Ich schon wieder ;-)

JaLePa
JaLePa
25.08.2007 | 13 Antworten
Meine Kleine ist immer noch nicht richtig auf dem Damm ..
Aber jetzt fängt sie auch an das Essen zu verweigern, will nur Essen haben was schön weich ist. Vorhin habe ich ihr ein paar Löffel Apfelmus gegeben.
Ich bzw. die Ärztin weiß nicht was meine Tochter hat.
Fieber ist nicht mehr so schlimm. Nur noch erhöhte Temperatur. Fiebersaft scheint gut zu wirken. Antibiotikum bekomme ich mittlerweile auch in sie rein.
Jetzt zu meiner Frage:
Ist es schlimm, wenn meine Tochter heute nur so was wie Apfelmus oder allgmein nur Obstmus isst? Ich kann ihr doch nicht das "normale" Essen reinzwängen wenn sie nicht will, oder etwa doch?
Achso, meine Tochter ist fast 2 Jahre ..
Vielen Dank im Voraus für die Antworten :-)
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
keine sorge wegen essen...
...denn der körper das essen auch deshalb verweigert, damit er alle energien für den kampf gegen der krankheit aufwenden kann und nicht mit verdauung beschäftigt ist. ich habe bruno immer babymilch gegeben wenn er fieberte und nicht essen wollte. würde ich auch jetzt noch tun, obwohl er bereits 2 ist. er trinkt das aber gerne . und babymilch hat veile wichtige nährstoffe drinnen. bei magen-darm probleme kann so was eventuell problematisch werden, aber deine kleine hat keine probleme in diesem bereich. liebe grüsse und gute besserung! mameha
mameha
mameha | 25.08.2007
12 Antwort
essen
also wen sie richtig hunger dann hat dann holt sie sich das schon! hat sie vieleicht halsschmerzen? meiner hatte gerade eine mandelentzündung.
Julia
Julia | 25.08.2007
11 Antwort
Fieber....
Hallo, schön das es Deiner Tochter besser geht. Hauptsache ist das sie viel trinkt, wenig essen ist nicht schlimm, mögen wir ja auch nicht, wenn wir krank sind, aber gaaaaannnnzzzz viel trinken. Weiterhin gute Besserung für die Maus LG Susi
Susi6Lucas
Susi6Lucas | 25.08.2007
10 Antwort
Fieber
Mein Sohn hatte das auch schon. Unser Arzt sagt, dass essen nicht so wichtig ist, wir sollen ihm dann Pudding, Eis, Joghurt, Mus und alles geben, was gut runtergeht. Nur trinken ist wichtig! Es kann natürlich auch das Dreitage-Fieber sein. Mein Sohn hatte das nämlich auch erst vor kurzem, obwohl er schon zu alt dafür ist. Er ist 2 Jahre alt. LG Debbie
Debbie
Debbie | 25.08.2007
9 Antwort
@jalepa
am hals die lymphknoten? dann scheint sie einen infekt durch zu machen kann es sein das sie ackenzähne bekommt?
mamamia84
mamamia84 | 25.08.2007
8 Antwort
hallo
es ist normal, dass sie keinen großen appetit hat. kinder könne eiweiß auch gar nicht verdauen, wenn sie fieber haben. sie soll nur genug trinken! lg ju
jurosch
jurosch | 25.08.2007
7 Antwort
weiche nahrung
hallo du, das hatten wir auch schon mit der kurzen. das is überhaupt nich schlimm wenn sie mal nix isst oder oder nur so was, hauptsache sie trinkt sehr viel. aber nich so süßes, saft verdünnt oder tee. das is wichtig, ansonsten brauchst du dir keine sorgen machen. jaci hat es auch schon so gehabt, aber sie hat nur getrunken. kannst ihr auch mal eine milchschnitte oder so geben wenn sie es mag. lg anni
WunschkindLPZ
WunschkindLPZ | 25.08.2007
6 Antwort
.............................................
gib ihr das worauf sie hunger hat, auch wenn sie mal einige Tage so gut wie gar nichts mag, ist es ok, Hauptsache sie trinkt genug !! Hatten wir auch mal, da bin ich auch zu unserem kinderdoc aber der sagte auch keine Panik, und siehe da, nach einigen Tagen kam der Hunger von ganz allein !! Wir mögen doch auch nichts, wenn wir uns mal nicht fühlen !! Alles gute
diehexe666
diehexe666 | 25.08.2007
5 Antwort
Achso @mamamia
Ihre Lymphknoten, die sonst eh schon immer etwas vergrößert sind, sind nun noch größer...Aber ansonsten ist bei ihr nichts anders als sonst. Außer das sie viel schläft was ja normal ist, wenn man krank ist
JaLePa
JaLePa | 25.08.2007
4 Antwort
Also so richtiges Fieber hat sie seit Donnerstag...
Da war es am späten nachmittag bei 40, 5...Daraufhin zur Ärztin, die mir bloß Zäpfchen verschrieben hat. Nächsten Morgen wieder zum Arzt, weil durch Zäpfchen Fieber immer noch bei 39, 8 war. Da hat die Ärztin noch mal alles unter die Lupe genommen. Lunge ist frei, Bauchbereich war auch alles i.O., Ohren, Nase, Mund alles ok. Hab dann Antibiotikum bekommen und nen Fiebersaft, den man nur bei höheren Temperaturen nehmen soll. Scheint zu wirken, denn jetzt ist Temperatur meist auf 37, 7. Nur kurz mal auf 38, 5... montag sollen wir eine Urinprobe abgeben...
JaLePa
JaLePa | 25.08.2007
3 Antwort
krank und fieber
ich würde auch meinem kind geben, worauf es hunger hat. wenn sie wieder gesund ist, dann holt sie sich schon, was sie braucht. ich kenne es auch nicht anders von meinen vier kindern. immer wenn sie krank sind, wollen sie kaum was essen. lass sie aber ausreichend trinken, damit sie nicht austrocknet.
ildigo
ildigo | 25.08.2007
2 Antwort
gesund werden
nein das mußt du nicht sie zwingen zum essen.gib ihr was sie mag und was sie liebt und in obstbreichen sind vitamine und alles enthalten und ist frisch aber frag sie ob sie ein eis möchte *zwinker* wie ihr wisst nicht was sie hat? keinerlei symptome ausser fieber? wie lange hatte sie nun dieses fieber? aber es ist schön das es ihr besser geht!!
mamamia84
mamamia84 | 25.08.2007
1 Antwort
......
gib ihr das wo sie hunger drauf hat. hauptsache sie isst überhaupt was, außer milchprodukte würde ich bei fieber weglassen. gute besserung an die maus
nancygeheeb
nancygeheeb | 25.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(((
15.05.2012 | 179 Antworten
Damm massage? _
24.04.2012 | 12 Antworten
Damm-Massage
25.10.2011 | 12 Antworten
Damm-Massage
07.04.2011 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen