adhs bei baby

ramona1304
ramona1304
13.05.2008 | 13 Antworten
ist es möglich das ein baby adhs schon hat oder ist es normal das sie so zappelig und unruhig sind meiner 5 monate schreit und quietscht und ist nur am zappeln und er ist nur ruhig wenn er auf seine füße stehen darf ´bitte um rat danke
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
mach dir keine Sorgen
für eine ADHS Diagnose ist es wirklich noch zu früh. Meine Tochter war damals auch so zappelig. Die ist mit 11 Monaten nicht gelaufen, die ist gerannt. Auch der Kindearzt sagte das man in dem Alter noch nicht von ADHS reden kann. Vielleicht ist dein Kind, genauso wie meins, etwas aktiver als andere Kinder, aber das legt sich auch wieder. Meine Tochter ist nun 3 Jahre alt und ist auch ein wenig ruhiger geworden. Also Kopf hoch und durch. So kommt wenigstens keine Langeweile auf :).
khalia1401
khalia1401 | 13.05.2008
12 Antwort
ehrlich gesagt
finde ich es nicht schön so angemacht zu werden aber jeder kann seine meinung dazu abgeben. aber ich mein wenn ich gewusst hätte das man dies so jung nicht feststellen kann hätt ich ja nicht gefragt und ich würde nie freiwillig sagen mein kind hat psychischen knax weeg man ist doch froh wenn sein kind gesund ist und ich würde es auch über alles lieben wenn es krank oder behindert wäre das wäre mir egal aber man versucht immer das beste für sein kind und mir ging es ja bei der frage um das wohl meines kindes...............
ramona1304
ramona1304 | 13.05.2008
11 Antwort
kein grund zur sorge...
ich habe mit meinem kleinen ... mein kleiner ist aber nicht nur ruhig, wenn er stehen darf, sondern auch, wenn ich ihn mit mir herumtrage... und langsam wird die zeit des quietschens auch schon kürzer... und wann er abends einschläft ist mir eigentlich egal, weil er in jedem fall ganz brav 12 stunden durchschläft...
bw_2277
bw_2277 | 13.05.2008
10 Antwort
ich finde es mal
wieder Unmöglich wie hier auf ernste Fragen geantwortet wird... Wenn Ramona gewußt hätte das man das jetzt noch nicht feststeleln kann dann hätte sie doch nicht gefragt.... ihr braucht meine meinung nicht teieln aber bitte akzeptiert sie!! Gruß sabine
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 13.05.2008
9 Antwort
@susi
wüßte nicht wieso das dumm ist...denn ich merke immer mehr in foren das eltern schnell ihren kids irgendwas versuchen anzudichten das psychischer herkunft ist...sage nicht das es die posteröffnerin auch ist...aber wieso soll jedes kind das einfach aktiv ist gleich adhs haben und babies haben alle keinen psychischen knax...sollte man wissen... und toll erklärt mit kleinen zappelphilip...ich als posteröffnerin würde jettz wenn ich es eh vermuten würde wieder panik bekommen da adhs mit zapelphilipp erklärt wird *g*...
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 13.05.2008
8 Antwort
kopfschüttel
sei doch froh das du so ein aufgewecktes Baby hast. Er hat warscheinlich nur wissensdurst und will die welt entdecken! Liegt AdHS bei euch in der Familie??
sonnenblume1912
sonnenblume1912 | 13.05.2008
7 Antwort
Sei nicht beunruhigt
Also dumme antworten geben kann hier jeder damit ist aber keinem geholfen!! Sache ist man kann jetzt noch nicht feststellen ob dein adhs hat für das ist es noch zu früh. Mein kleiner ist auch den ganzen Tag am Zappeln und schmeist seine Hände und Fühse nach oben. Man sagt kinder die sich viel bewegen sind glücklich also mach dir keine Sorgen. Vielleicht ist es eben ein kleiner Zappelphillip!!!
susi1988
susi1988 | 13.05.2008
6 Antwort
ads oder auch adhs kann frühestens
ende der kindergartenzeit anfang der schulzeit fest gestellt werden. dein kind ist aber völlig normal. lass deinen zwerg bitte nicht stehen. es sei denn er stellt sich komplett alleine hin.
2xmami
2xmami | 13.05.2008
5 Antwort
sei froh das dein kind aufgeweckt ist
was willste mit nem lahmen kind das in der ecke hockt und sich nciht muckst... umso mehr es sich bewegt in dem alter umso schneller kommt er auch oder sie vorwärts... sei stolz anstatt besorgt...adhs macht sich frühestens im kindergartenalter bemerkbar
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 13.05.2008
4 Antwort
mein zwerg
ist auch immer total überdreht und will immer stehen, aber ich glaub das liegt daran, das babys nicht dumm sind. der weiß, wenn er quengelt dann lässt du ihn irgendwann stehen. das kann man bei meinem zwerg wunderba beobachten, wenn er mit mir alleine ist dann ist gehts aber wenn der opa heimkommt dann dreht er total auf, weil er weiß, dass ihn der opa nimmt und alles mit ihm macht was er will...
wafferl
wafferl | 13.05.2008
3 Antwort
hallo
adhs kann man soviel ich weiß, erst ab dem 5./6. lebensjahr feststellen lassen, aber im babyalter ??? ich weiß nicht. ich denke nicht.
linsan80
linsan80 | 13.05.2008
2 Antwort
das will icch doch garnicht
wollte lediglich wissen ob es dies gibt weil meiner ziemlich aufgedreht ist im gegensatz zu anderen babys und ich denke wenn es dies gibt und man dies so früh wie möglich erkennt kann man eher damit beginnen etwas zu ändern.
ramona1304
ramona1304 | 13.05.2008
1 Antwort
sorry aber ich kann nur kopfschütteln
wieso will man jetzt schon babies psychische störungen andrehen ???
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 13.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen