Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » Kennt das jemand?

Kennt das jemand?

sieber2507
Hat euer Baby auch so starken Schorf auf dem Kopf? Was macht ihr dagegen?
von sieber2507 am 18.01.2008 22:19h
Mamiweb - das Babyforum

18 Antworten


15
babysternchen30
Milschschorf bekämpfung
Hallo, meine Tochter hat diesen Milchschorf auch, ich war mit ihr bei meiner Kinderärztin, diese gab mir Befelka Öl auf Rezept mit, das hilft. MAn muss es einmal die Woche auf die betroffenen Stellen auftragen, einwirken lassen und dann abwaschen. Probiere es einfach mal aus wünsche Die viel Glück!! Gruss Kirsten
von babysternchen30 am 18.01.2008 22:58h

14
Dany85
Ja sicher...
Kenne das auch mit Baby öl. Hat bei uns aber leier nix gebracht weil sies sooo dolle hatte, meine hebi und KIa haben mit´r entpfohlen eine volle Winel also nur Pipi drin auf em Kopf oder die stellen zu reiben bissl einwirken vorsichtig im badewasser abkämmen und siehe das es hat geholfen *lach
von Dany85 am 18.01.2008 22:46h

13
Heike73
.....
Mein kl hatte das auch, meine Hebamme sagte, olivenöl 15-20min einwirken lassen dann mit nen läusekamm leicht über den kopf fahren. ich hatte das immmer vorm baden gemacht.
von Heike73 am 18.01.2008 22:45h

12
Sweetu
Hallo
Meine Maus hatte sehr viel und sehr lange dies Problem. Da gibt es bei Rossmann diese Babybürste für die Haare. Schön mit Öl einreiben und danach bürsten. Ist auch sehr gut für die Durchblutung!!!! Aber es ist normal so lang wie man stillt
von Sweetu am 18.01.2008 22:31h

11
SweetMami25
GEHEIMTIPP
Ich hab es mit nem Nissenkamm nach dem Baden super abbekommen, tut au nicht weh! Versprochen! Allerdings langsam machen! Und es kann an Badezusatz liegen also an Babyshampoo usw! Lg Nicole
von SweetMami25 am 18.01.2008 22:28h

10
tinkerbell
Meine Kinderärztin
hat immer gesagt das man es abmachen soll, damit die Kopfhaut atmen kann
von tinkerbell am 18.01.2008 22:26h

9
Nikola76
Milchschorf
ist ja eigentlich nicht schlimm, da gehts ja nur um die Optik. Mein Kleiner hat das auch zur Zeit... ich nehm auch nur ein wenig Öl und lass das einwirken und dann wasch ich es ihm beim ´baden wieder aus... aber ich reib da nicht dran rum oder sonstwas... mit der Zeit geht das auch von alleine wieder weg.....
von Nikola76 am 18.01.2008 22:25h

8
MattisMami
Ja, meiner hatte das auch ziemlich schlimm.
Man kann es wohl mit Öl einreiben und dann mit ner Babybürste vorsichtig raus bürsten. Ich habe auch schon von Mamis gehöhrt, die den Kopf mit Quark eingeschmiert haben, es dann trocknen lassen haben und dann die Kinder gebadet haben... Ich habe garnichts dagegen getan weil ich der Meinung bin, es tut dem Baby nicht weh und eigentlich hat es mich nicht wirklich gestört. Liebe Grüße
von MattisMami am 18.01.2008 22:24h

7
niklas05
Milchschorf
Ich habe immer ein normales Babyöl genommen und ein paar Sekunden einwirken lassen und dann mit einer weichen Bürste ausgebürstet. Hat super gewirkt.
von niklas05 am 18.01.2008 22:24h

6
MissKnopfauge
Babyöl
Das köpchen einfach damit einreiben und dann etwas eiwirken lassen. dann mit einer babybürste einfach den kopf massieren, hilft super, bei meinem kleinen war nach dem zweiten mal alles weg.
von MissKnopfauge am 18.01.2008 22:23h

5
AngelKiss
reicht aber
auch nach dem Baden etwas Babyöl. Der Schorf geht aber auch mit der Zeit von ganz allein weg :-) Man soll da nicht so viel dran rummachen. Mein Zwerg ist jetzt 9 Monate und schuppt grad alles ab :-)
von AngelKiss am 18.01.2008 22:22h

4
christin256
hiiiii
Gebe dir ein tip nehme Babyöle und ein kamen lasse ne 1 oder 5 sekunden mal drauf dann kannste es mit dem kamm runter machen von kopf
von christin256 am 18.01.2008 22:22h

3
dsoul
befelka öl
aus der apo auftragen einwirken und auskämmen mit nem Läusekamm
von dsoul am 18.01.2008 22:21h

2
Pepemama
Hey...........
..bei unserem Krüml hat Stiefmütterchentee Wunder gewirkt..liebe grüße..
von Pepemama am 18.01.2008 22:21h

1
tinkerbell
Milchschorfgel
von der firma AVENE aus der Apotheke SUPER!!!!!!!!!!!!!
von tinkerbell am 18.01.2008 22:20h


Ähnliche Fragen


kennt das jemand?
25.07.2012 | 8 Antworten

Kennt das jemand?
07.05.2012 | 6 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter