Mit der Pille "mittendrin" aufgehört Verzögerung der Periode?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.11.2010 | 3 Antworten
Hallo an alle.
Hab mitte september aufgehört die pille zu nehmen habe sozuagen mitten in meinem zyklus die einnahme abgebrochen. hatte danach eine kleine und kurzzeitige blutung und seit dem nicht mehr. ache mir langsam gedanken ob ich mal zum arzt gehen sollte. Kann es sein das sich die periode durch dieses frühzeitige abbrechen der einnahme verzögert?
Denke auch nicht das ich schwanger bin da ich seit dem anderweitig verhütet habe (kondom und es war niemals ein Loch darin).
Hoffe ihr könnt mir helfen.
Liebe grüße Steffi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@Steffi2604
was meinst du wie lang das noch dauern kann? bis mein zyklus sich wieder einpendelt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2010
2 Antwort
@Behrchen
na ja ok ganz 100% kann man sich bei kondomen auch nicht sein da hast du recht aber die chance ist relativ gering das dort ein loch drin ist wenn es nicht gewollt ist :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2010
1 Antwort
Dein
zyklus muss sich nun erstmal wieder einpendeln. er ist ja durcheinander geraten. das in einem kondom ein loch ist kann man nicht immer sehen, oder hast du da immer wasser reinlaufen lassen um das zu testen? wenn du dir wirklich unsicher sein solltest geh zum arzt. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading