keine frage,

mama-sandy
mama-sandy
19.05.2008 | 18 Antworten
hallo ihr lieben, ich wollte nur mal meine gedanken niederschreiben, sitze hier alleine zu hause und mir gehen gerade die bilder von vor einem jahr durch den kopf.
was war geschehen, mein kleiner luca-schatz hatte seinen ersten fieberkrampf, ein anblick der mich mein leben lang begleiten wird, für mich ist damals eine welt zusammengebrochen, weil kein arzt wußte was er hatte, er war ne viertel stunde weg und für mich das schlimmste geschehen, zum glück stellte sich nur ein fieberkrampf herraus, aber dennoch ein schock für die ewigkeit!

tja und nun sitze ich alleine hier zu hause, mein mann ist auf montage arbeiten und kann mich nciht in den arm nehmen!

sicher denken jetzt einige, warum sieht sie das so, verbissen, haben viele kinder!ich kann jedoch die bilder nicht verarbeiten und das geschehene!

danke fürs zuhören,

lg die sandy!
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
also ....
mir wurde gesagt, das es bisher bei kindern im alter von 6 jahren das letzte mal aufgetreten ist, älter sei noch kein kind gewesen!
mama-sandy
mama-sandy | 19.05.2008
17 Antwort
Ja ,zumal msn gibt Diazepam und wartet darauf.....
das das kleine Würmchen wieder entkrampft und kann weiter nichts machen, außer die Hölle mit durchleben.Hat man Dir auch gesagt, dass die Kinder das bis zum 12.Lebensjahr haben können? LG
Kugli
Kugli | 19.05.2008
16 Antwort
also...
mir wurde gesagt, das es ausreicht, wenn man zum ka geht und nachts auch nicht gleich den notarzt rufen muß, weil man ja das diazepam gegeben hat, aber ich glaube ich würde immer wieder den notarzt rufen!
mama-sandy
mama-sandy | 19.05.2008
15 Antwort
Ist das heute.....
auch noch Diazepam zum entkrampfen.Was ich noch geben musste waren Lepinaletten. Ich habe immer einen Notarzt gerufen.So war es damals. LG
Kugli
Kugli | 19.05.2008
14 Antwort
ja...
... ich habe ein notfallmedikament bekommen, muß danach aber dann abwägen ob ich gleich den notarzt rufe oder ob ich zum ka gehe!
mama-sandy
mama-sandy | 19.05.2008
13 Antwort
Hast Du Notfall-Medikamente....
bekommen und welche oder mußt Du jedes mal warten bis der Notarzt eintrifft? LG
Kugli
Kugli | 19.05.2008
12 Antwort
es tut gut,
das ihr alle da seit!DANKE ja bisher hatte er 3 solcher anfälle innerhalb von einem halben jahr und mit jedem fieber das kommt steigt die angst in mir! das ist auch mit ein grund, warum ich mich noch nicht für ein zweites kind entscheiden kann!hört sich zwar blöde an, ist aber so!
mama-sandy
mama-sandy | 19.05.2008
11 Antwort
Ich kann gut nachvollziehen,
was in Dir vorgeht, denn wer diese Situation selbst erlebt hat, der kann mitfühlen.Mein Sohn , mittlerweile fast 12J., hatte das auch im Baby-Alter, allerdings nicht nur 1x, sondern sehr häufig.Das war immer ein sehr schlimmer Anblick, den ich bis heute nicht vergessen kann.Wir haben so viel Glück gehabt, dass er nichts nachbehalten hat. Mit jedem weiteren Kind kam dann wieder die Angst hoch.Jetzt ist es bei den Zwillingenso, dass man denkt, geht alles gut...passiert uns das nochmal...bitte nicht. Also Du siehst, Du bist nicht alleine. LG
Kugli
Kugli | 19.05.2008
10 Antwort
mein Sohn hatte
das auch - am 28.2. 2004 - und ich habe bis heute noch angst - wenn er Fieber bekommt... *Fühl dich von mir gedrückt!*
LadyCuba
LadyCuba | 19.05.2008
9 Antwort
danke,
ist lieb von euch und ja ihr habt ja recht, ablenken und an die schönen dinge mit meinem kind denken und ich kann mich ja auch freuen , das es nix fürs leben ist!
mama-sandy
mama-sandy | 19.05.2008
8 Antwort
keine sorge
ich weiss wie du dich fuehlst, mein sohn war grad 3 mon. da kam auf einmal blut mit beim kaka machen, und nicht grad wenig, wir sind ins kh und er wurde std. untersucht bis sich heraus stellte, das er kurz vorm darmverschluss stand, und jetzt musste ich auch noch mit bekommen das nur eine niere von ihm funktioniert lg
sarahmaus
sarahmaus | 19.05.2008
7 Antwort
das ist richtig schlimm
sein kind da so liegen zu sehen...ich möcht das nicht erleben...aber die vorstellung ist schon häftig.tut mir leid für dich.aber sei einfach froh das alles gut gegangen ist...l.g.
angel2002
angel2002 | 19.05.2008
6 Antwort
hi du
veruche doch dein erlebniss und deine gedanken dazu auf papier nieder zu bringen und verwahre es irgendwo. damit kannst du indirekt ein wenig abschließen ohne zu vergessen. oftmals hat man angst details aus negativ erfahrungen zu vergessen. wenn du sie niederschreibst, wo man auch mal wieder nachlesen kann, weiß man das man es nie ganz vergessen wird, bzw. man kann es sich wieder in erinnerung rufen.
alchemy
alchemy | 19.05.2008
5 Antwort
also...
... ganz ehrlich, ich weiß nicht, welche internetseite ich über fieberkrämpfe nicht gelesen habe und eigentlich beruhigen mich die worte schon sehr, aber dennoch kann ich nciht aus meine haut!
mama-sandy
mama-sandy | 19.05.2008
4 Antwort
schön geschrieben.....
besser ist du lenkst dich ab...mach dich doch nicht verrückt....ist doch schlimm genug das es war!!!lenk dich ab, dann wird das schon...lad dir noch ne freundin ein oder musst du arbeiten morgen?lg
Chantallola
Chantallola | 19.05.2008
3 Antwort
ist doch verständlich...
dass es dir so geht. geht doch jeder mutter so, wenn etwas mit den kindern ist. u es ist alles gut gegangen, also denk nicht über alte dinge nach, sondern sieh dir deinen kleinen luca an u freu dich, das es ihm heut gut geht!
Schiewa
Schiewa | 19.05.2008
2 Antwort
.............
du arme ich kenne solche gedanken und erinnerungen.. ist echt mies!! in gedanken bin ich bei dir..drück dich lg sarah
gogirl83
gogirl83 | 19.05.2008
1 Antwort
kann dich gut verstehen das ist auch ein schlimmer anblick
versuch das ganze etwas besser zu verarbeiten, informier dich über Fieberkrämpfe so dass du weisst was da genau im Kpf passiert usw vlt nimmt dir das die Angst und die schlechten Gedanken
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 19.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ausländerbfeindlich?
19.06.2012 | 9 Antworten
Muss ich mir Gedanken machen?
25.05.2012 | 6 Antworten
Denkt ihr auch manchmal so viel nach?
23.05.2012 | 7 Antworten
Macht ihr euch Gedanken?
02.01.2012 | 18 Antworten
39 ssw Ängste
13.07.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen