Drogenbaby oder Alkoholbaby

chantal-mausi
chantal-mausi
16.06.2008 | 12 Antworten
Hallo, kennt sich jemand aus bei Drogen oder Alkohol-Babys. Wer hat ein ein Kind mit dieser vorbelastung?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Ach ja
Ich meine - LEIDER GOTTES - richtig hartes Zeug. Ich würde meinem Kind nicht mal nen Tropfen Alkohol in der Schwangerschaft zumuten. Ich "hasse" manchmal die Mutter meiner Großen- wenn die doch wüsste was sie ihrem - meinem Kind damit angetan hat.!!!!!! Zu ändern ist es aber leider nicht mehr. Darum versuche ich ja auch auf diesem Wege zu neuen oder weiteren Informationen zu kommen!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 16.06.2008
11 Antwort
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
hallo also mein neffer sein vater war drogenabhängig, er hat von heroin bis haschisch, lsd u.s.w alles genommen. mit dem kleien ist so weit alles in ordnung , er hat aber ads, der arzt sagt es kann auch andere urscahen haben aber es kann auch von den drogen kommen obwohl meine sis nie selber konsumiert hat. er ist ein sehr aufgeweckter junge und sonst kern gesund. einfach ein kleiner liebenswürdiger kerl
brina1986
brina1986 | 16.06.2008
10 Antwort
Drogen
tja ist mir schon klar das hier keine "richtige" Mama HIER schreit. Es gibt aber auch Adoptiv - oder Pflegekinder mit dem Hintergrund!! Genau solche Kinder habe ich. Und das ist ja mein Problem-Du findest NICHTS über diese Schwierigkeiten. Die Kinder die bei den Eltern bleiben-tja da wird wohl niemand richtig danach schaun. Ich habe schon sehr sehr viel gegoogelt-aber da findet sich nichts richtiges. Schade-habe gedacht ich komme auf diesem Wege etwas weiter.!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 16.06.2008
9 Antwort
.....................................
Warum interessiert dich das so!? Manche Kinder müssen einen Entzug durch machen, haben bleibende Schäden oder überleben das gar nicht.
| 16.06.2008
8 Antwort
..................
ich hatte eine bekannte die hat damals in der ss drogen genommen und wohl auch die der etwas härteren art, muss ehrlich zugeben das ich mich damit nicht wirklich auskenne, ich hab sie damals mal im kh nach der entbindung besucht, das war auch das letzte mal das ich sie gesehen habe, dannach hab ich den kontakt abgebrochen. ich fand das alles zu grausam was sie ihrem baby angetan hat, das kind wurde nach der entbindung auf entzug gesetzt, ich verstehe mütter nicht die ihre kinder solchen grausamkeiten aussetzen. wenn ich weiß das ich ein kind erwarte, dann höre ich sowas auf und pump den mist nicht noch in mein baby und wenn man nicht aufhören will, dann sollte man sich überlegen ob man das baby dann überhaupt bekommt.
schlummerpips
schlummerpips | 16.06.2008
7 Antwort
drogen
meine mama, hattte leider immer wieder ein alkohol problem. hat sogar mal einen über den durst getrunken als sie mit mir schwanger war. zum glück bin ich gesund und hab keinen schaden. aber würde deswegen nicht in der schwangerschaft trinken oder rauchen oder etc.
babys-mummy
babys-mummy | 16.06.2008
6 Antwort
...........................
Wieso interessiert dich das???!!!!
| 16.06.2008
5 Antwort
hallo
ich hab zwar sowas nicht aber mein bruder hat leider einen sohn gezeugt er ist kiffer und alk trink er auch naja meine schwester hat nach dem 5ten kind damit angefangen und es auch wärend der ss gemacht zum glück hat sie nur noch das 6te ´bekommen sie hätte es mal lieber nach lassen sollen nach dem 3ten oder garkeine erst zu bekommne
mamajasi
mamajasi | 16.06.2008
4 Antwort
--------------------
Also, ich kenne jemanden, der ein Baby bekommen hat, und die ganze Schwangerschaft über und natürlich auch davor schon Drogen genommen hatte. Und das Baby war ein Jahr lang auf Entzug und musste das ganze Jahr in der Klinik verbringen.
Noobsy
Noobsy | 16.06.2008
3 Antwort
bin gespannt
Bin gespannt ob und was für Antworten Du bekommst. Ich glaub das ist so ein Thema wie Rauchen.LOL LG Yvonne
| 16.06.2008
2 Antwort
Was willst du denn
genau darüber wiessen und vorallem welche Drogen??? Es gibt ja harte Drogen oder weiche Drogen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2008
1 Antwort
..........
du glaubst ja wohl nicht wirklich das dir hier nun jemand öffentlich ne ehrliche antwort dazu gibt und sich dann steinigen lässt ..oder ????*ggg*
Zoey
Zoey | 16.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

uploading