Wie bitte?

Yvi88
Yvi88
24.03.2011 | 23 Antworten
Huhu,

ich habe gerade auf rtl in der Vorschau gesehen, dass ne Frau mit über 60 Jahren das erste Mal Mutter wird .. Ich glaub es hakt .. Mit 40 ist es ja schon gut überlegt, aber mit über 60? Ich finde so etwas verantortungslos ..

Kann den Beitrag leider gleich nicht sehen, weil ich weg muss. Schade ..

Was denkt ihr über so alte Mütter? Man muss sich mal vorstellen, die kleine ist 10 Jahre alt und die Mutter ist über 70! Die könnte ja rein theroretisch schon die Uroma sein!

LG und noch nen schönen Tag
Yvnonne
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
..
wah... omg .. ich´find das auch nich gut, in erster linie weil das kind dann nicht lange eine mama hat..also nicht so lange wie normalerweise ein kind seine mama hat..irgendwann muss es dann allein klar kommen und überall sagt man dann, na biste mit der oma da usw.. das das ärzte überhaupt durchführen ist mir ehrlich gesagt ein rätsel..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
22 Antwort
tja
und meine nachbarin ist 65 und braucht einen...von daher...
fienchen01
fienchen01 | 24.03.2011
21 Antwort
Rollator?
Also, meine beiden Omas sind 76 Jahre alt, beide fit wie ein Turnschuh, die eine fährt sogar Auto und das viel besser als die Rowdies oder Fahranfänger ................
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
20 Antwort
...
ja das ist schon klar ich könnte auch heute oder morgen sterben! Ich mein nur in so einem alter noch ein kind kann ich einfach nicht verstehen! Aber jedem das seine solange sie sich um das kind gut kümmert und alles! Das muss ja jeder selber für sich entscheiden! Mein herzlichstes beileid wegen deinem Kollegen! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
19 Antwort
dieser arzt
gehört in die klapse!!!
fienchen01
fienchen01 | 24.03.2011
18 Antwort
re
Ich finde es schon ein wenig zu alt um Mutter zu werden. Aber , dass das bei 40-jährigen Frauen schon behauptet wird regt mich total auf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
17 Antwort
@Passwort
Ja aber die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau mit über 60 Jahren in den nächsten 20 Jahren stirbt ist vvvviiiiieeeeeelllll höher, als wenn die Mutter erst 20, 30, 40 Jahre alt ist.
bb26
bb26 | 24.03.2011
16 Antwort
re
http://eltern.t-online.de/samenspende-63-jaehrige-niederlaenderin-bringt-kind-zur-welt/id_45156676/index
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
15 Antwort
ist bestimmt
angenehm fürs kind, wenn die mama mit ner gehhilfe in den kiga kommt, um es abzuholenn ^^lol^^ man sollte auch mal bedenken, dass es fü+rs kind mit SICHERHEIT nicht einfach ist, so ein alte mama zu haben! liebe hin, liebe her....
fienchen01
fienchen01 | 24.03.2011
14 Antwort
...
ich finde es verantwortungslos und peinlich für das Kind. Ja könnte die Uroma sein. Finde es für das Kind traurig, wenn die Eltern dann nicht mehr so fit zum spielen sind und wahrscheinlich das Kind nicht mal groß wachsen sehen. Ich hatte mal eine Schulfreundin - ihr war es total peinlich, dass sie so alte Eltern hat .
bb26
bb26 | 24.03.2011
13 Antwort
@Fee20
gestern ist ein Kollege von mir mit 30 Jahren tödlich verunglückt... wie kannst denn du sagen wer alt wird und wer nicht... meine Uroma wurde 83 Jahre... und bei ihr hätte das nie jemand gedacht, weil sie öfters mal Wehwehchen hatte... das kann man doch garnicht pauschalisieren... das ist wie mit den Teenymamis... findet auch nicht jeder schön... ob ne Mama 16 oder 60 ist... das geht doch niemand was an... hauptsache sie ist ihrem Kind eine gute Mama... und das wird sie sicherlich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
12 Antwort
@xxMausxx
wieso sollte die frau nicht in der lage sein ihr kind groß zu ziehen es gibt auch junge leute die nicht in der lage sind ihre kinder groß zu ziehen und da wird auch nicht´s gesagt versteh mich bitte nicht falsch.... ich will die gute dame jetzt auch nicht in schutz nehmen es muß jeder selber wissen ob man mit 60 noch mal mutter werden will vor allem weil man eigentlich davon ausgehen sollte in dem alter keine kinder mehr bekommen zu können zumindestens auf natürlichem wege....
Netto
Netto | 24.03.2011
11 Antwort
..
das ist ja was anderes aber wenn man es schon so darauf anlegt dan naja! Also ich denke nicht das sie noch solange leben wird! ich finde nur man sollte es nicht unbedingt drauf anlegen! Ich finde es ja ok wenn man noch mit 40 oder so kinder kriegt aber über 60 ist schon heftig!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
10 Antwort
unmöglich...
fienchen01
fienchen01 | 24.03.2011
9 Antwort
@Passwort
danke! Bei manchen Kommentaren komm ich mir hier selbst schon wie ne Oma vor.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 24.03.2011
8 Antwort
wir könnten auch jeden Moment tot umfallen
und unsere Kids wären Halbwaisen... dann ist JEDER verantwortungslos der Kinder in die Welt setzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
7 Antwort
...
ich finde es unverantwortlich! Was wird den das kind schon von seiner mutter haben nichts und wer muss dan damit leben natürlich das kind! Man sollte sich schon überlegen und auch an das kind denken! Aber naja jedem das seine !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
6 Antwort
klar ist man mit
60 nicht mehr so fit, wie mit 20 oder 30. Aber wer hat das Recht zu entscheiden oder anzuprangern, wenn eine Frau ihren Kinderwunsch erfüllt bekommt. Ich finde, Frau ist auch mit 40 nicht zu alt.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 24.03.2011
5 Antwort
ist schon recht alt
aber gut... wenn sie fit und junggeblieben ist, warum nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2011
4 Antwort
..
jedem das seine...
gina87
gina87 | 24.03.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bitte helft mir
01.04.2008 | 9 Antworten
BITTE UM HILFE (Windei)
09.03.2008 | 10 Antworten
Bitte was ist ein Fieberkrampfkind?
07.03.2008 | 6 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading