Startseite » Forum » Gesundheit » Kinder » Fieber und Kopfschmerzen

Fieber und Kopfschmerzen

chaotin69
Meine kleine schon 9 Jahre. Hat seit gestern plötzlich Fieber. Gestern abend waren wir dann Gestern abend schon bei 39, 8°C. Sie hat dann nochmals Paracetamol Saft bekommen ( erstemal gestern morgen). Sie hat dabei Appetitlosigkeit, ist sehr müde, tränende Augen und Kopfschmerzen. Heute morgen hatte sie dann 38.9 Fieber. Hat dann wieder Paracetamol Saft bekommen. Nun ist das Fieber runter auf 37, 9. Kann ich da noch bis morgen warten mit zum Arzt gehen. Oder muß ich dann heute in die Kinderklinik fahren. Achso Fiebermessung fand unterm Arm statt. Wadenwickel lässt sie sích keine mehr machen.
von chaotin69 am 02.03.2008 08:12h
Mamiweb - das Babyforum

6 Antworten


3
Jacaranda
Ich würde sagen
das hängt von ihrem Befinden ab. Wenn es ihr schlecht geht und das Fieber wieder steigt würd ich heut noch zum Doc fahren. Kann ja sein das sie Antibiotika braucht. Also ich mach das immer so, wenn das Fieber zwei Tage immerwieder steigt und es meinen Kindern dabei ´schlecht geht fahr ich zum Arzt. Geht es ihnen soweit gut warte ich noch ab. Aber bei deiner Tochter trat das ja plötzlich auf. Und sie hat ja noch mehr Symptome wie nur Fieber. Kann ja sein das sie sich ne Grippe und ne stärkere Erkältung eingefangen hat und dann ist es besser wenn man schnell die richtigen Medikamente hat.
von Jacaranda am 02.03.2008 09:21h

2
shipchen
Fieber
Heut scheinen alle Kids krank zu sein ;-) Die Temperatur, die sie jetzt hat, ist doch nicht so wild. Würd ich nicht mehr zum Arzt gehen. Wenns wieder steigt: Wadenwickel machen und evtl. Fiebersaft. Trinken, Trinken, Trinken lassen!
von shipchen am 02.03.2008 08:27h

1
mami_wirbelwind
ne da musst Du
bestimmt nicht zu arzt. das ist bei Kindern mehr als normal. Vielliebe, viel Trinken dun ihr nur Fiebersaft geben wenn es ihr schlecht geht. Wenn es ihr gut geht musst Du nicht mal medizin geben. Mach Dir nicht so viel sorgen. Fieber ist ein gutes Zeichen und bei dieser wetterküche kann so ein Kinderkörper schon mal reagieren. Gute Besserung
von mami_wirbelwind am 02.03.2008 08:19h


Ähnliche Fragen


fieber, kopfschmerzen, erbrechen
15.06.2012 | 5 Antworten


Kopfschmerzen lassen mich durchdrehen
16.05.2012 | 10 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter