Clomifen?

Gökcen
Gökcen
08.10.2008 | 4 Antworten
Hallo Ihr lieben,
bei mir hatte man Gelbkörperschwäche festgestellt daraufhin habe ich zwei Monate lang Utrogest eingenommen heute war ich bei meiner FÄ sie sagte dass wir mit Utrogest eine Pause machen und mit Clomifen weitermachen weil heute ist der 12.Tag nach meine Periode und im Ultraschallbild war das Ei sehr klein.
Hat jemand Erfahrung mit Clomifen? Bitte schreibt mir. Hilft das ? Muss von 5.ZTbis9.ZT 50mg pro Tag einnehmen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
auch clomifen Behandlung
werde momentan auch mit Clomifen behandelt.Hab einen Zyklus fast geschafft..Jetzt abwarten obs geklappt hab.Ansonsten geht es weiter mit einer höheren Dosierung + Spritzen.Ist zwar alles eher nervend und aufreibend aber ich hoffe das ich irgenwann mal schwanger werde...dann hat sich die Mühe auf jeden Fall gelohnt
rosenstolz80
rosenstolz80 | 09.10.2008
3 Antwort
Clomifen
Also ich habe sie auch genommen und bei mir hat es jetzt wohl geknallt! Wünsche dir viel glück und erfolg
Toepfchen
Toepfchen | 08.10.2008
2 Antwort
hallo
also ich hab mal einen zyklus clomifen genommen hat wohl auch super angeschlagen bin aber nicht schwanger geworden weil es an meinen eileitern liegt drück dir die daumen das es bei dir klappt
Nadine1803
Nadine1803 | 08.10.2008
1 Antwort
Clomifen
Hallo, habe auch zwei Monate Clomifen genommen, eine Tablette vom fünften bis neunten Zyklustag und hatte immer zwei Eizellen. Jetzt ist mein Gelbkörperhormon seit drei Monaten wieder ganz normal und ich hoffe es bleibt auch so. Viel Glück!
gemita03
gemita03 | 08.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Clomifen und kein Sex?
24.09.2008 | 2 Antworten
warum hilft clomifen bei mir nicht?
09.09.2008 | 4 Antworten
clomifen
31.07.2008 | 5 Antworten
Clomifen
12.07.2008 | 2 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:
uploading