Ab wann gebt ihr Paracetamol?

226tina
226tina
23.01.2008 | 15 Antworten
War heut bei der U4, da wurde unser Knirps zum ersten Mal geimpft! Jetzt ist er teilweise sehr weinerlich (als hätte er Schmerzen?!), seine Temperatur ist zur Zeit 37, 9 Grad! Wie haben Eure Kinder auf die Impfungen reagiert? Auf was kann ich noch warten? Und ab wann habt ihr Paracetamol gegeben, bzw. gebt ihr Paracetamol prophylaktisch?
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Danke für die vielen Antworten!
Danke für die vielen Antworten! Die Temperatur ist gestern Abend noch auf 38, 5 Grad gestiegen und seine "Schmerzzeichen" wurden auch nicht weniger, habe ihm dann doch Zäpfchen gegeben! Die Nacht hat er dann super geschlafen und heut ist er ganz der "Alte"!
226tina
226tina | 24.01.2008
14 Antwort
also...
... bis 39 würde ich niht warten... unser sohnemann hatte auch fieber bekommen... und da das fieber nun mal abends kam, habe ich ihm bei 38, 0 schon ein zäpfchen gegeben... ich mussihn doch ni leiden lassen, oder ihn gar nachts wecken, weil er ja sonst zu hohe temp. bekommen könnte...
Shaya
Shaya | 23.01.2008
13 Antwort
Zäpfchen
und wenn die Kleinen weinerlich sind, dann nicht solche hämmer geben Viburcol ist auch ein Zäpfchen u. für Unruhe auch nach impfungen sehr gut, ist nicht so stark wie die anderen.
AnitaW
AnitaW | 23.01.2008
12 Antwort
Zäpfchen
mein Arzt sagt immer es kommt auf das alter an, unter einem jahr 38, 5 ab 1 jahr darf es auch 39 bis 39, 5 sein aber nicht als vorbeugung, sonst sinkt seine Körpertemperatur zu stark
AnitaW
AnitaW | 23.01.2008
11 Antwort
Paracetamol
Hab ich meiner Kleinen noch nie gegeben. Sie hatte nach den Imppfungen auch nie was. War nur mal etwas quängelig.
MiaMama
MiaMama | 23.01.2008
10 Antwort
Paracetamol
geben wir auch erst ab 38, 5°. Wenn ich merke, dass einer von unseren Knirpsen Schmerzen hat, aber kein richtiges Fieber, gebe ich immer einen kleinen Schluck Nurofen Fieber- und Schmerzsaft.
mapakiti
mapakiti | 23.01.2008
9 Antwort
Also...
Meine Tochter reagiert garnicht auf Impfungen, aber von ner Freundin der Sohn kämpft jedesmal 3 Tage mit sich. Er hat Fieber, schläft nicht und quängelt nur rum. Paracetamol gebe ich persönlich erst ab 38, 7°C, vorher muß der Körper meiner Tochter selbst mit dem Fieber zurecht kommen. Sie ist aber auch sehr selten krank. Ich wünsche gute Besserung. LG
Asura
Asura | 23.01.2008
8 Antwort
......................................
sorry habe mich verschriebn meinte nicht 39 grad sondern 38grad oder 38, 5 grad..sorry ......
ronjatoni
ronjatoni | 23.01.2008
7 Antwort
Also meine haben...
bei der ersten Impfung auch mit leichtem Fieber reagiert! Ist aber nicht weiter schlimm! Fieber bedeutet nur das der Körper stärker arbeitet! Ich geb Paracetamol nur wenn das Fieber über 39 geht! Bei 37, 9 brauchst du dir noch keine Sorgen machen! Wenn dein Kleiner genug trinkt steckt er das locker weg! Einfach mal weiter beobachten, viel Kuscheln und morgen sieht alles schon wieder besser aus!
mum_cherry
mum_cherry | 23.01.2008
6 Antwort
.......
also ich habe meinem sohn erst paracetamol gegeben bei knapp 39 grad .....aber ist meistens bekam er nur den abend fieber und dann war wieder gut..aber jedes kind ist unterschiedlich...behalte deinen kleinen im auge wegen dem fieber..
ronjatoni
ronjatoni | 23.01.2008
5 Antwort
Also Paracetamol würde ich nicht von einer Gewissen gradzahl
abhängig machen weil es ja auch die Schmerzen nimmt und nicht nur das Fieber, gerade am Abend bin ich mit schmerzmitteln immr recht großzügig damit die kleinen dann auch ruhiger einschlafen können, am nächsten Morgen ist meist wieder alles vorbei. Also ich würde ihm auch wenn das Fieber nicht hoch ist ruhig eins geben wenn du glaubst er hat schmerzen. Das gibst du ja jetzt nur einmal, und nicht Tagelang, .. von daher, .. is nicht so schlimm, erleichter ihm ruhig das einschlafen
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 23.01.2008
4 Antwort
Hallo,
ich gebe es erst bei 38.5 Fieber. Die ersten Impfungen waren bei uns auch ne qual, jetzt geht es. Viel Glück
Frauke_660
Frauke_660 | 23.01.2008
3 Antwort
hallo
meine haben auch mal fieber nach dem impfen aber ich würd vor 39 nichts geben da es meistens eh am nächsten tag weg ist
jali
jali | 23.01.2008
2 Antwort
Meine
Ärztin hat gesagt ich soll ihr vorsichtshalber ein Zäppfchen geben!Aber habe ich gar nicht gebraucht!Und eigendlich sagt man ja das man ab 38, 5 ein Zäppfchen geben soll!Aber ich würde noch warten!
sunny85
sunny85 | 23.01.2008
1 Antwort
38,5 grad
Also man sollte erst ab 38, 5 fieber ein zepfchen geben ich aber habe schon ab 38 eins gegeben. LG Metti
Metti
Metti | 23.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fiebersaft oder Paracetamol-Zäpfchen?
03.05.2011 | 12 Antworten
oje paracetamol und alkohol?
09.10.2010 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen