Bitte Helft mit! Jeder braucht mal hilfe

Emelie-Nils
Emelie-Nils
21.08.2008 | 23 Antworten
Maxismommy braucht eure hilfe

http://helftmaxismommy.blogspot.com/
da werden online unterschriften gesammelt


wäre super wenn ihr auch mit helfen tut.lest es euch durch.die geschichte ist wahr, wenn ihr es nicht glaubt bitte seht euch das an
http://technorati.com/videos/
youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DIN_sgnkH


erzählt es weiter
Mamiweb - das Mütterforum

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
hallo
da hast du recht.wenn du die mutter fragen willst must du bei netmoms rein gehen.den text hat eine freundin geschrieben.
Emelie-Nils
Emelie-Nils | 22.08.2008
22 Antwort
Mal ne andere Frage!
Wenn ich mir die Geschichte so durchlese, würde sie, wenn sie ihren Sohn denn hat, ihm nicht auch den Vater verwehren? Von wegen ein Kind hat das Recht auf beide Elternteile, garantiert würde die Mutter versuchen den Kontakt zum Vater zu unterbinden. Kann und darf ein Vater sein Kind nicht genauso lieben wie die Mutter? So sind wir Menschen, wer am rührendsten erzählen kann bekommt unsere Zustimmung!
darkside0970
darkside0970 | 22.08.2008
21 Antwort
beantworte morgen euere fragen weiter
wünsche eine gute nacht.schickt ne pn wenn ihr was wissen wollt.bis morgen
Emelie-Nils
Emelie-Nils | 21.08.2008
20 Antwort
hallo
diese maxismommy ist dei netmoms angemeldet und nicht bei mamiweb. ich bin bei mamiweb und auch bei netmoms angemeldet
Emelie-Nils
Emelie-Nils | 21.08.2008
19 Antwort
Ich kann sie hier unter
dem Namen nicht finden
marquise
marquise | 21.08.2008
18 Antwort
hallo
also der erste ist wo man name und ort hinterlässt und der 2 link ist wo die mutter eine fotoshow und einen hilfe ruf.kann dich verstehen. manche geben halt blöde kommentare. liebe grüsse jasmin
Emelie-Nils
Emelie-Nils | 21.08.2008
17 Antwort
Eine Frage1
Was sollen die beiden Links?Was wird dort gezeigt?Also ich kann da nichts besonderes sehen!Und ganz ehrlich, ich würde sowas sofort unterstützen, ABER;meine persönlichen Daten gebe ich niemals im I-net öffentlich preis.Sorry
Pirrot
Pirrot | 21.08.2008
16 Antwort
profile
bei netmoms name maxismommy wenn du das nicht findest dann such mich und schreib mich an jessi27 danke dir.lg jasmin
Emelie-Nils
Emelie-Nils | 21.08.2008
15 Antwort
passt schon...
find es gut, dass du dich so engagierst und den aufruf startest...ich drück ganz fest die daumen, dass maxi zu seiner mama kann. schönen abend noch und liebe grüße an dich....
ramona_e
ramona_e | 21.08.2008
14 Antwort
Wo kann ich mir mal
das Profil anschauen von der Mama?
marquise
marquise | 21.08.2008
13 Antwort
hallo
sorry das war jetzt nicht auf dich bezogen.sondern allgemein
Emelie-Nils
Emelie-Nils | 21.08.2008
12 Antwort
naja, find die reaktion etwas überspitzt....
im netz wird soviel schindluder betrieben. wollt mich einfach nur mal erkundigen. natürlich ist es das schlimmste, was einer mutter überhaupt passieren kann und die geschichte berührt einen... also, nix für ungut. lg
ramona_e
ramona_e | 21.08.2008
11 Antwort
hallo
ich bin bei netmoms auch angemeldet.natürlich kenne ich die mutter. nur ich verstehe nicht warum manche so komisch darauf reagieren. wenn die selber in dieser situation sind und keiner hilft denen dann wissen die selber wie man sich fühlt. ich find sowas schreklich wenn einer mutter auf dieser art und weise das kind weg genommen wird.also wer nicht helfen braucht ja auch keine antwort drauf zu geben.
Emelie-Nils
Emelie-Nils | 21.08.2008
10 Antwort
find die geschichte sehr rührend....
aber online ne unterschrift geben klingt komisch??? hast du nen persönlichen bezug zu der mutter, kennst du sie oder wurde dir der ling weiter empfohlen? lg
ramona_e
ramona_e | 21.08.2008
9 Antwort
sorry
aber eine unterschrift bekommen die nicht. und was die links betrifft...... jaja.......
muni
muni | 21.08.2008
8 Antwort
darum geht es
Helft Maxis Mommy Wir bitten, diese Unterschriftenliste überall bekannt zu geben und den Link http://helftmaxismommy.blogspot.com/ per Email oder in Foren und Newslettern zu verbreiten. Auf diese Liste darf Bezug genommen werden z.B. in Schreiben an Behörden, Politiker, Medien um die Dringlichkeit und den Ernst in dieser Sache zu verdeutlichen. Jedes KIND hat von Geburt an ein unveräußerliches Recht auf die gelebte Beziehung zu beiden Eltern. Diese Eltern-Kind-Beziehung dauert ein Leben lang. Sie bildet von Anfang an die Basis für seine gesamte Entwicklung. Ebenso hat jeder Elternteil, Vater wie MUTTER, das Recht und die Pflicht zu Pflege, Erziehung und Begleitung seines/ihres Kindes. Maxis Mommy und ihrem Sohn wird dieses Recht verwehrt. Wir können ihr helfen. O-Ton: "Ich bin Mutter eines 18 Monate alten Sohnes immernoch nicht kuemmerte, hatte ich keine Wahl und strebte den Umzug nach Deutschland zu meiner Familie an. Nie wollte ich zwischen der Familie meines Ex und Max stehen. Allerdings strebte Steve einen Sorgerechtstreit an, den er trotz Beweise seiner Unfaehigkeit als Vater, Drogen, Kriminelle Akte gewann. Ein psychologisches Gutachten stellte mich als unstabil dar. Nun ja, als alleinerziehende Mutter, die keine Vollzeitarbeit hat und bei Freunden lebt, ist wohl richtig, aber aus diesem Grund wollte ich meinem Kind etwas besseres bieten in Deutschland. Das erstmal kurz zum Verlauf in den USA. Wie einigen bekannt sein wird, sind in den USA die Rechtssysteme nicht immer fair und ich kann mit gutem Gewissen bestaetigen, das Geld die Welt regiert, besonders das Geld meiner Ex-Schwiegermutter. Ich nahm das Kind auf die Flucht mit nach Deutschland. Steve versicherte vor Gericht, dass er alles tun wuerde, um den Kontakt zwischen mir und Max aufrechtzuerhalten. Nichts. Ich habe Anwaelte, die mir versicherten, dass es nicht mehr um das Wohle des Kindes geht, sondern um ein Politikum zwischen den USA und Deutschland. Ich habe stetigen Kontakt mit dem Bruder meines Ex. Er hat sich dafuer eingesetzt, dass ich unser Kind in den Sommerferien besuchen kann. Ohne Erfolg. Desweiteren wurde das bestaetigt, was ich schon vorausgesehen habe. Naemlich, dass Max bei seiner Grossmutter wohnt, ohne, dass sich der Vater laengere Zeit sehen laesst. Ich schreibe eine Webseite fuer mein Kind, http://www.maximilian-leonard.de/. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass Maexchen mich irgendwann aufsucht." Maxis Mommy und dem kleinen Max kann geholfen werden, macht mit, wir zählen auf euch !! Danke
Emelie-Nils
Emelie-Nils | 21.08.2008
7 Antwort
mensch ,ich weis wohl wie ich was eingebe
ich fragte was der zweite link soll.... was soll der zweite link, worum geht es denn da. und worum geht es bei dem ersten link? erzähl doch...
muni
muni | 21.08.2008
6 Antwort
hallo
hallo wichtelchen in meinem gästebuch steht alles drin.les es bitte dann weisst du worum es geht
Emelie-Nils
Emelie-Nils | 21.08.2008
5 Antwort
ich find den link auch schei...
annabauer21
annabauer21 | 21.08.2008
4 Antwort
link
http://helftmaxismommy.blogspot.com/ das gibst du oben ein wo du www eingibst, dann müsste es gehen
Emelie-Nils
Emelie-Nils | 21.08.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Helft mir bitte bei der Entscheidung
13.07.2012 | 6 Antworten
jungennamen bitte helft uns
06.07.2012 | 11 Antworten
helft mir mal bitte
30.06.2012 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: