Startseite » Forum » Gesundheit » Erwachsene » wer kennt

wer kennt

Eisbär2008
ein tipp gegen Ohrenschmerzen? Mein kleiner 10monate hat Mittelohrentzündung.

Gibt es hausmittel gegen Schhmerzen?
von Eisbär2008 am 09.06.2008 19:40h
Mamiweb - das Babyforum

10 Antworten


7
thinkpink
ich mach das so- aber nicht bei Kids
ich persönlich mach nen Wattebausch mit JHP Rödler ins Ohr. Mach aber keine GARANTIE wie das bei Kindern ist!!! ist halt n scharfes Zeug!!!
von thinkpink am 09.06.2008 19:49h

6
anni184
ich kenne das auch mit den zwiebeln
sie müssen aber warm sein.bei meinem sohn hats auch immer geholfen. die zwiebeln sollen den schmerz aus dem ohr ziehen
von anni184 am 09.06.2008 19:47h

5
zwiebeln anbraten
in einen waschlappen rein und dann ans ohr heben! wirkt enzündungshemend!!!
von am 09.06.2008 19:43h

4
Würmchen
Es gibt ein .....
Hausmittel gegen Ohrenschmerzen und zwar sind es Zwiebeln. Du schneidest die Zwiebel und zerdrückst sie, packs diese dann in ein Tuch und legst es auf das Ohr, das Entzündet ist.... bei meiner hats geholfen....gute Besserung. LG Würmchen
von Würmchen am 09.06.2008 19:40h

3
Kugli
Du hast doch Antibiotikum.....
dafür bekommen.Ich weiß Du hast Bedenken, aber Du wirst nicht drum rumkommen. LG
von Kugli am 09.06.2008 19:42h

2
phoenix1980
........
In einen alten Waschlappen etwas Honig hinein geben und wenn du hast ein paar Kmillenblütten das ganze z. B. im Backofen leicht erwärmen und dann aufs Ohr geben. Aber vorsicht, Honig wird heiß, lieber noch ein Tuch drum wickeln.
von phoenix1980 am 09.06.2008 19:39h

1
Steffi3011
Hausmittel
Als ich mal babysitten war damals hatte die mutter ihrem sohn kartofeln abgekocht, die in ner socke vermatscht und die hat er sich aufs ohr gelegt, er meinte es habe geholfen.... ich weiß es aber nicht LG
von Steffi3011 am 09.06.2008 19:41h


Ähnliche Fragen


Kennt sich jemand mit Milien aus?
21.11.2007 | 5 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter