Blasenentzündung (Schmerzen beim Wasser lassen, nachts) in der stillzeit! Was kann ich tun?

franzi1406
franzi1406
20.03.2008 | 3 Antworten
Darf ich Blasen und Nierentee trinken wenn ich stille? Antibiotika, will ich nicht schon wieder nehmen weil ich das erst im Februar musste, und bei einer wiederholten einnahme, die Gefahr wegen Pilze bei Mutter und Kind bestehen, oder ist das schon lange genug her das letzte mal? von anfang februar bis jetzt!
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Blasenentzündung
Also, ich hatte während der Schwangerschaft immer mal wieder eine Blasenentzündung - da das beim mir vorher auch schon der Fall war, wollte ich auf keinen Fall mit Antibiotika rangehen. Damit habe ich schlechte Erfahrungen. Jedenfalls hat mich meine FA zum Urologen überwiesen und dort wurde geprüft ob Bakterien an der Entzündung schuld sind. Das war nicht der Fall und somit hat man mir "Nephronorm" verschrieben ein reinpflanzlches Mittel. Du Kannst es während der Schwangerschaft und Stillzeit lt. Beipackzettel nehmen und Du bekommst es Rezeptfrei in der Apotheke. Sollte es bei Dir nicht helfen, würde ich doch mal zum Urologen gehen. Denn bei Bakterien musst Du dann doch Antibiotika nehmen. Es gibt aber gut verträgliche für werdende und stillende Mütter. Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen.
mami050108
mami050108 | 20.03.2008
2 Antwort
xxxxxxxx
Tees sind ungefährlich, kannst Du auf jeden Fall dazu trinken. Trinken ist sowieso das Wichtigste dabei! Aber ich würde auf jeden Fall einen Arzt hinzuziehen. Gute Besserung wünscht Dir Irene
Kellerreni07
Kellerreni07 | 20.03.2008
1 Antwort
......
geh doch mal in die apotheke und hole die was homöopathisches das darfst du auf alle fälle nahmen
Mary83Mandy07
Mary83Mandy07 | 20.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wasser in den füßen
25.07.2012 | 5 Antworten
Blasenentzündung!
07.09.2011 | 14 Antworten
Blasenentzündung Blut?
10.03.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen