Hallo, wurde noch bei jemandem die PDA zu tief gestochen (Bei mir war es so schlimm dass ich Tage lang nicht aufstehen konnte vor Kopfschmerzen

Mona28
Mona28
06.11.2007 | 3 Antworten
Habe immer noch täglich Kopfschmerzen, mal mehr mal weniger, kein Arzt kann mir weiterhelfen und keiner kann mir sagen bis wann die schmerzen weg sind.
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Hallo
Ich habe das schon mal in unserem Geburtsvorbereitsungskurs gehört. Wenn ich mich richtig erinnere, dann hatte die Hebamme gesagt, dass da ein Loch im Knochenmark zurückbleibt bei manchen Frauen und diese daher so Kopfweh haben. Die Hebamme hat gesagt, dass manche Ärzte da einen Tropfen Blut reintröpfeln, damit sich das Loch verschließt. Aber zu 100 % Sicher bin ich mir nicht, ob ich das so richtig verstanden habe... Ich hoffe, dass ich trotzdem weiterhelfen konnte.
Anne19208
Anne19208 | 06.11.2007
2 Antwort
............
Bei meiner Schwägerin wurde die auch verstochen, und aus dem einen PDA-stichkanal lief Gehirn-wasser ab... die litt 10wochen unter so starken Kopfschmerzen, das sie sich nicht um ihre Tochter kümmern konnte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2007
1 Antwort
so schlimm
wars bei mir jetzt nicht. aber ich hatte über 1 jahr starke rückenschmerzen an der stelle, wo die pda gesetzt wurde. ich weiß schon, warum ich die nicht wollte
Supermami86
Supermami86 | 06.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ging es jemandem schon mal ähnlich?
14.03.2012 | 9 Antworten
Kind 15 Monate von Biene gestochen
26.06.2011 | 6 Antworten
Gestochen
07.10.2010 | 5 Antworten
erneut schwanger und tief traurig : (
24.07.2010 | 26 Antworten
Kopf viel zu tief unten in der 23 SSW
01.07.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen