was soll ich tun habe angst vor dem kindstot?

tinchen_1981
tinchen_1981
09.09.2008 | 13 Antworten
Wir haben den kleinen bei uns im bett da ich immer angst habe das ich nict höre oder vor dem kindstot ich weiss man kann da nichts machen, wie kann ich mir die angst nehmen und ihn mal in seinem bettchen schlafen lassen, ich hol ihn immer wieder raus also er war in den 3 monaten vielleicht 2 stunden dadrin .. ?
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
sorry
he sorry leute ich weiss nicht wie ich es schreiben soll es war ist meine angst dachte man kann mir hier helfen aber anscheinend gibt es hier auch andere mütter naja ciao
tinchen_1981
tinchen_1981 | 09.09.2008
12 Antwort
glückstern
meinste mich? ich red nun mal nicht um den heissen brei rum war ja auch nich böse gemeint.
MamiundDeryck
MamiundDeryck | 09.09.2008
11 Antwort
mami...
also deine ausdrucksweise wie du dieses Thema behandelst finde ich nicht schön....
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 09.09.2008
10 Antwort
danke
hätte nicht gedacht das es hier so toll ist aber wenn man mit mamis sprichttut das echt gut icvh danke euch viel mals ich werde es so versuchen.muss leider gehen mein kleiner mann hat hunger und papi schläft..gute nacht ihr lieben und hoffe bis bald
tinchen_1981
tinchen_1981 | 09.09.2008
9 Antwort
keine angst
schieb dein bett an dein bett und laß ihn da schlafen. is sicherer. bei euch im bett geht es so schnell das er mal die decke übers gesicht bekommt, selbst wenn su aufpasst.
nicoleooo
nicoleooo | 09.09.2008
8 Antwort
hallo
wenn du so eine angst davor hast versteh ich nicht warum du jeden tag etwas dafür tust das es eintreten kann? noch nie gehört das babys nicht im elternbett schlafen sollten? eltern zuviel wärme oder es wird gedrückt bei schlafen durch drehen der eltern. pack dein kind in nen schlafsack legs in sein bettchen und beruhig dich mal wieder. meinste es hilft irgendeinem wenn du dich deswegen so verrückt machst? so hart es jetzt vllt klingen mag aber selbst wenn es passieren sollte gott bewahre kannst du nichts tun denn es kann auch direkt neben dir passieren während du schläfst. also versuch dich abzulenken stress dich und dein baby nicht.
MamiundDeryck
MamiundDeryck | 09.09.2008
7 Antwort
stellt doch einfach sein Bettchen neben das Ehebett...
und, du wachst eh bei jedem Geräusch auf.
Ashley1
Ashley1 | 09.09.2008
6 Antwort
Angst
Ich habe auch sein Bettchen an meinem und das ist schön. Ich kann immer schauen.
Alltagsheldin
Alltagsheldin | 09.09.2008
5 Antwort
Kindstot
Ich hatte auch Angst, trotzdem hat meine kleine in ihrem eigenen Bett, in ihrem eigenen Zimmer geschlafen. Ich habe mich extrem mit dem Thema auseinander gesetzt. Habe mir die Ursachen für den plötzlichen Kindstod angeschaut und überprüft, ob es bei uns auch zu trifft. Nachdem ich alles abgewogen hatte und mit meiner Hebamme und Freunden drüber gesprochen habe, ging es mir besser und ich konnte schon viel entspannter schlafen. Mehr kann ich dir da auch nicht sagen. Ängste kann man nicht einfach abstellen, man muss sich ihnen stellen und sie durchmachen. LG aus Leipzig
Kesin84
Kesin84 | 09.09.2008
4 Antwort
Angst
Ich kann idr deine Angst leider auch nicht nehmen. Mir geht es nämlich ähnlich. Aber Stück für Stück lasse ich meinen Kleinen etwas länger im Bett. Ich diszipliniere mich auch tagsüber nicht ständig nach ihm zu schauen. Ich glaube und hoffe, das eine gewisse Vorsicht sehr gut ist und das man mit der Zeit mehr Ruhe hat. Es nützt dem Kind auch nix, wenn wir verrückt werden. Leider kann man es nicht vor allem schützen.
Alltagsheldin
Alltagsheldin | 09.09.2008
3 Antwort
kannst du nicht sein
bettchen an dein bett stellen so lernt er wenigstens in seinem bett zu schlafen...
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 09.09.2008
2 Antwort
heul
was soll man da machen ...was machst du denn du hast es auch?was machst du dagegen??
tinchen_1981
tinchen_1981 | 09.09.2008
1 Antwort
ich fühl dir nach
ich versuch den gedanken zu vedängen...bekomm schon wieder tränen in den augen
Scarli
Scarli | 09.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

langsam bekomm ich doch Angst
11.07.2012 | 15 Antworten
Hilfe Meine Tochter hat Angst!
25.11.2010 | 2 Antworten
Legt sich die Angst wieder?
20.10.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen