Hallo

little_baby07
little_baby07
27.09.2008 | 12 Antworten
Mein Kleiner 13Monate ist hinter den Ohren wie aufgerissen, es tut ihm nicht sonderbar weh oder so (jedenfalls macht er dazu keine anzeichen), aber es ist ja eigentlich nicht normal. Mach da jetzt immer Penatencreme drauf die aus der Metalldose, ist das so okay?Hat damit jemand auch Erfahrung und kann mir vielleicht einen Tipp geben was noch helfen könnte!?
Vielen Dank für eure Antworten! (wink)
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
...
mit simpler nivea creme bekomm ich vieles in den griff auch so pickelchen am po usw mit penatencreme wurd bei meinem sohn damals noch schlimmer, weil keine luft dran kam weil die so langsam einzieht... nivea zieht schneller ein
MaryDan
MaryDan | 27.09.2008
11 Antwort
Linola is zwar ne gute Creme gegen trockene Hautstellen, aber nioch gegen so Entzündungen hinter dem Ohr.
Ich denke, dein Kind hat das Gleiche, wie unsre Kleine. Es sieht wie ein Riss aus, is gelblich verkrustet, da es ab und zu nässt. Aber es schmerzt nich. Wir ham wie die Bekloppten Linola geschmiert. Hat aber nich geholfen. Dann ham wir die Bepanthen geschmiert und davon gings von einem auf den andren Tag weg. Frag am Besten deinen Kinderarzt. Viel Glück.
LiselsMama
LiselsMama | 27.09.2008
10 Antwort
Nimm lieber ne Fettcreme oder ne Feuchtigkeitscreme
Die Haut ist zu trocken und spannt zu sehr, daher ist sie etwas aufgerissen. Ist kein Drama
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.09.2008
9 Antwort
.............
DANKE!!!!!!!!!!!!! :-)
little_baby07
little_baby07 | 27.09.2008
8 Antwort
linola
fett ist auch gut weil sie die haut nicht austrocknen läßt und spannung nimmt
solero-2008
solero-2008 | 27.09.2008
7 Antwort
Ja
würde ich nehmen, die ist besser als die Penaten, hauptsache Fett. LG
Kiaraklein
Kiaraklein | 27.09.2008
6 Antwort
Antiseptische Linolasalbe,
meine Kleine hatte das gleiche Problem , ich war beim Arzt und habe diese Salbe bekommen, hat super geholfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2008
5 Antwort
Okay
auf n Sonntag ist das ja n bisl blöd zu besorgen, kann ich da auch die Wundsalbe von Weleda nehmen???Die haben wir da oder so ne Fettsalbe-Felix hat leichte Neurodermitis und die hatten wir damals vom Hautarzt bekommen???
little_baby07
little_baby07 | 27.09.2008
4 Antwort
Hallo !
Das hat unsre auch immer wieder mal. Ihr tut es auch nich weh, obwohl es eigentlich aussieht, als müsste es schmerzen. Wir machen da immer Bepanthen drauf und meisstens is es dann am nächsten Morgen wieder weg.
LiselsMama
LiselsMama | 27.09.2008
3 Antwort
Hallo
ich würde mit Bepanthensalbe eincremen. Die Stelle ist trocken, oder feucht. Vielleicht hast Du mal übersehen hinter dem Ohren gründlich zu waschen oder zu trocknen. Nicht böse nehmen. Bei den kleinen ist es manchmal schwierig, kenn das aus eigener Erfahrung. Wenn es aber nach paar Tagen nicht weg geht würde ich zum Hautarzt gehen. LG
Kiaraklein
Kiaraklein | 27.09.2008
2 Antwort
das hatte
meine nicht am besten ist wund und heilsalbe oder Zinksalbe die normale crem ist da nicht so gut
Katic90
Katic90 | 27.09.2008
1 Antwort
bübchen
creme. ist ne kleine weise dose. haben wir für zwergi auch, ist nämlich auch ganz schlimm. nicht penaten nehmen trocknet noch mehr aus.
knubbel-mami
knubbel-mami | 27.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Junge Mami aus Freising?
20.07.2012 | 2 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten
abstehende ohren - 3 monate
14.05.2011 | 18 Antworten
baby eitert hinter den ohren
11.04.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen