Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » Noch mal wegen dem nicht schlafen wollen

Noch mal wegen dem nicht schlafen wollen

sabsimausi
das macht echt fertig sie schläft ja auch nicht nachts wenn se tags net geschlafen hat und ich mach alles wie bei der ersten immer feste zeiten für aslles viel schmusen und liebe bekommt se tagsüber auch.ich versteh die welt nimmer
von sabsimausi am 27.05.2008 13:36h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
skandal
--------------------------------------------------------------------------
man kann auch den teufel an die wand malen! jedes kind reagiert anders. man kann auch übertreiben. meiner war 4 monate jung. kommt auch darauf an was man genau für ein schlafproblem hat. ich musste nicht intervenieren! und ich würde mein kind niemals stundenlang schreien lassen. dann hätte ich abgebrochen. nach zwei tagen hatte ich ein kind das ich schlafen legen konnte ins eigene bett und sofort einschlief. bis heute! habe jetzt auch keine lust mehr mich rechtfertigen zu müssen. alles gute krystyna
von skandal am 28.05.2008 08:42h

10
Krystyna
skandal,
irgendwelche "Trainingsprogramme" zum Durchschlafen sind, wenn überhaupt, erst für Kinder ab dem vollendeten 1. Lebensjahr geeignet. Sabsimauses Tochter ist erst 6 Monate alt. Manche Kinder weinen stundenlang, ob es einem gefällt oder nicht. Und man weiß nicht, ob es ihnen nicht doch was fehlt. Ist nicht jedermanns Sache, das ist alles.
von Krystyna am 27.05.2008 22:27h

9
skandal
stunden??????????????????????
manmanman....also man kann auch übertreiben! mein sohn hat im ganzen eine halbe stunde geschimpft. das wars auch schon. lass mal gut sein jetzt.
von skandal am 27.05.2008 18:55h

8
Krystyna
Jeder solte
für sich entscheiden, ob er bereit ist, sein Kind konsequent über Stunden schreien zu lassen. Kinder stecken sicherlich vieles weg. Ist das aber ein Argument?
von Krystyna am 27.05.2008 17:21h

7
skandal
jedes kind kann schlafen lernen
mein kind hat keinen seelischen knacks von diesem buch wollte ich noch erwähnen! es ist weniger dramatisch als es auf der seite ferber dargestellt wird. alles gute und viel glück!
von skandal am 27.05.2008 14:03h

6
Krystyna
Bevor Du zu diesem Buch greifst,
geh auf die Seite ferbern.de und lies ein wenig über Babyschlaf...
von Krystyna am 27.05.2008 13:47h

5
mausi36
Schlafen
Kinder holen sich ja bekanntlich das was sie brauchen.Wenn der Schlaf jetzt eben nicht sein soll, versuche doch mal Dich darauf einzulassen.Damit geht es Dir vielleicht auch besser.Um so nervöser Du wirst, umso hibbeliger wird Dein Kind.und dann bekommt sie auch keinen Schlaf.Vielleicht kannst Du Dich dann mit ihr zusammen hinlegen.Das sie wenigstens weiß jetzt ist Nacht und wenn ich nicht schlafen will oder kann, muß sie ja wenigstens ruhiger gehalten werden.iCH würde dann nur immer ganz leise mit ihr sprechen und auf keinen Fall auf irgendwelche Spielchen eingehen.Bei uns war das immer schwer.Denn sie sind ja so süüüüüß und bringen einen oft zum Lachen. Aber ich denke es ist nur eine Phase und die geht wieder vorbei. Alles Gute Alex
von mausi36 am 27.05.2008 13:44h

4
sarahp
hallo
lass dir paap dinge einfallen wo mit du sie zb schaukeln kannst wir haben uns eine babyschaukel geholt uns sie wirk wünder
von sarahp am 27.05.2008 13:42h

3
nimi
ach das kenne ich...
nick
von nimi am 27.05.2008 13:40h

2
skandal
hallo!!!!!!!!!
ich kann dir nur einen buchtip geben, auch wenn mich jetzt viele mamas aufressen werden. bei unserem hats prima funktioniert!!! jedes kind kann schlafen lernen heisst es. da steht alles genau drinne...auch bei verkehrtem rythmus! ist nicht immer einfach das kind umzutrainieren aber es klappt!
von skandal am 27.05.2008 13:40h

1
Scarli
vielleicht liegts am wetter lol
ich hab mit meiner das selbe problem ich sag schon immer sie das baby das nie schlafen will
von Scarli am 27.05.2008 13:39h


Ähnliche Fragen


im bett stillen und einschlafen!
04.02.2008 | 9 Antworten


*jedes kind kann schlafen lernen*
03.02.2008 | 28 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter