Hallo mein Sohn hat ADHS leider nimmt er immer mehr ab und ich weiss nicht mehr weiter wer hat erfahrungen damit?

jessyneil
jessyneil
03.01.2008 | 9 Antworten
Mein sohn ist 6 Jahre und es wurde bei ihm ADHS festgestellt, bekam vor 12 Wochen erst Medikinet retard 10ml bekam er 3, 2 morgens und eine mittags also so das er eine 30 Dosis hat leider hat er darauf nicht reagiert und bekommt seit 8 Wochen Concerta die 36 dosis 1 mal am tag leider nahm er dadurch 5 kilo ab er wog vorher 27 Kilo und jetzt nur noch knapp 22, er ißt tagsüber gar nichts und abénds holt er sich das alles wieder..ich habe auch noch andere nebenwirkungen festgestellt wie, bennomenheit, aggresiv, blaß im gesicht, isoliert sich total wer hat erfahrung damit?
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Abnehmen durch ADS-Tabletten
Ich hab genau die selben Probleme durch meine Medikinet . Als ich vor 2 Jahren begonnen habe, hab ich 5kg abgenommen. Deshalb hab ich mir angewöhnt am morgen richtig gut zu essen, dann die Tablette zunehmen. Nach 4 Stunden hört Wirkung auf, da ess ich mein gesamtes Schulessen, danach wieder Tablette. Hab mich am Anfang auch isoliert, konnte das aber durch Zwang wieder abstellen. Vielleicht ist die Dosis doch zu hoch?! Jedoch bin ich Erwachsen, kann ich mich selbst hinein schauen, was bei einem Kind immer sehr schlecht ist. Naja, vieleicht konnte ich wenigstens eine kleine Hilfe sein. MFG Mandy
Mäh87
Mäh87 | 09.10.2008
8 Antwort
Alternative zu Medikinet und Concerta
Hallo jessyneil, mein 7 jähriger Sohn hat am Anfang auch Medikinet bekommen. Auch Concerta haben wir mal kurz ausprobiert, aber inzwischen nimmt er Equasym und da sind die Nebenwirkungen nicht so stark und sein Appetit ist wieder besser geworden und er hat wieder zugenommen. Ich biete ihm auch immer wieder zwischendurch etwas zu Essen an und so geht es eigentlich ganz gut. Bitte rede mit dem Arzt, er kann Dir sicher weiterhelfen! Viel Erfolg !!! - Du kannst mir gerne auch direkt schreiben, wir können unsere Erfahrungen besprechen... - Viele Grüße
Mami76532
Mami76532 | 06.01.2008
7 Antwort
Concerta
sofort zum arzt und das kind umstellen lassen auf ein anderes medikament... von ähnlichen nebenwirkungen habe ich auch bei stratera gehört. mein sohn bekommt equasym retard, das ist das selbe medikament ... solltest du mal den arzt danach fragen
schokoengel
schokoengel | 04.01.2008
6 Antwort
hyperaktivitätwir meistens
schon vor oder im kindergartenalter festgestellt , ich habe es bei meinen auch so mit 2, 2, 5 jahren festgestellt er konnte nicht stillsitzen , hatte keine ausdauer und wenn was nicht gleich geklappt hat wurde er sehr wütend LG
tiga29
tiga29 | 03.01.2008
5 Antwort
kann ich
auch nur bestens empfehlen zappelin kannst du ohne bedenken geben habe es zwar nicht selber meinen Kindern gegeben-aber eine Freundin bei dem Sohn hat nix mehr geholfen-bis er diese Kügelchen nahm lass dich mal in der Apotheke beraten die helfen dir sicher
papisliebling9
papisliebling9 | 03.01.2008
4 Antwort
Ab wann wird ein Kind 'hyperaktiv' genannt?
Kann mich da mal jemand aufklären? Vor allem in welchem Alter geht das los? Danke
imda0011
imda0011 | 03.01.2008
3 Antwort
Hallo, also ich würde
schnellstens das medikament absetzen mein sohn war hyperaktiv und da habe ich mir im net und in zeitschriften über bestimmte sachen info geholt dann habe ich einfach mal zappelin bestellt und ausprobiert es hat gar nicht lange gedauert und eine enorme bessereung war zu merken und jetzt nimmt er es gar nicht mehr zappelin ist rein pflanzlich LG
tiga29
tiga29 | 03.01.2008
2 Antwort
Da solltest du nochmal mit dem Arzt reden...
die Nebenwirkungen sind meiner Meinung nach viel zu stark. Die Gewichtsabnahme ist normal. Also an ein festen Essenszeitpunkt kann man sich dann nicht mehr wirklich halten. Du kannst ja mal versuchen ihm immer mal wieder was anzubitten. Einfach zwischendurch mal eine Kleinigkeit hinstellen und abends einfach essen lassen soviel er will. Das soll sich eigentlich mit der Zeit ein bißchen geben. Liebe Grüße Eina
Eina
Eina | 03.01.2008
1 Antwort
......
ich kenne zwar das medikament nicht...aber ich würde schnellstens zum arzt ... es gibt noch andere medikamente die er wahrscheinlich besser verträgt... lg tina
Zoey
Zoey | 03.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

7tage altes baby nimmt rapiede ab
24.01.2012 | 22 Antworten

Fragen durchsuchen