Kinderwunsch

LeaAmina
LeaAmina
26.01.2008 | 11 Antworten
Mein Kinderwunsch wird von Tag zu Tag größer und ich weiß langsam nicht mehr was ich tun soll. Ich sehe nur noch Frauen mit Babys. Ich lebe seit 6 Jahren in einer Partnerschaft, mit vielen Höhen und Tiefen. Mein Partner hat bereits eine Tochter und ist total vernarrt in sie. Als ich ihn allerdings auf ein Baby angesprochen habe, hat er total dicht gemacht. Was soll ich nur tun? Ich kann doch nicht einfach die Pille absetzen ohne sein Wissen, oder? Seit ich mit ihm gesprochen habe zieht er ihn auch immer vorher raus. Ich wünsche mir so sehr ein Kind von ihm, v.a. da ich sehe wie er mit seiner Tochter umgeht. Kann mir jemand ein Tipp geben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Kinderwunsch
Hallo, ist echt eine schwierige Situation. Mein Mann wollte früher auch nie Kinder und ich unbedingt. Haben dann in Ruhe darüber gesprochen und erst einmal etwas abgewartet. Heute haben wir 2 süße Kinder und er ist total verrückt nach ihnen und ist ein super Papa. Aber dein Freund hat ja schon eine Tochter, vielleicht reicht ihm das, aber deinen Kinderwunsch muss er auch berücksichtigen. Pille einfach absetzen finde ich auch nicht richtig, wirst damit dann bestimmt nicht glücklich. Würde es auch noch einmal in Ruhe versuchen und ihm richtig zuhören, vielleicht kannst Du seine Sorge dann verstehen und sogar evtl. ausräumen. Sonst bleibt ja nur die Trennung. Ein Leben ohne Kinder hätte ich mir nämlich auch nicht vorstellen können, auch nicht aus Liebe.
Snoggel
Snoggel | 26.01.2008
10 Antwort
Danke
Danke für eure Antworten. Seine Tochter ist auch durch einen Unfall entstanden, er wollte es nicht, aber er ist total vernarrt in sie.
LeaAmina
LeaAmina | 26.01.2008
9 Antwort
bin auch der meinung
du solltest offen und ehrlich mit ihm nochmal über das thema reden. ehrlichkeit ist das a und o in einer beziehung. aber nur wegen einem kinderwunsch den partner zu wechseln? davon würde ich abraten, wenn du deinen freund wirklich liebst. mein mann war anfangs von der idee auch nicht sonderlich überzeugt, doch dann hat er ein paar nächte drüber geschlafen und mit freunden drüber geredet und dann konnte es gar nicht schnell genug gehen. ich drück dir die daumen!
janina87
janina87 | 26.01.2008
8 Antwort
hmm, das ist aber schwierig
ich denke auch das ich nochmal ganz in Ruhe mit ihm reden würde und wenn du merkst das er weiter abblockt wirklich über einen anderen Mann, sprich Partnerwechsel, nachdenken. Du bist so hübsch. Viele andere Männer würden sich wahrscheinlich sehnlichst wünschen mit dir eine Familie gründen zu dürfen. Weißt de wie ich meine? Ich finde es aber auch sehr komisch von deinem freund. Vorallem das er vor lauter Angst, vorher raus zieht. Halt uns mal auf dem laufenden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2008
7 Antwort
@ Dine23
..genauso sehe ich das leider auch. Man schmeißt sicher keine 6Jahre weg, man liebt ja den Mann auch, aber ich würde mir darüber auch Gedanken machen. Finde es auch sehr krass, dass er dir gleich so mißtraut und "ihn" vorher rauszieht. Tut mir wirklich leid für dich, bist echt so ne Hübsche. Red nochmal mit ihm und mach ihm klar welche Priorität ein Kind für dich hat, nur erpressen darfst ihn nicht. Er muss es schließlich auch wollen. Weißt du wie sein 1.Kind entstanden ist? Vielleicht sind es ja schlechte Erfahrung von damals.. LG
honeybaby84
honeybaby84 | 26.01.2008
6 Antwort
Auf gar keinen Fall solltest Du ohne
sein Wissen versuchen von ihm schwanger zu werden, wenn Dir was an der Partnerschaft liegt. Entweder ihr findet einen gemeinsamen Weg oder Du musst die Konsequenzen für Dich ziehen, womit du leben kannst. Es gibt da nur Hop oder Top. Tut mir leid, das so sagen zu müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2008
5 Antwort
Hallo...
wenn ich deine Geschichte hier so lese dann tust du mir Leid. Du hast einen ziemlich großen Kinderwunsch und dein Partner blockt ab, zumal er ja selbst ein Kind hat... . Rede mit ihm in einer geeigneten ruhigen Minute und verdeutliche ihm deinen Kinderwunsch. Vieleicht ist er irgendwann bereit. Aber wenn er es unter keinen Umständen will - dann mach ihn klar das es auch dein Leben ist, du bist noch jung und es gibt viele andere Männer die sich ein Kind wünschen. Weis nicht wie ich das jetzt formulieren soll, aber ich würde da an deiner Stelle schon an Richtung Partnerwechsel denken. Ich wünsch dir auf alle Fälle alles Gute weiterhin.LG
Dine23
Dine23 | 26.01.2008
4 Antwort
sorrrry
ich war blind grins er hat ne tochter also hat er einfach angst!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2008
3 Antwort
au weia
so eine hübsche frau seit 6 jahren und er möchte kein kind? hat er schon "ausserhalb" kinder?? fühlt ER sich zu jung? hast du gefragt, ob er "zeugen" kann? sorry, diesem gedanken, aber bei 6 jahren beziehung würde ich mich wahrscheinlich alles fragen, sollte ich in deiner situation sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2008
2 Antwort
kinderwunsch
hm... also die pille einfach absetzen ist eine ganz schlechte idee. wenn du pech hast stehst du dann ohne mann da. sprich einfach nochmal mit ihm. frag ihn, warum er keine weiteren kinder haben möchte. es muss ja einen grund geben. vielleicht ist er im moment einfach noch nicht bereit. obwohl 6 jahre ja eine sehr lange zeit sind.... wie gesagt, frag nach den gründen.
Supermami86
Supermami86 | 26.01.2008
1 Antwort
antwort...
...sprich ihn doch mal in nem ruhigen momet an, und frage ihn ganz konkret warum er sich so verhält.Finde das ganz schön krass von ihm so zu reagieren, denn wie du schon sagst, seit ihr ja schon 6 Jahre!!!zusammen. lg Kaddi
Kaddi26
Kaddi26 | 26.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

einseitiger Kinderwunsch beim 2 Kind
04.03.2008 | 2 Antworten
kinderwunsch erfüllt
04.03.2008 | 2 Antworten
darmspiegelung und kinderwunsch?
29.02.2008 | 0 Antworten
hat euer kinderwunsch gleich geklappt?
29.02.2008 | 10 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading