Negativer Bluttest - trotzdem schwanger?

tiffymv
tiffymv
04.08.2008 | 2 Antworten
Ich habe vor fünf Tagen einen Urintest gemacht der positiv war. War auch zu dem Zeitpunkt schon ein paar Tage überfällig. Habe vor ca 5 Wochen zum ersten Mal Unterleibsschmerzen gehabt und meine Brüste/Brustwarzen schmerzen seit ca 4 Wochen durchgehend. Bin heute voller Vorfreude zum Frauenarzt um den Verdacht bestätigen zu lassen (weil Babywunsch). Dann.. Beim Ultraschall war nicht so richtig was zu erkennen, der Bluttest fiel leider negativ aus. :-(
Könnte ich trotzdem schwanger sein ?
Da ich ein sehr feinfühliger Mensch bin spüre ich eigentlich imer genau wenn/wann sich in/an meinem Körper was verändert und bin deshalb von dem negativen Bluttest nicht 100% überzeugt..



Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Bluttests sind 100%
Wenn der negativ ausfällt solltest du dir keine Hoffnungen machen! War bei mir als ich ein Kinderwunsch hatte auch so! Positiver Schwangerschaftstest und dann aber ein negativer Bluttest und nicht mal 4 Tage später habe ich meine Tage bekommen!
mum21
mum21 | 04.08.2008
1 Antwort
Hhhmmm
Hallo....möchte dein traum nicht zerplatzen lassen...aber so ein Bluttest ist schon sehr genau...war bei mir auch so...am Ultraschall konnte man nichts sehen aber der Bluttest zeigte es...
Aphrodie1981
Aphrodie1981 | 04.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: