Frage zum abstillen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.10.2013 | 6 Antworten
Hallo zusammen, muss leider abstillen. Wie mache ich das am besten? Habe angefangen weniger zu stillen, nur noch 3 mal am Tag allerdings schmerzen die Brüste wie verrückt. Meine Freundin meinte dass es beim FA eine Tablette gibt die die Milchproduktion stoppt. Hat jemand Erfahrung oder hilfreiche Abstilltipps? Soll ich anfangen Pfefferminztee zu trinken? Vielen Dank im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
War heute beim Arzt und er hat mir Pravidel 2, 5 mg Tabletten verschrieben. Hab jetzt im Internet nachgeschaut wegen Nebenwirkungen und die sind heftig. Ich lass das mal mit den Tabletten. Danke für Eure Antworten :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2013
5 Antwort
Hallo hab leider auch abstillen muessen hat diesmal gar nicht funktioniert weil sie die brust verweigert hat und ganz selten getrunken hat nachdem ich scho so einen milchstau hatte hab ich mir die tabletten geholt mir war davon 2 tage dauerschwindlig aba dafuer war die milch sehr schnell weg und der milchstau schnell verschwunden.
katharina-20
katharina-20 | 20.10.2013
4 Antwort
Du kannst Salbeitee trinken, aber wenn du zu viel trinkst, dann ist das auch nicht gut, weil viel Trinken die Milchproduktion anregt. Am besten, du gießt dir die Tasse mit zwei Beuteln auf, also richtig stark machen. Außerdem hilft Phytolacca in D6 oder D12 beim Abstillen. Alle Stunde 5 Globuli nehmen. Ich habe mir den größten Druck abgepumpt, allerdings ohne wie wild zu pumpen. Ich habe die Brust warm gemacht und dann nur so angepumpt, dass es von alleine lief, bis der Druck weg war. Also, je weniger du pumpst und je mehr du mit der Handpumpe Zug hälst, desto weniger wird die Produktion dabei angeregt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2013
3 Antwort
Du kannst pfefferminztee trinken. Dann immer einmal stillen einmal flasche geben.langsam flaschen erhöhen. Enge bh's tragen.und die brust gut kühlen. Kann aber schon en bissel dauern bis du ganz abstillen kannst. Glaub bei mir warens damals etwa 2 wochen . Tabletten würd ich mir net holen.nur im notfall. Lg sarah Hoffe es geht euch gut ??!!
Sahri24
Sahri24 | 20.10.2013
2 Antwort
Ich habe Salbeitee getrunken 1l pro Tag und sonst nix anderes und das hat super geholfen... hatte in einer Woche abgestillt. Allerdings hatte ich da nur 9 Wochen gestillt. Wenn die Brüste zu prall waren und schmerzten, hab i die Milch unter der warmen Dusche ausgestrichen, aber nur soviel das der Druck weg war. LG Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2013
1 Antwort
Also ich stille ja noch und habe auch Pfefferminztee getrunken und ich konnte trotzdem noch stillen. Ich glaube das das also nichts hilft. Mit den anderen Sachen habe ich noch keine Erfahrung gemacht.
sunshine296
sunshine296 | 20.10.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ich möchte abstillen
21.02.2008 | 5 Antworten
abstillen weil
11.02.2008 | 11 Antworten
Gro? es Kind abstillen!
10.02.2008 | 2 Antworten
Wie am besten Abstillen?
09.02.2008 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading