Gebärmutter / Eileiter Entzündung - Wer weiß was darüber?

Yaisha
Yaisha
04.09.2007 | 1 Antwort
Hallo ihr alle!

Hoffe mir kann jemand helfen und zwar habe ich seit ca. 2 Wochen die o.g. Entzündung und habe dadurch öfters sehr schmerzhafte Krämpfe.. Natürlich war ich schon beim Arzt, nach einem sehr starken Krampf (hab keine Luft bekommen vor Schmerzen) sogar in der Notaufnahme und meine Frauenärztin hat mir 3 verschiedene Arten Antibiotika verschrieben die ich auch sehr genau einnehme (insgesamt 1100 mg Antibiotika).. Allerdings hilft das alles irgendwie nix, meine Entzündungswerte sind immernoch viel zu hoch (22 bei Normalwert 8) und so langsam weiß ich nicht mehr so recht wies weitergehen soll.. Hat vielleicht einer Erfahrung damit? Oder weiß wie sowas noch behandelt werden kann oder wie lange sowas normalerweise dauert?

Ganz lieben Dank schonmal! :)
Yaisha
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
alles gute
also ich hatte mall auch so strarke kräpfe und würde mir schwindlich und schlecht und schwiesausbruche aber das lag nur daran weil bei mir hat sich ein bichen was berstopf hast schon mal versucht einfach mit krütertee und wärme flasche hilft ja auch
aneta
aneta | 04.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nach Eileiterentfernung
07.04.2012 | 7 Antworten
Entzündung im Kiefer
07.12.2011 | 17 Antworten
schmerzender eileiter beim bewegen
15.11.2011 | 16 Antworten
Eileiter ragt nach unten?
10.12.2010 | 1 Antwort
undurchgängige eileiter was tun?
02.10.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen