TOXOPLASMOSE wie gefährlich ist das, wenn man eine Katze als Haustier hat?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.11.2008 | 5 Antworten
Bin in der 5 SSW und habe Angst, dass ich mich bei unserer Katze mit Toxoplasmose anstecke! Seid ich weiss, dass ich schwange bin, vermeide ich den Kontakt mit der Katze, ich fasse sie nicht an, ich mache ihre Näpfe nicht sauber und befülle sie nicht, und Katzenklo schon garnicht. Das macht alles mein Mann. KANN ICH MICH TROTZDEM ANSTECKEN? Die Katze verliert auch Haare .. und die Sandkörner aus dem Katzenklo liegen hin und wieder auch rum..natürlich machen wir jeden Tag sauber, aber ich habe so eine Angst, mich anzustecken! ODER MACHE ICH MIR DA UMSONST SORGEN? Notfalls kommt die Katze zu den Schwiegereltern.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Ich bins schon wieder....
HU HU, Beim Frauenarzt gabs einen Toxoplasmosetest-bin immun dagegen. Aber ich denk mal nicht, das es über Lilly übertragen wurde, sondern vielmehr übers rohe Fleisch, Rohwurst-Verzehr usw. Vielleicht bist Du auch bereits dagegen immun, weißt es nur noch nicht. Du solltest es aber nicht das ERSTE Mal gekommen, wenn Du jetzt schwanger bist. Aber ich denke, Du brauchst Dir da keine Sorgen machen, schmuse und spiele weiter mit Deiner Katze, nich das sie noch eingeschnappt ist. Liebe Grüße Doreen
Emilia106
Emilia106 | 24.11.2008
4 Antwort
hm..
habt ihr ne hauskatze oder darf die auch raus? bei hauskatzen is sehr gerringt das du dich ansteckst... wenn ihr welche habt die raus dürfen , kanns sein das du das schon hattest und antikörper gebildet hast.... blöd wärs nur wenn du dich jetz anstecken würdest... aber könnte ma noch immer was dagegen tun. bei mir wurde auf toxoplasmose positiv getestet.. aber war sehr gering.... daher hab ich auch kein bedenken.... bei rohwurst oda so kann das auch übertragen werden.. also besser keine salami essen... aussa auf pizza zB lass am besten das katzenklo von jemand andrem machen .. aber streicheln kannst weiterhin!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2008
3 Antwort
du wirst auf toxoplasmose
beim arzt getestet.. ich hatte das also habe ich bereits anitkörper.. vielleicht du auch.. ansonsten: einfach nur wen anderes das katzen-klo am besten sauber machen lassen und du darfst deinenkatze streicheln, kuscheln etc. nur eben nicht "abknutschen"..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2008
2 Antwort
Tox
War auch negativ... Meine katzen haben bei mir im bett geschlafen ich hab sie gebusselt und gefüttert....und bin immer noch neg... Tox wird nur durch den kot übertragen und deswegen kisterl nicht machen.. AUSSERDEM wird tox viel öfters durch den verzehr vin rohwurst und rohem fleisch als durch katzen übertragen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2008
1 Antwort
###
HUHU; ich bin auch schwanger und habe zwei kazten. mein fa sagte mir bis aufs katzenklo kann ich alles machen ob streicheln schmusen oder sonstiges.... habe mich auch jedes mal auf toxo testen lassen und es war immer alles okay. du kannst deine katze streicheln alles nur kein katzenklo sauber machen da es nur im kot ist!!! lg nathi und sprech deinen arzt drauf an die können einen test machen
nathi85
nathi85 | 22.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Toxoplasmose.
28.07.2012 | 11 Antworten
Verdacht auf Toxoplasmose
25.07.2012 | 5 Antworten
Toxoplasmose negativ
04.01.2012 | 8 Antworten
toxoplasmose festgestellt
25.11.2011 | 7 Antworten
Toxoplasmose-Test
21.02.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading