Welches Milchpulver?

Cathy01
Cathy01
02.06.2008 | 3 Antworten
Hallo ihr lieben Mamis!
Hat einer von euch zufällig letzte woche die ökotest gekauft? da hatten die muttermilchersatznahrung im test und mein gutes Hipp1 was ich gebe hat mit mangelhaft abgeschnitten! wollte mal fragen was ihr so euren kleinen gebt? amy ist jetzt fast 4 monate und sie hatte die letzten tage auch ein bisschen durchfall wegen der hitze. unter blähungen leidet sie sowieso ziemlich, ohne windsalbe und sab simplex geht bei uns gar nichts. das beste testergebnis war übrigens befriedigend, ist das nicht traurig?
was gebt ihr für ein pulver ins fläschen?
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
......................
danke! ich hab schon von mehreren müttern gehört das hipp blähungen und verstopfung macht, kann da aus erfahruzng auch nur von abraten. muss nachher einkaufen, werden mal das aptamil holen. LG und einen schönen sonnigen tag noch. :-)
Cathy01
Cathy01 | 02.06.2008
2 Antwort
Milch
Mit Hipp habe ich auch angefangen aber auch immer mit Lefax oder sab simplex damit es nicht so schäumt...meine Kleine hatte davon auch immer Blähungen und dann habe ich Bebevita genommen und seitdem waren die Blähungen fast weg und es kostet nur knapp die Hälfte...LG
holly2108
holly2108 | 02.06.2008
1 Antwort
ich habe mit
Aptamil HA1 angefangen bis der KA meinte, HA sei nicht nötig... und dann bin ich auf das "normale" Aptamil 1 umgestiegen. Mittlerweile trinkt er allerdings nur noch Folgemilch , und bekommt Gemüsebrei und Obst...
bw_2277
bw_2277 | 02.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Welches Milchpulver
02.07.2010 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen