KAISERSCHNITTNARBE ENTZÜNDET

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.03.2008 | 4 Antworten
Liebe Mamis, es ist nur 4 Monate her seit dem Kaiserschnitt, und nun hat sich die Narbe etwas entzündet .. an einer Stelle ist so ne komische Beule in der Grösse einer Erbse, ist rot und empfindlich. Was kann das sein? Und woher? Wie kann ich es behandeln? Zum Arzt will ich erstmal nicht ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
kenne ich
bei mir kam auch ein faden raus, der sich nicht aufgelöst hatte. falls es weiterwächst und die schmerzen macht, solltest du es trotzdem deinem arzt zeigen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2008
3 Antwort
...........
das hatte ich auch. und im endeffekt ist dann ein faden der sich komischerweise nicht aufgelöst hat von innen nach außen gewachsen. solltest das aber trotzdem beim arzt abklären lassen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2008
2 Antwort
hallo,
du solltest zum arzt gehen , und nicht so lange warten. wie ich damals. es fängt irgendwann an zu eitern. dann muß es geschnitten werden. lg
Rentierlady32
Rentierlady32 | 16.03.2008
1 Antwort
ich hatte so was
nach meiner knieOP. ich habe arnica balsam draufgetan und arnica globuli genommen. aber wenn es wirklich entzündet ist, dann bleibt dir der arztbesuch vermutlich ncith erspart. lg, mameha
mameha
mameha | 16.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Stillen aua aua Brustwarten entzündet!
04.07.2012 | 13 Antworten
Mach mir sorgen um meine Tochter
04.07.2012 | 16 Antworten
Kaiserschnittnarbe dehnt sich, normal?
21.07.2011 | 3 Antworten
uploading