was tun

jasmin1986
jasmin1986
25.02.2008 | 13 Antworten
gegen selbstmordgedanken
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
MamiVon5Maedels
mir brauchst du nix davon zu erzählen was es heisst solche gedanken zu haben habe sie einfach zu oft gehabt wegen dem verlust meines kindes und jahre langen missbrauch ich weiss wovon ich rede und man hat wenn kinder da sind eine verantwortung zu tragen da hat man sein eigenes herzbluten in den griff zu kriegen was meinst du was passieren würde wenn jeder so denken würde wie du dann dann gäbe es warscheinlich massen vernichtungen hört sich vielleicht krass an aber im weitläufigen sinne!!! du reisst dich doch auch für deine kinder zusammen du würdest doch allein damit du für deine kinder da sein kannst diese therapie machen, oder also ich würde an erster linie nur ann meine kinder denken denn die können nix dafür !!!
monja27
monja27 | 25.02.2008
12 Antwort
Du must
Dich aqllerschnellstens an einen Arzt oder zumindestens an eine Dir nahestehende Person wenden! ABER SOFORT
erik_tine
erik_tine | 25.02.2008
11 Antwort
Ich galube du brauchst dringend hilfe
Lies dir bitte mal im Magazin seite 9 Aufforderung an einen geliebten Menschen durch! Du schreibst nur du hast selbstmordgedanken aber du schreibst nicht wie extrem die sind. Beispiel andere hätten angst angst hast du auch aber keine Hemmungen mehr? In solchen fällen wende dich an deinen Hausarzt er wird dir sagen wer dir in der Situation hilft. Wenn du reden willst meld dich und denk daran deine Kinder brauchen dich!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 25.02.2008
10 Antwort
was bitte
ist das denn für ein satz...reiß dich zusammen schon wegen deiner kinder... wenn man solche gedanken hat und stark depressiv ist dann denkt man nicht mehr an andere sondern nur noch an befreiung durch den tod... und zu dir...wenn du dir helfen willst dann hilf dir selbst oder geh in therapie...mehr gibt es da nicht... aber nur wenn du es auch willst denn sonst bringt es ncihts
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 25.02.2008
9 Antwort
Sonnige Grüße
Hallo Jasmin, schon Deiner Kleinen zuliebe würde ich versuchen, dagegen anzugehen, aber, nicht zuletzt, auch Deiner wegen!!!!..ich weiß, der Gang zum Arzt ist schwer aber Du wirst danach erleichtert sein...Frag mal in Deinem Umfeld nach, es gibt soviele Menschen, die eine Therapie machen oder/und Medikamente nehmen...Du wirst lachen, aber es gibt kaum jemanden ohne ´dunkle Gedanken` aber ich finde es schon mal richtig gut, dass Du zumindest darüber schreibst. Weißt Du, woher die Gedanken kommen? Meinst Du, dass du etwas nicht verarbeitet hast? Liebe Grüße
Belgierbraut
Belgierbraut | 25.02.2008
8 Antwort
Geh zum Doc
und lass dir eine Überweisung für den Neurologen geben. Hat mir damalssehr geholfen. Na gut, kann sein das du auch noch Tabletten bekommst, hatte ich auch. Aber auf jeden Fall kann dir da geholfen werden
JaLePa
JaLePa | 25.02.2008
7 Antwort
ich habe gerade gelesen das du ein kind hast
also reiss dich zusammen man sollte sich allein fürs kind nicht hängenlassen!!! auch wenn du krank bist geb deiner tochter einfach noch so viel von dir wie sie über haupt noch von dir bekommen kann damit sie sagen kann meine mama hat alles für mich getan!!!
monja27
monja27 | 25.02.2008
6 Antwort
halllo
ich habe das thema seit 7jahren und ne terapie hat auch nichts gebracht hab das nach 1jahr wieder beendet ich hab es nun solangsam alleine im griff bekommen weil ich mir gesagt hab es würde eh nix bringen
mamajasi
mamajasi | 25.02.2008
5 Antwort
zum arzt gehen
ne therapie machen und nicht bei mamiweb um rat fragen. ab zum arzt, solltest du wirklich selbstmordgedanken haben
scarlet_rose
scarlet_rose | 25.02.2008
4 Antwort
warum
hasdt du denn solche gedanken?? ich würde ma deinen arzt fragen
xBabyBoox
xBabyBoox | 25.02.2008
3 Antwort
gibt es denn keine heilung!!!
oder therapie !!! hast du kinder ???
monja27
monja27 | 25.02.2008
2 Antwort
psychologe
na hört sich nur soschlimm an...depressionen? leigen die in der familie? denkst du das leben ist trübe trauig und keiner versteht dich? alles is nur noch dunkel und trübsinnig..dann sinds depressionen...veilleicht...geh zum doc lass dich behandeln..mein mann hat wegen depressionen seine vater verloren...tragische sache
Haevenly-angel
Haevenly-angel | 25.02.2008
1 Antwort
eine terapie
.................
Taylor7
Taylor7 | 25.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was tun gegen ständigen hunger?
21.05.2012 | 20 Antworten
allergie gegen tampons?
08.05.2011 | 10 Antworten
Gegen Läuse vorbeugen?
20.01.2011 | 7 Antworten
was tun gegen verstopfung in der ss?
30.10.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen