gebt claudi27

tigerminchen
tigerminchen
02.04.2008 | 20 Antworten
bitte keine tipps sie ist erst in der 34 ssw. hat sie heute geschrieben. sie hat einfach keine lust mehr
Mamiweb - das Mütterforum

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
sie ist in der 34 ssw
leider ist der link zu lange
tigerminchen
tigerminchen | 02.04.2008
19 Antwort
sommerengel7
ich kann dir mal sagen, was nicht normal ist, zb du sagst deinem arzt, du hast starke schmerzen und er glaubt es nicht und du verlierst deshalb das kind in der 38 ssw. also mädel, halt deine fresse!!! du hast doch keine ahnung!!
freakylike
freakylike | 02.04.2008
18 Antwort
@freaky
ich glaub du bist nicht normal.ich hatte ne sehr schlimme schwangerschaft.und ich bin nicht auf die idee gekommen das so früh zu beenden.gehts dir noch gut?
sommerengel7
sommerengel7 | 02.04.2008
17 Antwort
@freaky
Also, zwischen keinen Bock mehr und gefährliche Schwangerschaft liegt ein himmelweiter Unterschied...echt mal!!
Ashley1
Ashley1 | 02.04.2008
16 Antwort
ääääähm hallo????
wer geht freiwillig das risiko ein??? sie fragt den ganzen tag nach wehencocktails. wenn es lebensbedrohlich wäre, würden die ärtze was machen. sagt ja keiner das jede schwangerschaft ein zuckerschlecken ist.
tigerminchen
tigerminchen | 02.04.2008
15 Antwort
Ich weiß net was daß für ne Mutter ist.....
Ich hab Zwillinge ind der 34+1 bekommen und wäre dankbar gewesen sie wären noch etwas länger in meinem Bauch gewesen.Sie waren beiden noch 5 Wochen in der Kinderklinik, was auch für ne Mama net grad schön ist. Also Cocktailmami wenn du das liest, werd vernünftig und laß dein Baby noch wenn wachsen und zunehmen.
anga
anga | 02.04.2008
14 Antwort
hi leute!!!
ich glaub, ihr seid nicht normal!! jede schwangeschaft ist anders und wenn sie nicht mehr kann, wird da schon was dran sein. mein letzte schwangerschaft war einfach nur anstrengend und schmerzhaft, aber jede frau übersteht eine schwangerschaft, wenn es ihr möglich ist. oder glaubt ihr, das die, die gastorben sind bei ner geburt, haben sich denn tot nur eingebildet???
freakylike
freakylike | 02.04.2008
13 Antwort
frühchen
es ist nicht nur ihre sache sondern auch die sache des kindes...ihm wird ne wichtige entwicklungsphase geraubt, es besteht die gefahr, dass es krank wird oder schlimmeres...
scarlet_rose
scarlet_rose | 02.04.2008
12 Antwort
Also ich
wollte auch 2 Wochen vor dem ET schon das das Baby raus ist und bin ins KH gegangen, aber sie haben es partout nicht gemacht. Ich war krank und hatte schmerzen. Konnte nix mehr machen. Nun ja und zur Geburt war ich richtig krank. Das war eine Qual für mich die Geburt und dazu das ich krank war, aber im nachhinein sage ich mir auch das es so besser war.
mum21
mum21 | 02.04.2008
11 Antwort
.......
naja 2 wochen und 6 wochen find ich bei ner schwangerschaft schon nen großen unterscheid... das kleine wäre ein frühchen.. müsste noch mindestens 4 wochen im KH bleiben.. naja ich kann mir nicht vorstellen das eine werdende mutter das wirklich so haben möchten... lg tina
Zoey
Zoey | 02.04.2008
10 Antwort
sowas kann ich
einfach nicht verstehen. man weiß doch worauf man sich einläßt. und wofür man sich quält. das kind tut mir jetzt schon leid. wie will sie das kind mal ruhig stellen wenn sie schlafen will mit schlaftabletten????
tigerminchen
tigerminchen | 02.04.2008
9 Antwort
@Tiger
Naja, wenn sie umbedingt Bock auf ein Frühchen und die ganzen Konsequenzen haben will...bitte...ist doch ihre Sache. Sie muss damit leben, nicht wir. Die Natur denkt sich schon was dabei. Manchen Leuten kann man halt nicht helfen, die müssen selber die Konsequenz erleben....who cares...
Ashley1
Ashley1 | 02.04.2008
8 Antwort
hach ja
es ist schon anstrengend in der letzten phase. aber das kind kann auch 6 wochen vorher noch probleme haben. die kinder wissen schon, wann sie bereit sind. schade dass sie das nicht versteht und so egoistisch an die sache ran geht. das blöde ist nur, wenn man im krankenhaus lange genuf rumjammert bekommt man wehensteigernde mittel. hatte so einen fall bei mir im zimmer, als meine tochter geboren wurde. sie hatte auch keinen bock mehr und hat dann wehenzäpfchen bekommen, obwohl sie noch 2 wochen zeit hatte...
Supermami86
Supermami86 | 02.04.2008
7 Antwort
gebe dir recht
bloss keine tipps geben! Finde das echt UNVERANTWORTLICH, eine Schwangerschaft geht nun mal über 40 Wochen, und nur weil man keine Lust mehr hat versucht man doch nicht mit Wehencoktail es endlich in Gange zu bringen. Sei doch froh wenn der Wurm noch nicht kommen will, andere Mütter wären froh wenn ihre Frühchen noch länger im Bauch geblieben wären.
PrincessFabi
PrincessFabi | 02.04.2008
6 Antwort
......
na in dem fall hab ich nen tipp für sie... fahr einfach ins krankenhaus... sag den hebammen und ärzten du hast keine lust mehr... dann klären sie dich auf und du bekommst mit sicherheit wieder lust auf die schwangerschaft... denn die ärzte werden nen teufel tun um bei dir was zu unternehmen.. die sind auch nicht sonderlich scharf ein frühchen zu erzwingen... lg tina
Zoey
Zoey | 02.04.2008
5 Antwort
das ist kein
kinderquatsch. sie hatte heute früh geschrieben das sie in der 34 ssw ist und keine lust mehr hat. und deswegen will sie durch einen wehencocktail einleiten. das ist nicht nachvollziehbar
tigerminchen
tigerminchen | 02.04.2008
4 Antwort
-------------------
Gebe ich ihr auch nicht verstehe es auch nicht von ihr was das soll
Ramona71
Ramona71 | 02.04.2008
3 Antwort
alles klar
danke.davon abgesehen wiess ich gar keinen. auf die iddee wäre ich gar nicht gekommen. sorry aber die hat ne meise ist total verantwortungslos finde ich. gruß vicky
Vicky82
Vicky82 | 02.04.2008
2 Antwort
Was´n das...
....schonwieder für ein Kinderquatsch??
Ashley1
Ashley1 | 02.04.2008
1 Antwort
.............
Danke für die Info
YvonneT
YvonneT | 02.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie viel gebt ihr wirklich im monat aus?
30.03.2012 | 60 Antworten

Fragen durchsuchen