erst darüber nach.
helen-030
helen-030 | 14.10.2008
6 Antwort
Ich bin mit 19
Mutter geworden. Mitlerweile bin ich 21 und zusammen haben wir eine Süße Kleine Maus, die unser Leben total bereichert. Es ist wunderschön ein Kind zu haben. Keine Frage. Nur man muss sich schon einschränken. Man kann einfach nicht sagen, so heute Abend gehen wir weg. Außer man hat großzügige Eltern/Schwiegereltern, die gerne das Kind nehmen. Trotzdem ist es eine Rießen Verantwortung, die man dann trägt. Wir sind so froh, das wir so früh Eltern geworden sind. Und unsere Kleine ist unser größter Schatz.
sun_shine
sun_shine | 14.10.2008
5 Antwort
Wenn die Rahmenbedingungen auch stimmen..
dann erfülle dir deinen Wunsch. Entschieden habt ihr euch ja scheinbar schon .
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 14.10.2008
4 Antwort
Ich find es zumindest
sehr gut, dass du dir VORHER darüber Gedanken machst. Das zeugt von Reife.
simonepolivka
simonepolivka | 14.10.2008
3 Antwort
Wir sind ja auch junge Eltern
und bereuen nichts. Ich hatte meine Ausbildung fertig und hab auch schon paar Jaare Berufserfahrung und wir sind z.b. auf Leute gestossen die haben nur gelästert wie man so früh ein Kind haben kann, aber den wirklich perfekten Augenblick findet man eh nicht und solange alle Vorraussetzungen da sind um ein Kind eine gute Zukunft zu bieten spricht doch nichts dagegen...
Leon02656
Leon02656 | 14.10.2008
2 Antwort
hallo
warum nicht?? ich bin auch mit 20 mama geworden und bin total stolz darauf!!ich würde meine tochter nie mehr missen wollen!!! wenn du und dein schatz sich bereit dazu fühlen dann mal los!!!
Murunzel
Murunzel | 14.10.2008
1 Antwort
na dann hast du dich doch schon entschieden!?
bin auch 20, hab mit 19 entbunden! war auch ein wunschkind und es war definitiv nicht zu früh! alles gute!
julchen819
julchen819 | 14.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blutung vieel zu früh!?
21.01.2012 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: