Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » Notfall Apotheke für Babys

Notfall Apotheke für Babys

CarolinSchäfer
Hallo mein Sohn ist 3Monate alt und ich wollte mal wissen was man für den Notfall ales zu Hause haben sollte?
von CarolinSchäfer am 03.06.2008 14:46h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
simi249
notfallapotheke
also wir haben arnica als globuli, das wirkt wunder, wenn sie kleinen sich stoßen und ein horn oder einen blauen fleck bekommen würden . wichtig ist dann noch fieberzäpfchen und hudtensaft und ein nasenspray ganz toll sind auch bei verstopfter nase die babix tropfen, die werden auf den schlafanzug getropft, dann schlafen die kleinen schön und wachen nicht immer von ihrer verstopften nase auf
von simi249 am 03.06.2008 15:19h

4
schnacki
achja .....
und natürlich kirschkernsackerl. das war gold wert und hat gegen bauchweh sehr gut geholfen.
von schnacki am 03.06.2008 14:58h

3
schnacki
wollte soetwas auch ....
allerdings hab ich die erfahrung gemacht, dass es nicht notwendig ist. meine jungs sind jetzt knapp 7 monate und ausser popo creme und fieberzapferl nach den impfungen haben wir noch nichts gebraucht. es gibt vieles, was die babies bekommen können und da gibts auch viel behandlungsmöglichkeiten. wichtig sind auf jeden fall fieberzapferl, da habe ich viburcol, weil die auch gegen unruhezustände und banale infekte sind.
von schnacki am 03.06.2008 14:58h

2
tinchris
Pflaster
Fieberzäpfchen, kühlkompresse mehr haben wir eingendlich nicht....
von tinchris am 03.06.2008 14:56h

1
mama_wirbelwind
Ich bin mir da
nicht ganz sicher aber geh doch in ide nächste Apotheke, die stellen dir sowas zusammen. Hoffentlich brauchst du es nie aber die Idee ist super. LG Patrizia
von mama_wirbelwind am 03.06.2008 14:51h


Ähnliche Fragen



Osanit nicht mehr lieferbar?
21.04.2012 | 22 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter