Blutungen nach Ausscharbung

Nathalie70
Nathalie70
07.07.2008 | 1 Antwort
Hallo..
ich bin hier neu und hab mal eine Frage .. an DIE .. die es vielleicht kennen!?
Vor 10 Wochen hat mein FA festegestellt, dass mein Baby nicht mehr lebt! .. danach hatte ich eine Ausscharbung im Kranknehaus! Meine 1. Regel hatte ich nach ca. 5 Wochen. Jetzt vor zwei Wochen bekam ich für 2 Tage Blutungen und dann war 2 Tage nichts..dann wieder für Tage und nichts..dann meine Regel für 4 Tage und jetzt nach 1 Woche wieder Blutungen für 2 Tage! ..ist das normal? Bei meinem Frauenarzt hab ich morgen einen Termin mit 4 Stunden Wartezeit!..mit 3 Kindern! .. und dieser erzählte mir .. ich könnte nach 2 Monaten wieder schwanger werden! ..Kann mir jemand helfen .. ob DAS alles so richtig ist .. und ob jemand vielleicht die gleiche Erfahrung gemacht hat? Danke schonmal für alle Antworten im voraus!
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
du kannst danach wieder schwanger werden
im normalfall wartet man aber etwas länger... für deine blutungen können viele dinge verantwortlich sein.zb. -ein myom? -eine zyste? oder sonst was in der art. natürlich kann es auch sein, dass dies alles von der geschichte her noch ist. micht jede frau isch gleich... danach wieder schwnager werden kannst du auf alle fälle:)
piccolina
piccolina | 07.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kopfschmerzen? ausscharbung?
10.01.2011 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: