Baden trotz leicht erhöter Temparatur von 37,9

Sammybien
Sammybien
08.06.2012 | 7 Antworten
Hallo ihr Lieben!
Mein Sohnemann(3 Jahre)ist heute Morgen mit dichter Nase aufgewacht nun hatte er zur Mitagsstunde 38, 2 °C seine Normaltemparatur beträgt 37, 7 °C hatte ihm eine kleine Portion Fiebersaft von Dorlomien gegeben.Er läuft hier aber noch durch die gegend und seine Temparatur ist auf 37, 9 gesunken.Wollte ihn heute eigendlich baden weil Badetag ist.Sollte ich es lieber lassen? Weil wenn würde ich ihn in ein Erkältungsbad stecken.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :D
Danke im Vorraus!!
Lg Sammybien
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
auf alle fälle nicht baden!!!!!! kann sein das die temperatur in der nacht noch mal hch geht!!!
Nadine85
Nadine85 | 08.06.2012
6 Antwort
ich würde es lassen ... du hast eh schon die Tempi runtergedrückt. Versuche nicht zufrüh was gegen Fieber zu geben - ein Infekt dauert dadurch nur doppelt solange, weil der Körper nicht gegenarbeiten kann. Bis 39° kannste eigentlich fiebern lassen. Du siehst ja, jetzt ist erquitschfidel und rennt rum. Kinder mit nem fiebrigen Infekt jedoch sollten Ruhe bewahren und net durch die Bude flitzen ;O) Verschieb das Erkältungsbad auf morgen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.06.2012
5 Antwort
Wenn es nicht zwingend sein muss, dann würde ich ihn nicht unbedingt baden- sondern noch eins/zwei Tage warten . Fiebersaft brauchst echt noch nicht geben, der Körper gewöhnt sich zu schnell daran und dann bekommste es im Notfall nicht mehr in Griff. Meine bekommen auch erst ab 39 etwa Fiebersaft, ausnahmsweise auch mal ab 38, 5 , wenn sie wirklich sehr leiden zusätzlich mit Kopf-- & Gliederschmerzen.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 08.06.2012
4 Antwort
ich würde bei der Temperatur def kein Fiebersaft geben , erst ab 39 Grad ... der Körper muss bzw sollte schon selbst dagegen angehen können .. zumal 38, 2 auch kein richtiges Fieber ist . mit dem Baden würde ich es bei der Temperatur auch so machen wie BLE09 schon beschrieben hat ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2012
3 Antwort
Das Bad nicht zu warm machen, eher kurz baden , Kopf waschen würde ich eher vermeiden und auch die Ohren eher nicht nass machen. Und eher keinen Fiebersaft, weil sich die Kids dann erst recht nicht schonen ... das Fieber sollte sie schon ein wenig dämpfen...
BLE09
BLE09 | 08.06.2012
2 Antwort
Ich finde es total übertrieben bei 38, 2 Fiebersaft zu geben und ja ich würde baden denn 0, 2 grad haben nix zu sagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2012
1 Antwort
mein kleiner ist im kh hab ihn heute auch gebadet obwohl er 38, 2 hatte
Jacky220789
Jacky220789 | 08.06.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Trotz schnupfen baden gehen?
24.08.2011 | 3 Antworten
Trotz Erkältung im Pol planschen?
20.08.2011 | 6 Antworten
ab wann darf baby am see baden?
06.06.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading