mit 37/38 zu alt für ein weiteres KInd?

judchen75
judchen75
16.08.2008 | 13 Antworten
Bin jetzt 32 und hab schon zwei. Möchte aber gern später so Ende 30/ Anfang 40 noch gern ein weiteres Kind. Ist man da eigentlich schon zu alt . Wie sind Eure Erfahrungen..
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
------
Blödsinn, du bist doch dann noch nicht zu alt. ich hab letztes Jahr mit 43ig mein viertes Kind bekommen. Tests ob es gesund ist hab ich nicht machen lassen. ausser nen herzultraschall in der 24 SSW. Die ganze Testerei ist doch nur Bangemacherei. Ob ein Baby wirklich hundertprozentig gesund ist oder nicht, zeigt sich eh erst nach der geburt. Ich finds jedenfalls gut wenn du dann nochmals schwanger werden willst.
brumm
brumm | 23.08.2008
12 Antwort
Nicht nur eigene Entscheidung ist wichtig
Es ist auf jeden Fall besser, wenn Du nächstes Kind früher bekommst. es ist immer ein Risiko für später zu warten. Wenn Du aber 100% fit und gesund bist ist das auch kein Problem. Ich war 41 jahre alt als ich schwanger wurde. Habe mich aber in der 12ssw zusätzlich untersuchen lassen mit einem Feinultraschall. Da es bei mir nicht großere Risiko war als bei 29 jährigen war ich zufrieden. Habe aber keine Ahnung, was würde ich machen, wenn es anders wäre. Absichtlich ein behindertes Kind zu bekommen, wäre nicht klug.
Drachenweib
Drachenweib | 17.08.2008
11 Antwort
Hey...
Meine Mutter jetzt 42 hat vor ca 3 Jahren ihr letztes Kind bekommen, also mit 39. Ich finds ehrlich gesagt nicht zu alt...es kommt natürlich auch drauf an wie fit u gesund man noch ist...aber ansonsten finde ich spricht nichst dagegen:-)
Mami1990
Mami1990 | 16.08.2008
10 Antwort
MIT ENDE 30 ZU ALT FÜR EIN KIND?
Hallo, ich habe nach Fehlgeburten mit Ende 38. noch gesunde Zwillingsmädchen bekommen.Natürlich ist es ein kleines Risiko aber wenn man eine gute ärztliche Betreuung hat, sehe ich kein Problem. Meine Zwillingsschwangerschaft verlief super.Habe allerdings auch einen Fruchtwassertest machen lassen.Da beraten einen aber die Ärzte, ob es angebracht wäre. Wenn du dir noch ein Kind wünscht, dann sehe ich kein Problem. Gruß Heike
zwillis01
zwillis01 | 16.08.2008
9 Antwort
also ich halt s
für zu risikoreich. als mein sohn kam lag ich mit einer frau um die 40 im zimmer und ihr kind war drastisch unterversorgt. der kleine musste trotzdem er nur zwei wochen zu früh war auf der frühchenstation aufgepeppelt werden...
kungfubaby
kungfubaby | 16.08.2008
8 Antwort
meine meinung ist muss jede für sich
selber entscheiden! hat alles vor und nachteile.
Mischa87
Mischa87 | 16.08.2008
7 Antwort
Ich denke
Ich denke, das du mit deinem jetzigen Alter ruhig noch ein Kind bekommen kannst. Seh es mal so: Du hast dir eine Zukunft aufgebaut, bist auch abgesichert und hast einen festen Partner oder Mann der dich auch unterstützen kann im Falle es ist mal irgendwas und du bräuchtest mal Hilfe bei verschiedenen. Das es dann unter eine Risikoschwangerschaft reinfällt wegen dem Alter mach dir da keinen Kopf meine Freundin hat jetzt mit 39 Ihr erstes Baby bekommen vor rund 4 Wochen und auch die Ärzte tunen ja in einer Risikoschwangerschaft alles damit es gut und sicher verläuft. Nur warte nicht zu Lange ab ich denke so spätestns mit 35 solltest Ihr loslegen. Jeder fühlt sich so wie er sich fühlt mit seinem ALter also nicht unterkriegen lassen und Ran an den SPECK !!!
Arleen
Arleen | 16.08.2008
6 Antwort
hmmm jaja die sache mit dem ALter
ann leider nicht aus Erfahrung sprechen, bin mit 17 Mama geworden und ich denke, dass wenn man später Kinder bekommt, man es sicherlich einfacher haben wird, da du ja schon 2 hast finde ich das nicht sonderlich seltsam!!!!
NiciundYanic
NiciundYanic | 16.08.2008
5 Antwort
perfektes alter
es gibt ja eh kein richtig und kein falsch... nur vor und nachteile... die vorteile sind, dass man in dem alter meist geduldiger ist, als mit 20 und halt auch viel erlebt hat. nachteile sind natürlich die risiken einer schwangerschaft bei ü35-jährigen. aber ich denke, wenn du dich noch jung und fit genug fühlst, dann spricht da nichts gegen... lass es einfach auf dich zukommen... ich wollte eigentlich mit 30 fertig sein, mit der familienplanung... sieht ja auch gut aus, bin erst 22, aber mein mann will immer mehr kinder haben... erst 2, dann sagte er 3, kurz später sagte er ungerade zahlen sind doof, also 4.... mal sehen ;-D
Supermami86
Supermami86 | 16.08.2008
4 Antwort
Bin jetzt 37
und habe mein erstes Kind vor ein paar Monaten bekommen, also ich fühle mich nicht zu alt, bin nur glücklich!
tobimami37
tobimami37 | 16.08.2008
3 Antwort
viele bekommen
sogar ihr erstes Kind mit 40.........Ich habe mit 37 nochmal ein Baby bekommen, fühle mich gut damit! Allerdings mache ich mir schonGedanken, wenn mein Kind 20 Jahre ist, bin ich schon 60. Konstellation wie mein großer Sohn , Finde ich schon komisch, wenn ich da dran denke
daktaris
daktaris | 16.08.2008
2 Antwort
bin 40
und hab seit 10 wochen ne kleine tochter, das is baby nummer 3 :O))))))) gibt nix schöneres... zu alt is relativ.... und liegt im auge des betrachters..
Böhnchen
Böhnchen | 16.08.2008
1 Antwort
.......
Ich glaube das muss jeder für sich selber wissen.Wenn du dich dann noch fit fühlst und vorallem in der Lage dazu, ein Kind aus zutragen und groß zu ziehen warum nicht. Meine persönliche Grenze liegt bei 35.
angelinausteffi
angelinausteffi | 16.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kinderwunsch-trotz Übergewicht
01.08.2007 | 12 Antworten
Stillkind das die Flasche verweigert
01.08.2007 | 10 Antworten
Kinder im Ehebett?
30.07.2007 | 17 Antworten
Wie gewöhne ich mein Kind an Tee?
29.07.2007 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: