Startseite » Forum » Gesundheit » Kinder » Kindernotdienst

Kindernotdienst

littlenell
Hallo
Wollte mal fragen ob das überall so ist, das der Kindernotdienst keine Hausbesuche macht. Der Pflegesohn meiner eltern hat seit vorgestern eine ganz schlimme magen darm grippe er ist nur am brechen behält nichtmal wasser oder kamillentee drin. Meine mutter hat dann den notdienst angerufen damit ein Arzt zu denen komt und die haben ihr gesagt das es das nicht gibt und das sie mit dem kleinen in die Praxis kommen soll (die natürlich am ende der stadt ist) das ging aber nicht weil meine mum ja fahren mußte und wenn der kleine so viel spuckt kann er ja dabei nicht alleine im auto sitzen.
Mich würde jetzt nurmal interessieren ob das überall so ist das die Kinderärzte im Notdienst keine Hausbesuche machen. Weil für Erwachsene kommen die ja auch raus.

und zu dem kleinen noch wen es interessiert, er ist dann ins krankenhaus gekommen und lag da am tropf jetzt geht es ihm schon besser und er darf evtl morgen wieder nach hause.

Danke für eure erfahrungen
von littlenell am 16.11.2007 23:18h
Mamiweb - das Babyforum

24 Antworten


21
Solo-Mami
Leider, Leider ....
.... wird er in Großstädten wie in Berlin zu oft benötigt :-(
von Solo-Mami am 17.11.2007 00:04h

20
pocoyo2007
daaaaaaaaaanke
hab´s kapiert - so etwas kenn ich gar net und sowas gibts bei uns auch net. Find ich Klasse -
von pocoyo2007 am 16.11.2007 23:56h

19
Solo-Mami
..................
Bütte schün :-) LG
von Solo-Mami am 16.11.2007 23:54h

18
littlenell
@solo-mami
Oki dann meinte ich natürlich den Ärztlichen Notdienst danke fürs aufklären *gg*
von littlenell am 16.11.2007 23:51h

17
Solo-Mami
...................
NAW , nicht NRW
von Solo-Mami am 16.11.2007 23:49h

16
Solo-Mami
Unterschied???
Siehe 5.Beutrag - hat nix mit Arzt zu tun LG beispiel 1: Ein Kind wird nicht pünktlich von der Kita abgeholt und die Eltern sind nicht zu erreichen. Wenn die Kita dann schließt, wird der kindernotdienst angerufen und die kümmern sich dann um das Kind Beispiel 2: Ein Kind wird geprügelt, Nachbarn rufen Polizei, die kommt und ruft einen NRW und den Kindernotdienst an...
von Solo-Mami am 16.11.2007 23:49h

15
littlenell
@pocoyo2007
Hm bei uns gibt es nur eine nummer die wir anrufen können egal ab das kind krank ist oder ein erwachsener und dann bekommt man halt gesagt wer zuständig ist, wo der ist und wie lange der da ist usw... da ich den Unterschied auch nicht kenne kann ich auch nicht sagen ob wir das falsche angerufen haben
von littlenell am 16.11.2007 23:47h

14
pocoyo2007
anderer Arzt
selbst wenn es keinen Kindernotarzt es gegeben hätte, hätte die frau am telefon wenigstens einen anderen Arzt schicken können, bzw. es ist doch eine nummer die hilft, wenn die ärzte geschlossen haben ????!!!!!!!!!!!!!!!!!
von pocoyo2007 am 16.11.2007 23:45h

13
pocoyo2007
Sorry...............
weiss nicht was der unterschied zwischen eine kindernotdienst und einem ärtzlichen notdienst ist???? sorry bei uns gibts keinen kindernotdienst!!!!!! Wer oder was wurde denn nun angerufen????
von pocoyo2007 am 16.11.2007 23:42h

12
littlenell
@solo-mami
Wo ist denn da der unterschied wenn ich mal fragen darf...
von littlenell am 16.11.2007 23:42h

11
Solo-Mami
Wollte nur noch mal klar stellen ...
Bitte den Kindernotdienst nicht mit einem Ärztlichen Notdienst verwechseln !!!!
von Solo-Mami am 16.11.2007 23:39h

10
littlenell
hm oki
dann werde ich das mal meinen eltern sagen, dann können die sich ja vielleicht bei der ärztekammer oder irgendwo beschweren. Dachte nur wenn das überall so ist, dann wird das beschweren ja nicht viel bringen.
von littlenell am 16.11.2007 23:39h

9
pocoyo2007
........................
Ein Kinderarzt kommt bei uns nicht. Wenn ich den Bereitschaftsarzt anrufe bzw. Notarzt, diese gerade Bereitschaft haben, dann kommt er zu uns ins hause oder je nach dem fahren wir dort hin, wenn´s um die ecke ist. Letztens hatte unser so stark gehustet und gekeucht, da war´s uns angst, ein anrfu und wir konnten in die Praxis kommen, die ja auch um die ecke lag. Sollte aber dies nicht der fall sein, sollte der Bereitschaftsarzt zu uns kommen! Oder je nach ursache uns gleich ins Krankenhaus schicken oder den Rettungsdienst informieren.
von pocoyo2007 am 16.11.2007 23:37h

8
angel15
krankenhaus...
also vor etwas über einen monat hatte meine kleine tochter genau das selbe sie hat nix mehr drinne behalten und hat sich sogar im schlaf übergeben hatte sehr große angst da sie ja auch erst 22monate alt ist und obwohl wir ganz in unserer nähe ein krankenhaus haben wo sie auch geboren wurden ist musste ich mit ihr 30 minuten bis nach bonn fahren da sie in dem krankenhaus keine kleinen kinder behandeln weil sie da keine kinderärzte haben...mein papa hat mich gott sei dank gefahren weil mein freund zuhause bei unserem sohn bleiben musste...habe mich zu ihr mit nach hinten gesetzt und das war auch gut so denn sie hat sich auch im auto mehrere male noch übergeben...hatte gerade noch so glück das ich sie wieder mit nachhause nehmen konnte aber damit war ihre krankheit noch nicht vorbei...war ein paar tage später noch mal zum arzt gefahren weil sie weiter gebrochen hatte, der hat sie auch gewogen und hat festgestellt das sie schon 500g verloren hat hört sich zwar so nicht viel an aber wenn man nur 10kilo wiegt ist es sehr viel...hätte sie weiter abgenommen hätte sie sofort ins krankenhaus gemusst...ist aber alles gut gegangen und jetzt geht es ihr wieder sehr gut...
von angel15 am 16.11.2007 23:34h

7
littlenell
nochmal notdienst
Also bei euch ist es überall so das ihr in so einem fall einfach irgendwo anruft und dann kommt ein kinderarzt??? möchte das nur gerne nochmal genau wissen... Ja der kleine wäre auch fast vertrocknet... haben die blutergebnisse gesagt. deswegen war er jetzt auch die ganze zeit am tropf. aber zum glück geht es ihm jetzt besser.
von littlenell am 16.11.2007 23:33h

6
pocoyo2007
.................eine Frechheit.....
...da graut´s mir echt.... ich würde mich an eurer Stelle an die Ärtzekammer wenden und Klartext reden, der Junge hätte austrocknen können, kenne das von meiner Nichte, die wäre fast ums Leben gekommen, wenn sie nicht rechtzeitig hilfe bekommen hätte. Ich geb dir einen guten Tip, den ich mir auch selbst eingraviert habe: wenn irgend etwas schlimmes wieder sein sollte - gleich den Rettungsdienst anrufen - die müssen kommen - egal was ist!!!!!!!!! Mir hätte so etwas nicht passieren dürfen, ich wäre jetzt auf die Barrikaden......
von pocoyo2007 am 16.11.2007 23:30h

5
Solo-Mami
Kindernotdienst
Der Kindernotdiensthilft bei Krisen. - Telefonische und persönliche Beratung - Rund um die Uhr 365 Tage im Jahr - Krisenintervention vor Ort in den Familien - Wir helfen schnell und unbürokratisch - Inobhutnahme für alle Kinder unter 14 Jahren - Kurzfristige Aufnahme von Kindern in unsere Wohngruppen - Anonyme Beratung - Beratung und kurzfristige Aufnahme bei häuslicher Gewalt Aber wenn ein Kind / Erwachsener krank ist, so wie in deinem Fall, dann lieber eien ärztlichen Bereitschaftsdienst anrufen .... macht mehr Sinn :-) LG
von Solo-Mami am 16.11.2007 23:25h

4
littlenell
Notarzt
Bei uns ist es so wenn die normalen Ärzte zu haben dann können wir eine telefonnummer anrufen und da wird uns dann mitgeteilt wo der nächste notarzt an dem tag ist. Meine mutter hat der frau auch gesagt das sie in dem zustand mit dem wurm ja nicht weg kann aber die frau meinte es gibt keinen kindernotarzt der nach hause kommt. nach langem hin und her hat sie dann nen internisten zu meinen eltern geschickt aber der konnte auch nicht wirklich was machen. kannte sich mit Kindern nicht gut aus und meinte, weil dem kleinen der bauch weh tat könnte es was mit dem blinddarm zu tun haben. Voll quatsch, natürlich tut dem kleinen der bauch weh wenn der sich ständig übergeben muß. Naja wie gesagt ich bin dann mit meiner mutter zum krankenhaus gefahren, aber fand es doch komisch das es für kinder keinen arzt gibt der raus kommt
von littlenell am 16.11.2007 23:25h

3
pocoyo2007
..............wie bitte
das ist ja wirklich ...... eigentlich sollte jeder Notdienst bereit sein zu den Patienten nach Hause zu fahren, wenn ich mal etwas habe und mein mann mit auto unterwegs ist, muss der notarzt auch zu mir nach hause kommen. Habe so etwas selbst noch nicht gehabt. Oder den rettungswagen einfach informieren, wenn das nciht der fall war....?!
von pocoyo2007 am 16.11.2007 23:23h

2
SweetMami25
Die müssen kommen!
Das is wohl nen Scherz? Also, bringt das Kind in die Klinik und den Arzt würde ich über die Ärztekammer anzeigen! Kurzen Prozess!
von SweetMami25 am 16.11.2007 23:21h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter