gewicht nach schwangerschaft loswerden

Cati90
Cati90
28.07.2011 | 11 Antworten
hallo ihr lieben

vor 2, 5 jahren bekam ich meinen ersten scchatz vor 11 monaten meinen zweiten in der ersten schwangerschaft so wie in der zweiten wog ich um die 105kg;)

jetzt wiege ich mit einer größe von 1, 69 kg 85kg und trotz gesunder ernährung arbeit und bewegung nehme ich einfach nicht ab ich hab eine schilddrüsenunterfunktion und nehme seitdem lthyroxin 100.
aber es passiert nichts seit november letzten jahres trage ich die mirena.kann es damit zusammen hängen?!

ich weiß nicht weiter ich muss dringend abnehmen(übergewicht und natürlich fühle ich mich alles andere als wohl);(

hat jemand einen tip für mich?!
arzt aufsuchen ????
oder radikaldiät....
kennt diese situation jemand?

danke schon einmal im vorraus;((
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
...
Mir geht's auch so. Ich war ein gutes Jahr in Kinderwunschbehandlung und habe in der Zeit 10kg zugelegt, die sind auch immer noch da und scheinen sich bei mir sehr wohl zu fühlen. Die wollen einfach nicht verschwinden. Meine Hosen passen also auch noch nicht wieder, ich musste neue kaufen, ebenso Shirts, die waren alle sehr eng und kurz geworden. Keine Ahnung, ob ich die Kilos irgendwann noch loswerde. Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg! Liebe Grüße,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2011
10 Antwort
:)
Ich kenne das auch : und Abends höchstens nochmal Salat aber ohne Dressing. Nur mit Öl. Und es sind auch schon 8 Kilo runter. Aber ich seh noch kein Ende. Ich würde sooo gerne wieder in meine schönen engen Jeans passen und meine Tops tragen - aber da fehlen ma noch locker 15Kilo !!!! Zum heulen is das doch !!!!! Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Abspecken !!! Du schaffst das bestimmt !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2011
9 Antwort
@sunnylove
ja das kann ich nur bestätigen.....habe zu meinem damaligen übel kurz nach ende der diät pfeiffersches drüsenfieber bekommen und mien körper hatte dem null entgegen zu setzen....war fast 1jahr!!! ausser gefecht, selbst meine fußsohlen waren so angeschwollen das ich nicht mal mehr laufen konnte, bekam keine flasche mehr aufgedreht usw, der virus hat meinen körper zum übelsten zeitpunkt erwischt dens gab, normal hat man an sowas nen paar wochen zu knapsen und gut is aber ich war fast 5monate so geschwächt das ich nur von der couch zum bett und zurück kam, mein arzt wollte mich dringenst ins kkh legen aber ich hatte mich geweigert und wollte daheim bleiben trotzdem ich schmerzen hatte das ich mir manchmal nachts gewünscht hab ich hätte die kraft in die küche zu gehen, mir nen messer zu holen und mir das in die brust zu rammen....also- finger weg von radikaldiäten kann ich nur sagen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2011
8 Antwort
@fluffy81
hab ja auch schon gehört das radikaldiäten seher schädlich sind für den körper das der bei nahrungs und vitaminmangeln gifte freisetzt und das kann lebensgefährlich werden .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2011
7 Antwort
...
das hab ich aber nicht gedacht mit der haut ich merke es schon am bauch hab ne leichte fettschürze......da haste aber glück gehabt;)))
Cati90
Cati90 | 28.07.2011
6 Antwort
@Cati90
habe die kompletten 4monate nur salat mit essig-öl dressing gegessen und 2vollkornbrötchen am tag...nur wasser und bewegung so oft es ging...allerdings ging es mir danach auch eine lange zeit sehr sehr schlecht, heute kann ich weder wasser trinken noch auch nur essig-öl dressing riechen sonst wird mir postwendend übel...aber kurioserweise hat die haut mitgespielt trotz der extremen gewichtsabnahme, keine hautlappen usw aber meinem körper hats net gut getan auch wenn ich seither immer unter 70kilo geblieben bin- ausser in der ss, bei aline bin ich hoch auf77, 9..mal sehen wie hoch es diesmal geht, hatte ja höheres startgewicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2011
5 Antwort
...
das muntert auf;))
Cati90
Cati90 | 28.07.2011
4 Antwort
...
naja ab und zu sündige ich aber bin auch nicht so der fleischesser und auch nicht ständig.....aber nur mal so aus reinem interesse was für ne radikaldiät hast du gemacht????
Cati90
Cati90 | 28.07.2011
3 Antwort
ich habe 5 Kinder, bin 1,67 und wiege jetzt wieder 74 kg
habe auch mal 100kg gewogen, nehme auch Thyroxin allerdings die 150, ich finde das was du erzählst klingt gut und richtig, gib dir mehr Zeit, dein jüngstes ist noch klein . Sport, gesunde Ernährung und Geduld, das wird :) LG
Fabian22122007
Fabian22122007 | 28.07.2011
2 Antwort
also ich habe auch
eine unterfunktion, war vor der ss auch auf 100er eingestellt und nehme derzeit wegen meiner ss die 125er dosis, ich habe damals- vor etwa 12jahren- auch 104kilo auf die waage gebracht und habe mcih dann mit einer radikaldiät runter auf 54kilo gebracht in nur 4monaten- auf keinen fall zu empfehlen- habe dann bis auf 63kilo wieder zugenommen und die bis zur ersten ss gehalten...danach hing ich auf etwa 68fest und kam von denen nicht wirklich weg, bin etwa gleich groß und derzeit- jetzt 23ssw hab ich um die 74kilo- heul......aber ich kann dir nur empfehlen lass ersten überprüfen ob die 100er dosierung möglicherweise zu niedrig ist und zweitens überprüf dein essverhalten, cih esse trotz unterfunktion ungelogen wirklich viel, ich liebe süßes und fettiges....aber ich bewege mich recht viel und versuche bestimmte fette oder zucker zu ersetzen, esse fast kein fleisch aber viel gemüse und joghurt und so machen sich pizza und pommes nicht immer gleich bemerkbar ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2011
1 Antwort
ich habs zwar nicht mit der
schilddrüße aber das problem mit dem gewicht und bei mir gehts auch irgendwie nihct runter :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gewichtzunahme Schwangerschaft 16 ssw
28.06.2012 | 5 Antworten
gewicht in der 31 ssw
20.03.2012 | 7 Antworten
28+1ssw
04.11.2011 | 2 Antworten
abnehmen in der schwangerschaft
28.09.2011 | 7 Antworten
gewicht vom baby
01.07.2011 | 13 Antworten
kind zu leicht : (
05.01.2011 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading