Fieber im Babyalter!

kekshandlung
kekshandlung
15.05.2008 | 2 Antworten
Ich hab Amelie wohl angesteckt, der Kleinen läuft die Nase bis Bagdad und sie schwitzt im Moment ganz schlimm. Ich hoffe ja, dass ich ihr bereits ausreichend Abwehrstoffe mitgegeben habe. Habe sie gerade noch einmal angelegt, aber ich bin selbst nicht auf dem Weg der Besserung und weiß nicht, ob ich überhaupt schon Abwehrstoffe produziere.
Ich habe ein bisschen ein ungutes Gefühl vor dieser Nacht. Ich glaube sie wird fiebrig werden. Ab wann sollte ich mit ihr ins Krankenhaus. Ich weiß nicht genau, wann Fieber in dem Alter gefährlich wird. Sie ist jetzt erst sieben Monate alt und ich hatte sowas noch nicht mit ihr. War immer gesund gewesen.
Was mach ich bei niedrigem Fieber - ich hab solche Fieberzäpfchen für sie, die werd ich wohl noch raussuchen, bevor ich mich zu ihr lege.
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Sie ist eben eingeschlafen.
Ich will sie nicht wecken, sie hat den ganzen Tag nicht geschlafen und sollte ich heute Nacht mit ihr in die Klinik fahren, machen sie die Kleine sowieso wieder fix und fertig mit ihren Untersuchungen. Die soll sie besser erstmal ausruhen, ich wohn nur zwei Häuser weiter von der Klinik. Ich bin nicht wirklich unruhig, wie gesagt, ich habe diese Zäpfchen jetzt in der Hand. Will nur wissen, in welcher Höhe Fieber für die Kleinen kritisch wird.
| 15.05.2008
1 Antwort
Krankenhaus
Wenn du so unruhig bist dann fahr mit ihr ins KH und lass sie durchchecken
Nadine_1986
Nadine_1986 | 15.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann Fieber? Wie ist denn das bei Euch
05.03.2012 | 2 Antworten
Was tun gegen hohes Fieber?
08.01.2012 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen