Eisenmangel - schon wieder!

Schnurpselpurps
Schnurpselpurps
31.07.2017 | 29 Antworten
Hey,

ich bin gerade etwas genervt bzw. verwirrt. Hatte ja monatelang brav Eisen eingenommen wegen erheblichen Eisenmangels (Ferritinwert war glaube ich 8). Es ging mir nach drei Wochen deutlich besser. Nun war ich die letzte Zeit wieder ziemlich müde und kann schon wieder schlecht aufstehen. Da fiel mir ein: Hilfe, ich muss ja nachkontrollieren lassen. Also ab zum Arzt. Die haben nun die Transferrinsättgung gemessen, die liegt bei 14. Also wieder in Richtung zu niedrig.

Woher kommt denn nun sowas? Letztes Jahr, okay, da hatte ich in etwa 40% der Zeit Menstruation, sehe ich ein. Seit Start der Behandlung mit Eisen hatte ich die aber normal, eher schwach, nur einmal wars etwas stärker. Ernähung: Zwar viel zu viel, aber meist gutes Zeug. Trinken: Normal. Allerdings ziemlich viel Kaffee.

Wo zum Teufel kommt da ein Eisenmangel her? Habt ihr Ideen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten (neue Antworten zuerst)

29 Antwort
@xxWillowXx durchaus nicht. es kann nämlich getestet werden ob es Bakterien sind, die die Darmflora stören und somit den Eisenhalt stören oder ob es Bakterien sind, hervorgerufen durch den gestörten eisenhaushalt. Dazu muss ds Blut Microbiologisch untersucht werden. ist aufwendig aber möglich. und da kann man auch gleich die werte im Blut testen, die anzeigen ob evtl grundsätzlich die Bildung von Hämoglobin in den platten knochen vermindert ist.
Sabi77
Sabi77 | 31.07.2017
28 Antwort
@Sabi77 Ja, es ist mir durchaus nicht bekannt. Eher andersrum. Das der Eisenhaushalt die Bakterienbildung beeinflusst und eben bei zu wenig Eisen auch die Flora nicht stimmt. Ich möchte hiermit natürlich nicht abstreiten, dass es andersrum nicht auch stimmen kann. Man lernt ja bekanntlich nie aus. Ist das aber ein Teufelskreis an sich, wäre eine Analyse der Flora ja nur bedingt sinnvoll, da die bei einem Mangel eh aus dem Gleichgewicht ist oder nicht?
xxWillowXx
xxWillowXx | 31.07.2017
27 Antwort
@xxWillowXx der eisenstoffwechsel (Aufnahme, Verteilung und Ausscheidung( findet im Darm statt. Ist die Darmflora gestört z.b. durch bakterien, Einnahme von Antibiotika ist auch der Eisenhaushalt unter Umständen gestört. so einfach ist die erklärung. auch wenn sie dir nicht bekannt ist
Sabi77
Sabi77 | 31.07.2017
26 Antwort
Ich habe in 10 Tagen einen Termin....
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 31.07.2017
25 Antwort
@eniswiss Dann klär mich mal auf , was an den Darmbakterien da die Ursache war o.O Ich selbst würde da keinen Grund kennen, außer man hat zufällig nebenbei Blut im Stuhl gefunden, als man die Darmflora analysiert hat. Bakterien schlucken doch kein Eisen in den Mengen. Da käme vielleicht eine akute oder chronische Entzündung in Frage, die mit Blutungen einhergeht... Und dafür, dass du als Kind nicht geschaukelt wurdest, ist deine Rechtschreibung bombastisch :) Es heißt "Cousine"
xxWillowXx
xxWillowXx | 31.07.2017
24 Antwort
@Schnurpselpurps Du bekommst das gute Spinat-Eis.......aber ich glaub die Sache mit dem Spinat und dem Eisen ist überholt....
SuseSa
SuseSa | 31.07.2017
23 Antwort
Also, eins ist mal klar. Das Eis bekomme ich. Ich bin arm, krank, habe Eisenmangel. Ich bekomme das Eis.
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 31.07.2017
22 Antwort
@Brilline Du kannst den Ben& Jerrys von meinem Freund haben, der mag den CookieDough........ Du weisst schon, Freundinnen gehen vor Männer.....
SuseSa
SuseSa | 31.07.2017
21 Antwort
@Brilline Hey hey hey.......bei Ben&Jerrys hört die Liebe auf!!!!
SuseSa
SuseSa | 31.07.2017
20 Antwort
oh lecker.....näher rück..du hast mich doch ganz arg lieb gell????? mit löffel richtung eis fuchtel
Brilline
Brilline | 31.07.2017
19 Antwort
Is gut, mach ich. Ich hab da noch nen groooosen Ben& Jerrys im Gefrierfach......hmmmmmm Ben&Jerrys Strawberry Cheesecake yummie Bin dann mal Basis chillen......
SuseSa
SuseSa | 31.07.2017
18 Antwort
ich finde du solltest DRINGEND deine basis chillen *G*
Brilline
Brilline | 31.07.2017
17 Antwort
@SuseSa Ein nicht kein Oh man, ich bin müde
SuseSa
SuseSa | 31.07.2017
16 Antwort
Ach Blödsinn, hstte schon vergessen , unsere Minderjährige ist ja in Wirklichkeit kein neuronal durchgeschmorrter Teenie...... Also doch: Pussy, soll sich zusammenreissen, nen guter i.v. Zugang ist ja nun kein Hexenwerk......obwohl, vielleicht bin ich ne Hexe, Dajaaaaanaaaaa!!!! Hilfe!
SuseSa
SuseSa | 31.07.2017
15 Antwort
besser...viel besser...wobei wir das noch mal besprechen müssen *G*
Brilline
Brilline | 31.07.2017
14 Antwort
Ja! Ohhh, sorry, ich hatte vergessen, wir haben derzeit so viele minderjährige Schwangere hier die noch nicht aufgeklärt sind......tschuuuuuldigung. Ich meinte natürlich posierliches kleines Pussykätzchen!
SuseSa
SuseSa | 31.07.2017
13 Antwort
SUSE!!! du hast pussy gesagt!!!!!!!!!
Brilline
Brilline | 31.07.2017
12 Antwort
So eine Pussy!!! Überweisung zum Internisten?
SuseSa
SuseSa | 31.07.2017
11 Antwort
@SuseSa Das macht der Hausarzt nicht.... Hab schon gefragt
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 31.07.2017
10 Antwort
mein hausarzt hat mor damals gleich angeboten die Ferrlecit spritzen zu "nehmen". ich bin echt begeistert davon und kann diese nur weiter empfehlen. die darf allerdings nur der Arzt/Ärztin legen. es hat mich super aufgepäppelt und hat wirklich die folgeschwangerschaft noch gut gehalten, die dann 2 Jahre später begann
MausiIn
MausiIn | 31.07.2017

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading