Abtreibung

Dolcezza90
Dolcezza90
10.06.2010 | 60 Antworten
Hallöchen ihr Lieben,

weiß gar nicht wie ich so recht anfangen soll ..
Eine sehr gute Freundin von mir hat am Dienstag erfahren, dass sie schwanger ist .. in der 14. Woche (Dienstag war es 13+3) .. sie hat sich leider gegen das Baby entschieden .. Jetzt frage ich mich ob es denn überhaupt noch legal ist in diesem Stadium noch abzutreiben. Morgen soll die Abtreibung um 12 Uhr stattfinden .. da ist sie dann 13+6 .. ich hab das Baby auf dem US gesehen und fand es so unglaublich schrecklich zu wissen, dass dieses kleine Wesen niemals leben wird. Ich habe wirklich mit allen Mitteln versucht sie umzustimmen .. habe ihr versucht deutlich zu machen, dass das Kleine für ihre Dummheit am allerwenigsten kann, dass es so viele Möglichkeiten gibt .. Adoption, Babyklappe .. sie möchte einfach nicht.
Ich bin echt mit meinem Latein am Ende. Sie möchte es nichtmal ihrer Mutter erzählen dabei wohnt sie sogar noch bei ihr .. (sie ist 20 und diesen Sommer mit ihrer Ausbildung fertig) .. Fühle mich echt komisch .. wenn ich meinen Kleinen angucke und mir denke, dass er auch mal so ein kleines Wesen war, wie ihr Baby .. och Mensch .. Dazu muss ich aber auch noch sagen, dass eine Schwangerschaft bei meiner Freundin nicht so einfach wäre, da sie 2 große Metallstangen im Rücken hat, die mit der Wirbelsäule verschraubt sind und sie auf Grund dessen auch sehr stark auf ihr Gewicht achten muss, dass sie nicht großartig zunimmt. Allerdings denke ich mir auch die Medizin ist so weit da könnte man bestimmt etwas machen .. es haben ja schon Frauen Kinder zur Welt gebracht, die im Wachkoma lagen ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

60 Antworten (neue Antworten zuerst)

60 Antwort
wenn
sie das durchzieht würde ich den arzt anzeigen. sie soll das alles noch mal überdenken.
Luki151
Luki151 | 11.06.2010
59 Antwort
@sonnenschein06
Zitat:"...Keinem interessiert das baby, nur die arme frau die es ja jetzt so schwer hat!..." Natürlich geht es um die frau... SIE steht immer noch an erster stelle. Und kann, laut deutschem gesetz, zum glück über ihr leben selbst entscheiden.... Manchmal geht es eben, leider, nicht anders. Und leicht ist ihr die entscheidung sicher nicht gefallen. Hinter dieser entscheidung steht auch ein mensch mit gefühlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2010
58 Antwort
@Passwort
Danke lasse mich gerne als Dummen Menschen bettiteln damit habe ich kein Problem! Lieber ein Dummer Mensch als ein armes Wesen abzutreiben! Das ist es ja worauf ich raus will wenn man von vorne rein weiß man kommt net klar, verhütet man! Denke mal wenn sie verhütet hätte hätte ihre Freundin es hier sicher erwähnt! Aber du redest ja nicht mit einem dummen menschen! Warum anworte ich dir eigendlich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2010
57 Antwort
@sonnenschein06
achja... und was ist wenn sie mit dem Baby nicht klar kommt...? wenn dann irgendwo wieder eine Babyleiche aufgefunden wird, weil sie es psychisch nicht geschafft hat... was dann...? dann schreien wieder alle, warum hat sie es nicht abgetrieben... weisst du in solchen Sachen disskutiere ich nicht... solche dummen Aussagen wie "dann hät sie halt die Beine zusammen gelassen" kommen nur von dummen Menschen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2010
56 Antwort
@sonnenschein06
ich habe hier nirgendwo gelesen das sie NICHT verhütet hat
Fabian22122007
Fabian22122007 | 11.06.2010
55 Antwort
@Passwort
Wie es ihr geht? hat sich mal einer gefragt wie es dem baby geht! Sie verhütet nicht wird schwanger! und läßt es weg machen! und wer fragt mal das Baby? Keinem interessiert das baby, nur die arme frau die es ja jetzt so schwer hat!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2010
54 Antwort
@Fabian22122007
Wieso Blödsinn! Sie verhütet nicht wird schwanger und treibt ab! Spaß haben tut sie aber die Konsequenzen dafür zu tragen nicht, warum auch ist ja einfacher es weg machen zu lassen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2010
53 Antwort
mischa
natürlich da hast du auch recht.aber man muß auch immer die hintergründe sehen.grundsätzlich bin ich auch gegen eine abtreibung.aber ich kann es eben auch verstehen wenn es frauen machen. außer natürlich wenn die sich keine gedanken um eine verhütung machen, da habe ich auch ein problem mit. bevor ich in der zeitung lese das eine frau ein kind mißhandelt oder verhungern lassen hat, dann lese ich doch lieber das eine frau abgetrieben hat.verstehst du wie ich es meine? warum auch immer eine frau hat immer einen grund es zu tun. sicher gibt es auch die die es bereuen, aber die sind dann selber schuld
florabini
florabini | 10.06.2010
52 Antwort
hi
nein ist es nicht, man kann nur bis zur 12 ssw abtreiben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010
51 Antwort
@florabini
ja ok wenn es soo schlimm ist, klar dann ist es was anderes, nur ich mein einfach so abtreiben das könnte ich nicht so einfach hin nehmen, weil ich kenn eine die hat das auch hinter sich abtreibung und sie bereut das!
Mischa87
Mischa87 | 10.06.2010
50 Antwort
mischa
aber wenn der arzt es noch so spät bei ihr macht, wird das einen grund haben! es wird in einem krankenhaus gemacht und nicht in einem hinterzimmer!und glaubst du eine klinik setzt ihren ruf aufs spiel, bei sowas.nein das glaube ich nicht.sie ist vermutlich gesundheitlich so eingeschrenkt das eine ss ein risiko für sie währe.was nützt es einem baby wenn es zwar geboren wird aber keine mutter mehr hat.....
florabini
florabini | 10.06.2010
49 Antwort
@Fabian22122007
ja klar könnte da nicht da stehen und zu sehen das meine beste freundin ein kind abtreibt, würde sie ja nicht alleine lassen, würde sie halt einsperren zu der zeit wo sie einen termin hat, und ich würde mich am boden hin setzen und mit ihr reden. sowas ähnliches hab ich sogar schon mal gemacht und hat was gebracht! :)) und mir war meine freundin dafür dankbar noch.
Mischa87
Mischa87 | 10.06.2010
48 Antwort
@Mischa87
Entschuldigung, ins Zimmer einsperren !!!!!!
Fabian22122007
Fabian22122007 | 10.06.2010
47 Antwort
also
ich habe vor ein paar jahren eine abtreibung in der 23 ssw machen müßen.der kleine wurde normal geboren.bis wann man absaugen kann weiß ich nicht. zwischen dem ergebnis der fruchtwasseruntersuchung und der geburt lagen 2 tage!ich mußte natürlich auch zu einem beratungsgespräch, einen tag später wurde die geburt eingeleitet. also von daher ist es schon in deutschland legal möglich nach der 12 ssw abzutreiben, ABER auch nur wenn das baby schwerst behindert, nicht lebensfähig ist oder für die mutter stark gesundheitlich eingeschrenkt ist.
florabini
florabini | 10.06.2010
46 Antwort
hi
na ja bin auch nicht für abtreibung aber sie will es nicht dummmmmmmmm gelaufen würde ich sagen
arabica1982
arabica1982 | 10.06.2010
45 Antwort
ich noch mal
hab mir die antworten jetzt erst durchgelesen und gesehen das ihr bei profamilia wart denke aber trotzdem das es nicht richtig ist was der arzt da macht naja jedem das seine bye dir noch einen schönen abend :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010
44 Antwort
hi
rede mit ihrer mutter! du meintest doch sie weiß es nicht, bestimmt will deine freundin das auch nicht , aber in den fall würd ich es ihrer mutter sagen, mir wer das egal. aber am besten ist es das du deine freundin morgen ins zimmer einsperrst das sie nicht raus kann, so kann sie nicht abtreiben, ich würde das machen, weil irgendwann bereut sie es.
Mischa87
Mischa87 | 10.06.2010
43 Antwort
hat deine freundin sich denn beraten lassen
es ist vom gesetz her vorgeschrieben das sie sich vor sowas beraten lassen muss zb von pro familia und nach der beratung müssen drei tage vergangen sein bis die abtreibung vorgenommen werden darf und ne abtreibung geht eh nur bis zur 12 woche ich würd den arzt anzeigen sowas geht ja mal garnicht und zu deiner freundin sorry sowas kann ich nicht verstehen bumsen können sie alle wie erwachsene aber dann die verantwortung zu übernehmen das geht dann nicht kann sowieso nicht verstehen wie jemand ein recht drauf hat zu entscheiden ob ein lebewesen leben darf oder nicht auch wenn das baby noch im bauch ist es lebt das herz schlägt einfach schrecklich sowas
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010
42 Antwort
..........
ich habe nicht gelesen was die anderen geschrieben haben.aber man kann nur bis zur 12 ssw legal abtreiben, es sei den es bestehen gesundheitliche risiken.und das wird bei ihr der fall sein. mit sicherheit macht es sich keine frau einfach....
florabini
florabini | 10.06.2010
41 Antwort
Oje
Ich habe keine Antwort hier gelesen, aber ich wollte Dir raten es nicht ihrer Mutter zu sagen. Du würdest sie hintergehen, da sie Dir vertraut. Mit 20 ist sie alt genug diese Entscheidung selber zu treffen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010

1 von 4
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

abtreibungspille?
11.06.2010 | 38 Antworten
Abtreibung?
23.02.2010 | 13 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading