Startseite » Forum » Kinderwunsch » Allgemeines » an alle frauen die jetzt einen großen kinder wunsch hegen, folgende frage

an alle frauen die jetzt einen großen kinder wunsch hegen, folgende frage

zotti22w
wie würdet ihr reagieren wenn ihr durch einen test raus findet das euer freund zeugungs unfähig is? also ich weiß das bei mir alles in ordnung is und wir versteifen uns a nit so arg auf das thema aber wir versuchen es scho seit fast einem jahr und jetzt will ich meinen freund testen lassn, hab aber angst wie das ergebnis ausfällt, daher ich mir doch soo sehr ein kind wünsche weiß i nit wie ich mit der situation umgehn soll, habt ihr das scho hinter euch? wie kann man damit umgehn?
von zotti22w am 19.03.2008 20:05h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
FingersCrossed
@zotti und Jamie
Ihr würdet ernsthaft darüber nachdenken, Euren Partner deswegen zu verlassen?! Das verschlägt mir echt die Sprache! Ich würde sagen, Ihr habt noch nicht den Richtigen gefunden. Ich wünsche mir auch sehr ein Baby, aber würde meinen Mann deswegen NIE verlassen! Was soll ich mit einem Baby von IRGENDJEMANDEM?! Oder mit Baby aber ohne einen geliebten Partner? Es gibt doch Mittel und Wege. Adoption, künstl. Befruchtung... Klar, kostet das Geld, aber wegen ein paar Euros den Partner verlassen? Das kann es doch nicht sein. Man kann doch sparen. Muß man halt mal ein bißßchen weniger ausgehen, in Urlaub fahren etc. Trotzdem viel Glück!
von FingersCrossed am 20.03.2008 15:15h

11
holdi
Künstliche Befruchtung
Hallo Zotti, bei uns war es so...dazu habe ich auch eine Krankheit, die das "Schwanger Werden" erschwert. Wir sind jetzt seit 5 Monaten Eltern von Zwillingen...durch künstliche Befruchtung. Bei uns hat es beim 1. Mal geklappt, also nicht verzagen. Am besten gleich deinen Mann testen lassen, und dann weitermachen!! In Österreich müssen die Paare nur ca. 30 % selbst übernehmen bei künstlicher Befruchtung. LG
von holdi am 20.03.2008 11:39h

10
nicki_nixe
Spermiogramm
Ich kann Dir aus eigener Erfahrung nur raten, wartet nicht so lange mit dem Arztbesuch, und dann auch nur der Besuch bei einem Spezialisten. Mein Mann ist bedingt zeugungsfähig. Aber das kann man nur mit einem Spermiogramm feststellen. Es stimmt schon das das Spermiogr. nur den Moment festhält, aber aus eigener Erfahrung ändert sich das nicht schwerwiegend. Wir versuchen seit 8 Jahren schwanger zu werden. Mein Mann hat schon einige Spermios hinter sich. Alle ähnlich. Alle besagen, dass die Zeugung nur künstlich erfolgen kann. Im vergangenen Jahr hatte ich 2 Inseminatinonen die Zeit davon gelaufen. Also, lasst schnellstmöglich einen Test machen. In Deutschland wird ein großteil der Kosten von der Krankenkasse übernommen. Bessere Chancen bezüglich Zuzahlungen hat man wenn man verheiratet ist. Haben wir vor 2 Jahren gemacht. Ich wünsch Euch viel Glück, und macht. Es gibt so viele Möglichkeit auch mit schlechten Spermiowerten ein Kind zu zeugen, lasst Euch fachkundig beraten!!
von nicki_nixe am 20.03.2008 11:15h

9
JamieTim
ich möchte auf
jeden fall ein kind, wenn meiner zeugungsunfähig wäre, könnte ich damit nicht leben.
von JamieTim am 19.03.2008 20:25h

8
zotti22w
also mein freund is
gelegenheits raucher und i hab erm eh scho gsagt das es absolutes rauch verbot für ihn gibt falls sein spermiogramm schlecht ausfällt, und stimmt es das man 2 mal so ein spermiogramm machn muß? und wie is das habt ihr eure männer das alleine machn lassn oder wart ihr mit ihnen in der kabine? is das überhaupt erlaubt?
von zotti22w am 19.03.2008 20:22h

7
zotti22w
ja seht ihr das meine ich
mich zerreißt es innerlich ich liebe meinen freund über alles bin aber nit bereit den baby wunsch auf zu gebn und wie gesagt ne künstliche befruchtung is sehr teuer und wir haben unser ganzes erspartes fürs begräbnis meiner mutter ausgegebn, und ob i die ganze prozetur durchstehe mit hormone nehmen usw, weiß i a nit
von zotti22w am 19.03.2008 20:19h

6
andichrisi
Spermiogramm
Keine Angst davor Stress und sich darauf versteifen macht auch unfruchtbar, das Spermiogramm ändert sich aller 3 Monate es kann im Moment nicht gut ausfallen aber nach drei Monaten wieder ganz anders es ist nur ein Momentanzustand. Es hört sich bei Dir nach versteifen an ihr müsst das locker angehen , wir probieren auch schon ein halbes Jahr das Spermiogramm war eigentlich ganz gut aber mein Partner raucht und er meint das er das Rauchen reduzieren soll oder aufhören soll weil das Rauchen die Spermien träge macht . Ein Tip locker lassen und dann passiert es wenn der Druck weg ist . lg andichrisi
von andichrisi am 19.03.2008 20:18h

5
HORSE
hallo, ich habe bereits
2 Kinder, aber wenn ich noch keines hätte, und es wäre so, würde ich versuchen ein kleine sbaby zu adoptieren. Unser Zahnarzt hat das auch so gemacht, er hat 2 Mädchen als baby aus bolivien adoptiert, eine geht sogar aufs gymnasium.also, aus den kindern wird, was man aus ihnen macht. umgang formt den menschen, sagt man. verlassen würde ich meinen mann nicht, ich liebe ihn ja.
von HORSE am 19.03.2008 20:18h

4
zotti22w
nö rtl hab ich nicht gesehen,
wirklich mache mir echt sorgn, es war imemr scho mein wunsch familie zu gründn sei es auch nur 1 kind , hab eh 3 jahre mit meinem freund über das thema geredet bevor ma los gelegt habn und er weiß wie sehr ich mama werdn möchte und ich hab meinen freund auch sehr lieb aber wenn ich mit ihm kein kind kriegn kann weiß i nit wie ich mich ihm gegen über verhalte, i kann nit einfach sagen ach egal scheiß drauf krieg ma kein kind, werd scho mächtig enttäuscht sein, ich mein es gibt sooo viele männer auf der welt und wenige davon sind unfruchtbar
von zotti22w am 19.03.2008 20:17h

3
nele72
..................
meiner besten freundin erging es leider so; es kam heraus, dass ihr freund zeugungsunfähig ist; sie haben 2 jahre probiert und dann haben sich beide untersuchen lassen; sie war völlig fertig; es kommt nur eine künstl befruchtung in frage, die ist aber sehr teuer und bei den meisten klappt der 1. versuch nicht; sie wissen noch nicht, was sie tun sollen, denn die frau muss viele hormone spritzen, tabletten nehmen usw.; sei weiß nicht, ob sie das will; aber verlassen will sie ihn auch nicht, er kann ja auch nix dafür; was würdest du tun?
von nele72 am 19.03.2008 20:14h

2
Monci
ich habe
keine erfahrung damit, aber würde nicht viel darüber nachdenken. einfach daran arbeiten-aber mit spass. je weniger mann es unbedingt will desto früher passiert es. und vorallem kein stress, der ist der schlechteste freund.hast du vieleicht heute die zwei bei rtl gesehen.mit dem kleinen manhatan? der haben gesagt die ist unfruchtbar und ist doch schwanger geworden.na bitte.
von Monci am 19.03.2008 20:11h

1
mari2112
wenn er auf natürlichen weg
zeugungsunfähig wäre dann kann man dem mann mit einer spermaprobe wenige gesunde spermien entnehemen und dich künstlich befruchten lassen. somit wäre es sein leibliches kind
von mari2112 am 19.03.2008 20:09h


Ähnliche Fragen


Wunsch-KS
23.07.2012 | 58 Antworten

WARUM FRAUEN WEINEN!
10.07.2012 | 8 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter